Autor Thema: SIGMA Tacho anbauen - einmal anders?  (Gelesen 955 mal)

Gast

  • Gast
SIGMA Tacho anbauen - einmal anders?
« am: 09. Februar 2004, 22:22 »
Hallo!

Ich wollte nur mal auf meine Lösung des Tachoanbaus hinweisen! Ich habe mit Dopelklebeband (von MMM) den Empfängersensor auf die Innenseite des Vorderradkotflügels (hinter dem linken Tauchrohr) geklebt. Den Magneten habe ich längs dazu passend auf die äußerste Rille der Felge geklebt. Wie rum der Magnet sitzt und was weiß ich noch alles, ist doch egal - solange der Reed-Kontakt (Empfänger) durch den Magnet geschaltet wird.

Ich war zufrieden. Bis meine Kumpels meinten ich hätte jetzt voll die Unwucht weil ich ja den fusselig kleinen Magneten am Rande und nicht an der Nabe befestigt hätte. Wieso ist mir das nie aufgefallen? Um die Gemüter zu beruhigen habe ich einfach auf die gegenüberliegende Seite einen zusätzlichen Magneten geklebt und den Umfang durch 2 geteilt. Jetzt wo ich keine Unwucht mehr habe hüpft das Vorderrad auch nicht mehr so... (haha).

Den Tacho habe ich an der linken Lenkerseite montiert, da er in der Mitte dem Zündschlüssel im Weg ist. Ich habe übrigens einen breiten Spiegler 0229 Lenker.

Den Reifenumfang ermittelt man optimal rechnerisch. Denn bei allen möglichen Abweichungen ist er immer noch am genauesten. Und: Man kann regelmäßig entsprechend dem gemessenen Profilverschleiß den Tacho neu einstellen!

Das mit dem Kreidestrich, dem Zollstock und so in der Garage auf dem Boden zu messen habe ich nämlich nicht hinbekommen, da ich in der Garage nicht die durchschnittliche Meßgeschwindigkeit von 76 km/h erreichen konnte.

Der Kleber ist übrigens super bis genial, da er nach drei Tagen volle Klebkraft entwickelt. Seit einem Jahr ist alles an seinem Platz!

Ich finde die Holzklötzchen bei manchen Vorschlägen gut, erinnert mich doch das ganze ein bißchen an Käpitän Ahab mit seinem Holzbein.

Mast und Schotbruch! Übrigens suche ich noch unter der Rubrik Motor
Tipps für den Steuerkettenspannerwechsel...

Offline Rumgurkski

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 8
  • Land: de
    • • RC36II
    • • PC26
SIGMA Tacho anbauen - einmal anders?
« Antwort #1 am: 09. Februar 2004, 22:28 »
PS: Sorry - Sollte nicht anonym sein - Autor ist RUMGURKSKI

Zum Spanner - Hat sich erledigt - Kann ich nur empfehlen!!!
Gruß Rumgurkski