Autor Thema: Reifenwahl  (Gelesen 16155 mal)

Offline rednug

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 102
  • Großbothen
Reifenwahl
« am: 09. Februar 2004, 10:54 »
Hallo in der Runde

Da ich bei Leipzig zu Hause bin, nutzte ich die Gelegenheit für einen Messebesuch in Leipzig.
Zwar haben meine CB-Reifen z.Zt. noch genügend Profil - BT 45, aber im Laufe des Sommers werde ich wohl wechseln müssen. So nutzte ich die Möglichkeit und holte mir "Messeangebote" für Metzeler ME 330 und 550 (Reifenpaarung ohne Service 150 €)sowie Bridgestone BT 45 (170 €).
Jetzt bin ich am überlegen, ob ich die Reifen a)auf Lager lege und b) bleibe ich bei BT45 oder probiere ich mal ME. Bis Ende Februar gilt dieses Angebot. Wie lange sollte man Motorradreifen überhaupt maximal lagern?
Gibt es für viel Autobahntouren (ich muss Kilometer schaffen) auch noch eine andere Empfehlung?

Tschüss Gunder

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Reifenwahl
« Antwort #1 am: 17. Februar 2004, 08:11 »
Servus rednug!

Also, ehrlich gesagt würde ich beim BT bleiben. Das ist wohl einer der besten Reifen, die es für die CB gibt. Auch wenn der ME nicht schlecht ist (bin ihn bisher nur auf meiner Fahrschul-CB gefahren, selbst hab ich den BT45 drauf), der BT ist einfach zuverlässig und spitze in den Fahreigenschaften, sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit.
Lagern solltest Du Reifen trocken und nicht allzu kühl maximal 2 Jahre. Du solltest auch das Herstellungsdatum beachten. Das steht auf dem Reifen, und zwar ist da eine Reifennummer eingeprägt, deren letzte Ziffern Kalenderwoche und Jahr angeben. z.B. bedeuten die Endziffern 2599 25. Kalenderwoche im Jahr 1999. Ich glaub, ab 2000 sind es nur noch 3 Ziffern, z.B. 503 für 50. Woche 2003. Weiß ich aber nicht 100%ig. Einen Reifen, der älter als 3 Jahre ist, würde ich persönlich nicht montieren...

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline rednug

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 102
  • Großbothen
Reifenwahl
« Antwort #2 am: 10. März 2004, 16:17 »
Ja, nochmal meine Wenigkeit;

Weil ich einfach auch mal den ME 330 und ME550 testen wollte, hatte ich mich auf der Messe bei Reifen Lorenz - Leipzig für diesen entschieden.
Gestern nun lagen die bestellten und bereits bezahlten Reifen bereit.
Metzeler hat es jedoch mit einem einfachen Trick geschafft, mich doch noch für eine andere Reifenmarke zu entscheiden (BT 45).
Falls ihr jetzt wissen wollt wie, ich verrate den Trick; Es werden einfach Reifen von 2001 und 2002 geschickt. Auf Anfrage durch die Reifenfirma war zu erfahren, dass dies noch voll im Spielraum des Lieferbarem läge.
Ich könne frühestens im Sommer mit neueren Reifen rechnen.
Jetzt werde ich von o.g. Firma den BT 45 bekommen. Und Metzeler ist Geschichte.

Auf das bald Frühling wird

Gunder

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Reifenwahl
« Antwort #3 am: 26. März 2004, 17:53 »
Bonjour,
ich hab hier aus dem Forum mal den Link auf folgende Seite erfahren:
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Wer kann mir denn sagen, ob es die Reifen immer noch für die CB gibt? Denn keiner hier fährt die anscheinend. Höre immer nur BT45 oder ME550.

Dabei sollen doch die Dunlop, Michelin und Pirelli Reifen besser sein???

Gruß Martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline rednug

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 102
  • Großbothen
Reifenwahl
« Antwort #4 am: 26. März 2004, 18:13 »
Hi Martin,

mittlerweile habe ich die BT45 (von2003) und kann jetzt loslegen.
Nun aber zu deiner Frage. Bei der Messe in Leipzig wurde mir von beiden Reifenanbietern die BT oder die ME empfohlen. Das wären wohl die Reifen mit den besten Allroundeigenschaften.  Zumal der BT wohl dieses Jahr nochmal "Überarbeitet" wurde.
Mal sehen, wenn doch noch halbwegs Wetter und Zeit, dann werde ich auch mal die Reifen auf größere Tagesetappen testen.
Sollte ich mal Knete übrig haben, dann kaufe ich drei Radsätze mit unterschiedlichen Reifen und werde mir meine eigene Meinung bilden.
Jetzt bin ich zufrieden und werde erstmal losrollen, wenn es denn geht.

Gunder

Gast

  • Gast
Reifenwahl
« Antwort #5 am: 13. April 2004, 19:19 »
Ich bin selbst Reifenhändler und habe hier eine Information für alle Interessierten. Und es ist genau anders als es skyliner2 geschrieben hat, seit 2000  sind die Dot Nr. 4 Stellig (1-2 Kalenderwoche 3-4 Jahr)

Wie lange darf ein Reifen lagern?

Amtsgericht Krefeld befasst sich mit Reifenalter
16.01.2004

In einem Urteil hat sich das Amtsgericht Krefeld nun die Auffassung der Branchenverbände BRV und WdK zum Alter von Reifen zu eigen gemacht. Ein Reifen, der beim Abverkauf älter als drei Jahre ist, gilt nicht automatisch als mangelhaft sondern kann durchaus die Eigenschaften eines Neureifen besitzen, heißt es in den Entscheidungsgründen des Amtsgerichts. Voraussetzung dafür sei allerdings die sachgerechte Lagerung des Reifens. Das Gericht musste sich mit der Klage eines Endkunden befassen, der im September 2002 einen Satz Winterreifen für 479 Euro bei einem Reifenhändler in Krefeld gekauft hatte; die einzelnen Reifen waren zum Zeitpunkt des Kaufs bereits älter als drei Jahre, worin der Kläger einen Sachmangel erkannte.

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Reifenwahl
« Antwort #6 am: 14. April 2004, 14:42 »
Hm, hab ich mich doch vertan. Danke für die Richtigstellung, Anonymi! Hab damals auch extra geschrieben, daß ich's nicht 100%ig weil, hab das auch nur mal irgendwo gelesen und mir wohl nicht ganz richtig gemerkt  ;)

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline jungheizer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 134
  • München
Reifenwahl
« Antwort #7 am: 19. April 2004, 22:43 »
Hi,

ich hol morgen meine CB 500 ab.

Sie braucht auf jeden Fall einen neuen Hinterreifen.

Ich glaub ich nehme gleich 2 also für vorne auch einen neuen.

Alle schwärmt ihr von den Bridgestone BT 45,
soll ich mir die holen?????????????????????????

Die Kosten bei Reifen.com vorn 89€, hinten 99€!

Leider gefällt mir die Optik nicht so gut!
Und in diesem France Test ist der Dunlop der Beste!
Bei ADAC blaub der Bridgestone!

Danke für euere Meinung!

Cu
600 Hornet, LSL, Wirth, Z6, und immer einen vollen Tank!

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Reifenwahl
« Antwort #8 am: 19. April 2004, 22:55 »


ich hatte bis jetzt den Prelli MT75, die ME 330/550 und den BT45 auf meiner CB500. Unter dem Strich finde ich den BT45 am Besten. Aber die Unterschiede sind nicht sehr groß. Mehr Details dazu gibt es auf meiner HP unter Persönliche Ausstattung und Wartung / Reparaturen nachzulesen.

Lorenz

Offline dl5mhk

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 55
  • München
Reifenwahl
« Antwort #9 am: 20. April 2004, 01:10 »
Hab jetzt Michelin Macadam 50 drauf, kleben am Asphalt, fahren sich komfortabel, sind recht günstig zu kriegen (Reifen-Berg im www) und wie es jetzt aussieht, bleibe ich auch in Zukunft dabei. Gestern beim Sicherheiztraining war noch ein anderer Fahrer mit 'ner älteren XJ dabei, der lobte die auch in den höchsten Tönen.

cu, Ralf

Offline jungheizer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 134
  • München
Reifenwahl
« Antwort #10 am: 20. April 2004, 22:32 »
Hi,

wo bekomme ich diese Freigabe das ich den Bridgestone BT 45
fahren darf, der ist im schein nicht eingetragen!

Ist das eine Kopie, wie z.B. eine ABE???

Wo bekomme ich das her?
600 Hornet, LSL, Wirth, Z6, und immer einen vollen Tank!

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Reifenwahl
« Antwort #11 am: 20. April 2004, 22:48 »


hier ist der Link auf die Honda-Seite mit den Reifenfreigaben:

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Lorenz

Offline jungheizer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 134
  • München
Reifenwahl
« Antwort #12 am: 21. April 2004, 13:13 »
Hi,

vielen Dank!
 :D
Das ist ein Super Forum!

Cu
 :)
600 Hornet, LSL, Wirth, Z6, und immer einen vollen Tank!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Reifenwahl
« Antwort #13 am: 21. April 2004, 20:52 »
Servus Jungheizer!

Noch n Tip zum Preisvergleich: Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen Da hab ich meine BT45 bestellt, waren nach 2 Tagen versandkostenfrei bei mir zu Hause und der Motorrad Schuster in Germering hat mir die incl. Aus- und Einbau der Räder, Wechseln und Auswuchten für insgesamt 50.-€ gewechselt...

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline jungheizer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 134
  • München
Reifenwahl
« Antwort #14 am: 21. April 2004, 22:36 »
Hi,

mir wurde eine kleine Werkstatt gleich um die ecke empfohlen.
Ich lass mir morgen die Reifen gleich drauf machen.

ich zahl ca. 270€ inklusive einbau mit allem!

Er hat mir gesagt das meine reifen so abgefahren sind
das wenn meine grünen mänchen mich sehen
geleich punkte geben.
Forne so 1,5 mm und hinten 1 mm!

Ich hab das mit dem Reifen raus schon ne ehwigkeit nicht mehr gemacht.
Für diese Seson sollten Sie reichen!

Danke für die Hilfe!
600 Hornet, LSL, Wirth, Z6, und immer einen vollen Tank!