Autor Thema: 25 KW = Drehzahlen zu niedrig?  (Gelesen 5922 mal)

Offline Rainer

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 23
  • Ratingen
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #15 am: 12. Dezember 2003, 22:34 »
Ups, da muss ich unbedingt widersprechen!

Lasst eure Maschine möglichst nicht im Stand warmlaufen, das gilt übrigens für alle KFZ gleichermaßen. Richtig ist: Anlassen und SOFORT losfahren, dann wird der Motor am schnellsten warm und der Verschleiß ist am geringsten. Natürlich am Anfang ohne Stress fahren. Ohne Stress heißt,  keine hohen Drehzahlen, aber auch nicht im hohen Gang bei niedrigen Drehzahlen den Berg hinaufwürgen. Dann lieber im kleinen Gang langsamer fahren.

Bei der CB500 kann man nach dem Losfahren sofort den Choke ganz zurückschieben. Auch bei Minus-Temperaturen. Sie läuft - richtig eingestellt - schon nach wenigen zig Metern einwandfrei im Standgas. Das magerere Gemisch ist heißer und der Motor wird dann noch schneller warm.

Grüße
Rainer

Gast

  • Gast
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #16 am: 14. Dezember 2003, 14:24 »
Ist so´ne Sache mit dem warmlaufenlassen im Stand. 10 Minuten oder noch länger finde ich weder notwendig noch sinnvoll, aber sofort nach dem Anspringen des motors loszufahren, ist wohl genauso wenig ratsam.
Es bedarf einiger Sekunden, bis der Öldruck aufgebaut ist und das Öl an allen zu schmierenden Stellen transportiert wurde. In den Usa raten die KFZ-Hersteller den Kunden sogar zu einer Warmlaufzeit, um die Ölversorgung der dort üblichen großvolumigen Motoren (natürlich weniger Motorräder) zu gewährleisten. Also: kein ewiges laufenlassen, aber auch nicht unmittelbar losfahren.

Offline Rainer

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 23
  • Ratingen
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #17 am: 14. Dezember 2003, 18:51 »
Ja OK, damit bin ich voll einverstanden. Bei der Aussage "sofort losfahren" habe ich ja nicht gemeint "in der selben Sekunde noch einkuppeln". Mancher wird ja vielleicht nach dem Anlassen noch das Licht einschalten, ich schaue dann auch noch ob's wirklich brennt, lege einen Gang ein weil die Maschine dann besser zieht, und schließlich und endlich schaue mich nochmal gemütlich um. Gestoppt habe ich die Zeit aber noch nicht ;)

Grüße
Rainer

Offline KFLER

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 198
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #18 am: 15. Dezember 2003, 12:37 »
Wo ich mir immer sorgen mache wenn ich mit kalten Motor auf die Landstraße fahre. Der Motor dreht bei 100 schon mit 5000 touren das ist für einen kalten Motor eine ganz schöne zumutung.  (smirk)

Und langsamer will ich auch nicht fahren, welcher Motoradfahrer lässt sich schon gern von Autos überholen??

Offline Balkenjack

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 49
  • Kleve
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #19 am: 16. Dezember 2003, 20:26 »
Zitat
Ja OK, damit bin ich voll einverstanden. Bei der Aussage "sofort losfahren" habe ich ja nicht gemeint "in der selben Sekunde noch einkuppeln". Mancher wird ja vielleicht nach dem Anlassen noch das Licht einschalten, ich schaue dann auch noch ob's wirklich brennt, lege einen Gang ein weil die Maschine dann besser zieht, und schließlich und endlich schaue mich nochmal gemütlich um. Gestoppt habe ich die Zeit aber noch nicht ;)

Grüße
Rainer

Also mien lieber Rainer, du bist mir ja vielleich ein Träumerle.......
Wenn mehr als 1,46328 Sekunden zwischen starten und 6. Gang liegen wird man von der Hayabusafraktion ja nur mitleidig belächelt. ;-)))))))

Gruß und frohe Weihnachten von Guido
Always look on the bright side of life

Offline Rainer

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 23
  • Ratingen
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #20 am: 16. Dezember 2003, 20:58 »
Das wird ja hier der Superthread .... zum Thema "25kW"  ;)

Also, ich träume ja überhaupt nicht. Ich frage mich allerdings was KFLER in den 10 Mintuten so alles treibt...   envy

Und ich habe eben auch nicht dessen Dilemma. Bis ich aus dem ruhigen und friedlichen Wohngebiet herausgetuckert bin und in die freie Wildbahn stoße, in der Hayabusas und andere geimnisumwobene Characktere auftreten, tja, da ist mein Motor schon halbwegs warm. Die Reifen haben den nötigen Grip, ich bilde längst eine Einheit mit der Maschine, kann gierig kaum meine Gashand zurückhalten - und - die Hayabusafraktion lächelt mitleidig.

Frohe ... ach Quatsch, sind doch noch ein paar Tage
Grüße
Rainer

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #21 am: 17. Dezember 2003, 09:46 »
Ob das so ein minderwertiger Suzuki-Motor auf Dauer einsteckt?  :D
*duckundweg*
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Balkenjack

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 49
  • Kleve
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #22 am: 19. Dezember 2003, 16:31 »
ja ne is klar, Biene!


Jingle bells, jingle bells, .........
Always look on the bright side of life

Offline Glowbi

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 24
  • Freiburg i. Br.
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #23 am: 25. April 2004, 23:58 »
also ich mach immer den motor an zieh mir die handschuhe an und fahr los...
wenn ich jedes mal den motor 10 min warm laufen lassen würde würde er länger warm laufen alsi hc unterwegs bin (wenn ich zur schule fahr)...
und da lohnt sich das warten nicht ;)
ich orientier mich allerdings immer daran wie hoch das standgas ist.
wenn der motor richtig schön warm ist ist bei mir das standgas bei ca 1,5 - 2000 umdrehungen und dann kann man auch richtig gas geben :D

aber um zurück zum thema zu kommen:
ich hab auch eine 34PS drossel drinnen (an ansaugstutzen gedrosselt) und soweit ich weiß wurde nichts mit einspritzdüsen gemacht oder ähnliches. trotzdem lässt sie sich locker in den roten bereich drehen. auch im 3. gang noch. aber bei 140 hörts dann auf und wenn ich auf der autobahn lange geradeaus fahr kommi hc vielleicht auf 160. dauert aber länger als jede landstraße ist :/
Gruß
Glowbi

PS: BJ: 98

Offline dylan

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 116
  • Innsbruck, Tirol
    • http://www.proudestmonkeys.org
25 KW = Drehzahlen zu niedrig?
« Antwort #24 am: 26. April 2004, 07:47 »
hi glowbi,

hört sich so an, als wäre alles in ordnung mit deiner cb :)

Grüße,
Matthias