Autor Thema: Stift für Bremssattel  (Gelesen 1525 mal)

Offline bruno_banani

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 5
  • Berlin
Stift für Bremssattel
« am: 28. Juli 2004, 19:57 »
Hallo
ich bekomme den Stift der die Beläge hält, Vorderad) auch nach entfernen des Splints nicht aus dem Bremssattel, wird der eigentlich ausgedreht, (Gewinde?) oder läßt er sich einfach rausschieben?
Seit kurzem Wiedereinsteiger

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Stift für Bremssattel
« Antwort #1 am: 29. Juli 2004, 00:16 »
Hallo!

Du mußt den Stift mit einem kleinen Schraubenzieher oder ähnlichem rausklopfen!

Grüße,
Thomas
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Stift für Bremssattel
« Antwort #2 am: 29. Juli 2004, 10:02 »
Hello Cello!

Na, schnell gelernt!  ;)

Korrekt@bruno_banani, manchmal hilft nur sanfte Gewalt!  :D

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Stift für Bremssattel
« Antwort #3 am: 29. Juli 2004, 12:42 »
Übrigens war's sky, der das gemacht hat!! Darum weiß ich es. Ging aber ganz leicht!  :D
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Stift für Bremssattel
« Antwort #4 am: 29. Juli 2004, 13:38 »
Bis auf die Sauerei mit der Kupferpaste - bäh. Das Zeug hat ja überall geklebt. Kleiner Tip: Die Tube nicht offen auf den Garagenboden legen und dann rückwärts drauftreten!  :D

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Stift für Bremssattel
« Antwort #5 am: 29. Juli 2004, 17:19 »
ja, und schauen, daß der Schlauch, wo du entlüftest fest dransitzt, sonst gibt's Flecken auf der Hose......  :D
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline bruno_banani

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 5
  • Berlin
Stift für Bremssattel
« Antwort #6 am: 30. Juli 2004, 19:05 »
An alle vielen Dank für die schnelle Hilfe, Stift is raus , neue Beläge drinn und ich kann wieder beruhigt bremsen
Seit kurzem Wiedereinsteiger

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Stift für Bremssattel
« Antwort #7 am: 30. Juli 2004, 23:20 »
Und? War nicht so schwer oder?
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline bruno_banani

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 5
  • Berlin
Stift für Bremssattel
« Antwort #8 am: 31. Juli 2004, 18:04 »
Nö, ging wenn man weis wie völlig easy :-))
Seit kurzem Wiedereinsteiger