Autor Thema: Kupplung kapputt  (Gelesen 1011 mal)

Offline KFLER

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 198
Kupplung kapputt
« am: 09. November 2003, 16:56 »
Hallo zusammen...

Als ich gestern eine neue Kette eingebaut hab, ist mir aufgefallen das die Kupplung nicht mehr trennt, am Seilzug kanns nicht liegen, der funktioniert noch.
Den Kupplungsdeckel hab ich noch nicht geöffnet da man davor das Öl ablassen muss. Meine CB hatt zwar erst knapp 25000 drauf, war aber ein ehemaliges Fahrschulmotorrad. Und Fahrschüler gehen mit der Kupplung ja nicht gerade pingelig um, anfahren mit 5000U\min und eine halbe minute schleifen lassen, während dem fahren die ganze Zeit die Hand auf dem Kupplungshebel, an jeder Ampel mit gezogener Kupplung und Gang drin warten, usw.

Naja egal, auf jedem Fall ist sie jetzt im Arsch und das geht mir voll auf den Sack.... (smirk)  [20]
Wisst ihr wo man einen Kompletten Kupplungsatz kaufen kann???
Oder was der Einbau beim Hondahändler kostet??

War bei einem von euch die Kupplung überhaupt schon mal kaputt???

Was mich noch wundert das sie noch einwandfrei ging als ich das letzte mal gefahren bin.
Ich hab auch alle Schrauben genau nach Reperaturanleitung mit einem Drehmomentsschlüssel angezogen, daran kanns schon mal nicht liegen.

Offline KFLER

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 198
Kupplung kapputt
« Antwort #1 am: 16. November 2003, 17:17 »
Hab mich jetzt erkundigt, mann muss nur die Kupplungsscheiben auswechseln.

Aber davür braucht man einen Spezialschlüssel, hatt den zufällig jemand von euch um ihn mir gegen Gebühr zu Leihen oder zu verkaufen???