Autor Thema: Vollsynthetisches Öl schlecht?  (Gelesen 1858 mal)

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Vollsynthetisches Öl schlecht?
« am: 22. Dezember 2007, 15:31 »
Es gehört ja in die CB 500 ein teilsynthetisches 10W40 Öl rein. Was is wenn ich vollsynthetisches nehme??
Passiert was??

Steffen?? Chris?
alle andern??  :S
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Vollsynthetisches Öl schlecht?
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2007, 18:18 »
Als vor etlichen Jahren die vollsynthetischen Öle rauskamen, waren das so genannte Leichtlauföle, die so leicht liefen, dass Ölbadkupplungen damit durchrutschten. Diese Öle waren nur für Autos geeignet bzw. höchstens für Motorrädern mit Trockenkupplung und am besten noch getrenntem Getriebeölkreislauf.
Damals sagten dann viele Motorradhersteller: "Keine vollsynthetischen Öle verwenden."  

Mittlerweile gibt es aber eine Menge vollsynthetische Öle, die keine extra Leichtlauföle mehr sind. Für hoch ausgereizte Motorradmotoren (z.B. 1000er mit mehr als 150 PS oder 600er Rennsemmeln) sind sogar vollsynthetische Öle vorgeschrieben, da mit mineralischen Ölen die hohen Ansprüche an das verwendete Öl nicht zu schaffen sind. Die Japaner haben extra eine Norm geschaffen:

Wenn das Öl JASO MA erfüllt, kannst Du es bedenkenlos in der CB einsetzen - egal ob es mineralisch, teil- oder vollsynthetisch ist.
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Vollsynthetisches Öl schlecht?
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2007, 21:00 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)