Autor Thema: Lenkkopflager-kleine Ursache-große Wirkung  (Gelesen 865 mal)

Offline rednug

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 102
  • Großbothen
Lenkkopflager-kleine Ursache-große Wirkung
« am: 09. Juli 2004, 21:45 »
Hallo in der Runde! Muss einfach mal was loswerden;
Hatte vor ca. 8 Wochen meine CB ins Werkstatt wegen Ventile einstellen.Das hat wohl auch gut geklappt, wenn auch nicht billig.
Wegen eines schwammigen Fahrgefühls in schnellen Kurven sollte auch gleich mal die "Lenkung" überprüft werden. Das Ergebnis seitens Werkstatt- alles i.O..
Nach weiteren Kilometern wollte ich nicht so recht zufrieden sein, selbst wenn ich nicht der Kurvenjäger bin.
Heute keinen Bock mehr auf Rechner und Bildschirm, also wieso nicht nochmal wegen Lenkung schauen. Da ist doch ein ganz wenig Spiel bei "Wackelkontrolle".
Also Ran an die Sache, ein wenig Fett nachgeschmiert und nach meinem gut Dünken wieder angezogen. Und siehe da, nach Probefahrt doch zufriedener als vorher.
Ist das eigentlich normal in Deutschland?

Schönes Wochenende und nicht vom Wetter unterkriegen lassen!

Gunder