Autor Thema: ölstand prüfen  (Gelesen 3230 mal)

Gast

  • Gast
ölstand prüfen
« am: 18. Mai 2004, 22:23 »
moinsen,
ich hab ne pc26 und wollt mal wissen, wie man den ölstand misst. mit reingedrehtem messdingens oder nur aufgesetzt?
gruß,
andré

ps: bordheft oder sowat hab ich net

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
ölstand prüfen
« Antwort #1 am: 18. Mai 2004, 22:36 »
Hi. Du musst die Süße auf den Hauptständer stellen und den Deckel abdrehen. Abwischen in Taschentuch und wieder komplett reindrehen. Der Ölstand muss zwischen den 2 Markierungen sein sonst hast du a) zu wenig oder b) zuviel Öl drinne.

Viel Erfolg.
Maddiin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Gast

  • Gast
ölstand prüfen
« Antwort #2 am: 18. Mai 2004, 22:38 »
joa der rest war mir klar. danke *knuff* ;)

Gast

  • Gast
ölstand prüfen
« Antwort #3 am: 19. Mai 2004, 12:08 »
Nach meiner Betriebsanleitung unter Punkt 3; bei Motoröl:
 Einige Minuten warten, dann den Öleinfüllverschluss/Tauchstab entfernen, abwischen und den Tauchstab wieder einsetzen, ohne ihn hineinzuschrauben. ....

er nicht eingeloggte rednug

Gast

  • Gast
ölstand prüfen
« Antwort #4 am: 19. Mai 2004, 14:06 »
was denn nu? reindrehen oder net? macht ja schon n ziemlichen unterschied!!!

Offline dT

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 289
    • Talk_About_CB500
ölstand prüfen
« Antwort #5 am: 19. Mai 2004, 15:05 »
Laut Reparaturhandbuch für die CB, definitiv nicht reindrehen. Steht so glaub ich auch in der Bedienungsanleitung!!!!!

Gruß Daniel
--< loud pipes safe life >--

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
ölstand prüfen
« Antwort #6 am: 19. Mai 2004, 22:47 »


mein Honda-Händler hat es mir erklärt und sogar gezeigt - ohne reindrehen des Ölmessstabes!!

Gast

  • Gast
ölstand prüfen
« Antwort #7 am: 20. Mai 2004, 17:43 »
ok danke :)