Autor Thema: wie baue ich zündkerze aus?  (Gelesen 1836 mal)

Gast

  • Gast
wie baue ich zündkerze aus?
« am: 15. März 2004, 19:07 »
Hi also ich hab das Prob das meien CB 500 abgesoffen ist glaub ich und da wollte ich mal kerzen raus machen und saubermachen. Mun meien Frage wo sind die scheiss kerzen????? envy

Offline KFLER

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 198
wie baue ich zündkerze aus?
« Antwort #1 am: 15. März 2004, 19:39 »
Wenn du es richtig machen willst würde ich den Tank abbauen:

Also die schwarzen unlackierten Seitendeckel zuerst, sonst reißt du die Nippel ab, ist glaub ich eine innensechskantschraube.
Dann öffnest du die Sitzbank und drehst die Mutter der Stange auf die durch den Tank geht. Mit einem Schraubenzieher und Gummihammer kannst du jetzt die Stange austreiben. Jetzt oder schon davor solltest du den Benzinhan auf off stellen. Nun hebst du den Tank vorsichtig an und entfernst die schläuche auf der Linken Seite. Die auf der rechten können dranbleiben, kannst sie aber auch wegmachen wenn sie dich stören.
Dann hebst du den Tank ab oder schiebst ihn ein bischen nach hinten.

Jetzt siehst du wenn du von oben auf den Motor schaust die zwei schwarzen Stecker, die ziehst du vorsichtig nach oben ab.

Jetzt brauchst du eine Ratsche eine große Verlängerung und einen Zünkerzenschlüssel.
Den zünkerzenschlüssel steckst du von oben auf die Zünkerzen so fest es geht und drehst  sie dann vorsichtig nach links aus.

Das eindrehen der Zünkerzen niemals beim warmen Motor machen, die Harte Zündkerze zerschneidet sofort das Gewinde des Aluminiumdeckels und dann wird teuer.
Und auch sonst sehr vorsichtig eindrehen.
Am besten neue Zünkerzen mit einem Drehmomentsschlüssel eindrehen.

Das ganze dann weder umgekehrt wieder zusammenbauen.

Offline Frank

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 17
  • Bonn
    • www.ducati-st.de
wie baue ich zündkerze aus?
« Antwort #2 am: 16. März 2004, 10:30 »
Zitat
Wenn du es richtig machen willst würde ich den Tank abbauen:

Nichts für ungut: :D
Wenn ich Milch trinken will melke ich auch immer zuerst die Kuh.  ;)  [24]  ;)

Mit dem orginalen Bordwekzeug geht das ganze auch ohne Tankdemontage.
Das ganze ist dann zwar ein wenig "fummelig". Aber die Kerzen sind so
auch in 5 Minuten getauscht.
Vorgehensweise wie ober beschrieben und von der Seite und mit dem
Kerzenstecker aus dem Bordwerkzeug.
Drehmo wirst Du allerdings ohne Tankdemontage nicht einsetzten können.

Fröhliches Zunkkerzentauschen wünscht der

Frank  ;)

PS: Der heute gut gelaunt ist da die Cb frisch lackiert ist :D
Bilder folgen
Freundin CB500 PC26
Me Ducati ST4S

Offline dödel

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 49
  • Wedemark
wie baue ich zündkerze aus?
« Antwort #3 am: 17. März 2004, 14:48 »
Stimmt!
Tank abbauen? Das wäre mir auch zu nervig.
Die ganzen Schläuche und so. da braucht man ja schon fast Gynäkologenfinger!  :D
Bordwekzeug raus, Kühlerverkleidung ab und los geht`s!
Neue Kerze mit dem Steckschlüssel von Hand, bis der Dichtring am Motor anliegt, einschrauben und dann noch 1/4  Umdrehung (90°) mit dem 10er Maulschlüssel festziehen. Fertig ist die Laube!
Achtung!!! Gebrauchte Kerzen nur 1/8 Umdrehung (45°).
Alles natürlich, wie oben schon erwähnt, bei kaltem Motor.

Gruß Martin

Gast

  • Gast
wie baue ich zündkerze aus?
« Antwort #4 am: 17. März 2004, 17:35 »
ja vielen dank für die tips. Aber wenn ich die Stecker abziehe geht das ja so ca 10 cm nach unten wie soll ich da mit dem Bordwerkzeug drankommen?

Gast

  • Gast
wie baue ich zündkerze aus?
« Antwort #5 am: 17. März 2004, 19:22 »
Normalerweise ist beim Bordwerkzeug ein passender Kerzenschlüssel dabei, der lässt sich mit etwas geschick ganz gut einfädeln. Wenn der Vorbesitzer den verschlampt hat, musst Du dir Ersatz beschaffen, oder doch den Tank abbauen. (smirk)

Martin