Autor Thema: CBF600s ...mag nicht :-(  (Gelesen 406 mal)

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 946
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: CBF600s ...mag nicht :-(
« Antwort #15 am: 20. April 2018, 18:07 »
Ja klar, bissi durchgeschüttelt, aber dem geht's gut. Steht noch im Eiskasten :D

Aber sag, hast schon was vom Werkstattheinzi gehört? Oder macht er das erst nächste Woche?
Bin jedenfalls schon sehr neugierig...
Sei bitte net soo deppert.

Offline Mani

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 41
  • Land: at
    • • CBF600S
Re: CBF600s ...mag nicht :-(
« Antwort #16 am: 21. April 2018, 09:05 »
Geht sich aufgrund deren Auftragslage wohl erst gegen Ende kommender Woche aus  ;(

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 946
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: CBF600s ...mag nicht :-(
« Antwort #17 am: 30. April 2018, 10:00 »
uuuuuuuund??? (wasntme)
Sei bitte net soo deppert.

Offline Mani

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 41
  • Land: at
    • • CBF600S
Re: CBF600s ...mag nicht :-(
« Antwort #18 am: 30. April 2018, 14:19 »
Alsoooooo:

 :D

Sie läuft wieder  :D :D :D

Ich hab sogar gestern, am Sonntag Vormittag, den Anruf von der Werkstätte bekommen das sie wieder abholbereit gewesen wäre, durch die sonntägliche Familien-Grillerei hatte ich jedoch leider keine Zeit, anschließend war noch das Fress-Koma xD.

Naja, hab sie dann heute Früh geholt.

Laut Werkstätte wurden die Vergaser gereinigt, die bereits vorab gekauften Zündkerzen erneuert und auch bei den äußeren zwei Zylindern / Vergasern die "Leerlaufdüsen" (?) gereinigt.
...und schnurrt wieder.

Am Telefon hab ich im Stress leider nur verstanden "knapp 200€", natürlich waren es dann beim abholen doch "knapp 300€".
Egal, zahlen hätt ich auch mehr müssen.
Im Endeffekt wars eh nur die Arbeitszeit.

Der Chef in der Werkstätte hatte sich übrigens total gefreut das ich vor dem Einwintern das Moped vollgetankt hatte...somit war der Tank natürlich dezent schwer  :D .

Dem Pickerl im Juni steh ich mal positiv gegenüber...wenn da die Bremsen oder ähnliches fällig wären würd ich mal ganz lieb zu  (wasntme) Gudrun schauen... :) ;) :$

Ausfahrt kann kommen :-) ...und Sohnemann wird sich auch freuen wenn Papa's "Rotorad" wieder brumm brumm macht  (inlove)

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 946
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: CBF600s ...mag nicht :-(
« Antwort #19 am: 30. April 2018, 19:33 »
Ach, der soll sich nicht anscheissen wegen dem Tank. Ist ja keine VFR, die dann einfach lustig ausrinnt, sobald kein Schlauch mehr dran hängt, nur weil kein Ventil da drin ist :P
Und wenn er die 20kg nicht heben kann soll er mal als Training das Motorrad 2 Stockwerke und ein paar hundert Meter schieben (rofl)

So. Und ernsthaft? Reinigen? Hat er noch mehr dazu gesagt? Hab ja erwartet, dass sie im Brennraum schwimmt, aber dass davon die Vergaser so versaut sind... Naja ok. Aber siehst, hab ich ja gsagt, kann nicht viel sein und wird dann wieder laufen ;)
Aber sag, was redet der eigentlich? „Von den äußeren die Leerlaufdüsen gereinigt“ ... Also wenn er die Vergaser gereinigt hat, dann gehört es grundsätzlich dazu, auch ALLE sich darin befindlichen Teile rauszunehmen und durchzuputzen. Und zwar von allen Vergasern. :^)

Najaaa, egal, Hauptsache läuft wieder und - wann machen wir eine Ausfahrt?! :)

Zum Thema Vergaser verstopft o.ä: MEEEEHR FAAAAAHREN!!! Wirkt Wunder! :D

Du, wegen irgendwelchen Servicearbeiten kein Problem, aber dann wieder in meiner gewohnten Werkstatt/Garagenumgebung mit der entsprechenden Ausstattung bitte! :D :P

Sei bitte net soo deppert.