Autor Thema: Bericht über Motoröl im ZDF  (Gelesen 7664 mal)

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Bericht über Motoröl im ZDF
« am: 03. Februar 2008, 23:39 »
Moin.

Im (-)-Forum wurde heute dieser Link gepostet.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Es geht dort in dem Video um ein Öl der Marke Lifetime.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Das ist der Link zur Hersteller HP. Was meint ihr?

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #1 am: 04. Februar 2008, 08:53 »
Also ich finde nicht daß Ölwechsel überflüssig ist so wie es der Beitrag sagt. Aber daß die Öle heutzutage mehr "aushalten" glaub ich schn. Es reicht fast alle 2 Jahre oder länger.
Der Motor ist bei seiner Arbeit einer ständigen Reibung ausgesetzt! Und das soll das Öl verhindern. Und auch das altert.
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #2 am: 04. Februar 2008, 14:37 »
Stellungsnahmen von Liquy Moly und Lifetime sagen u.a. folgendes:

- der Beitrag von Frontal 21 bezog sich wohl auf Motoren im ausschließlichen Langstreckenbetrieb und dort ist diese Praxis der langen Ölwechsel wohl schon lange verbreitet (z.B. LKW). Das kam aber in dem Beitrag nicht ganz so klar rüber!

- ein Ölwechsel könnte weiter hinausgezogen werden, wenn das Öl einem Labortest unterzogen wird um diverse Zusätze und die Restqualität zu messen. Wenn der Test positiv ausfällt, kann das Öl weiterverwendet werden. Die Kosten einer solchen Untersuchung bewegen sich wohl ähnlich denen eines Ölwechsels.

Ansonsten empfehlen beide Firmen, das Öl im angegebenen Turnus zu wechseln.

Meine persönliche Meinung: die heutigen Öle sind qualitativ sicher so hochwertig, daß ein Ölwechsel alle 3 - 5 tkm nicht mehr nötig ist (vorgeschrieben z.B. bei Guzzi-Modellen der 80er-Jahre). Im Falle der CB betragen die Intervalle 12tkm, damit kann ich gut leben. Dieses Geld gebe ich gerne aus, denn ev. Folgeschäden sind deutlich höher.

Liebe Grüße
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #3 am: 04. Februar 2008, 20:35 »
Zitat
RAMA schrieb:
Meine persönliche Meinung: die heutigen Öle sind qualitativ sicher so hochwertig, daß ein Ölwechsel alle 3 - 5 tkm nicht mehr nötig ist (vorgeschrieben z.B. bei Guzzi-Modellen der 80er-Jahre).

Meiner Meinung nach ist das weniger die Ölqualität als die der Motoren.

In der aktuellen "Klassik Motorrad" ist ein netter Artikel in dem der ehem. Guzzi-Importeur schildert, wie er in den 70ern bei jeder von ihm nach Deutschland importieren V7 erstmal den Motor öffnete und nachbearbeitete.

Oder Laverdas - die hatten überhaupt keinen Ölfilter! Da würde ich nach wie vor alle 3000 km einen Ölwechsel machen.
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #4 am: 05. Februar 2008, 12:59 »
damit hast Du sicherlich auch recht!

Und zum Thema "Fertigungs-Qualität" bei Guzzi kann ich Lieder von singen, da bin ich doch sehr froh, daß sich meine kleine Honda da wohltuend abhebt! Und deswegen gönne ich ihr dann auch die Ölwechsel im vorgegebenen Turnus. Eventuelle Zweifel werden bei mir spätestens mit dem Farbvergleich zwischen Altöl und frischem ausgeräumt!  :D

Liebe Grüße
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #5 am: 12. Februar 2008, 21:09 »
Bei unseren Fahrzeugen wird das Öl nicht wie vorgeschrieben alle 10 - 15.000 km gewechselt, sondern alle 30. - 35.000.

Sie laufen heut noch wie am ersten Tag, und man spart sich die hälfte der Kosten.

Ganz auslassen würd ich einen Ölwechsel auch nicht, aber wenn man die von den Herstellern angegebene Wechselintervalle verdoppelt, dann fährt man ohne größeren Verscheiß und mit den halben Ölkosten.

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #6 am: 12. Februar 2008, 21:41 »
Bei dem Öl, das Honda vorschreibt, würden mich die Ölkosten von 12 Euro pro Wechsel nicht die Bohne stören, das auch vierteljährlich zu wechseln.

Die Arbeit isses, weswegen ich Dir absolut zustimme, Markus!   (rofl)
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #7 am: 13. Februar 2008, 10:13 »
Zitat
Laure87 schrieb am 12.02.2008 21:09 Uhr:
Bei unseren Fahrzeugen wird das Öl nicht wie vorgeschrieben alle 10 - 15.000 km gewechselt, sondern alle 30. - 35.000.

Das stimmt so nicht ganz!
Honda schreibt vor alle 12.000 km das Öl inkl. Filter zu wechseln! Schau in deinem Rep. Buch nach bzw. in der Betriebsanleitung.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #8 am: 13. Februar 2008, 17:24 »
Mit "unseren Fahrzeugen" war bestimmt nicht der CB500-Fuhrpark von Laure gemeint, oder?
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #9 am: 13. Februar 2008, 20:05 »
Diskussionen um's Öl und dem ganzen drumherum,.....
ich liebe sie :)
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #10 am: 13. Februar 2008, 21:39 »
Zitat
claudschi schrieb:
Diskussionen um's Öl und dem ganzen drumherum,.....
ich liebe sie :)

Nun, zum "Drumherum" um das Öl sagt man auch  "Motor".
Darüber kann man doch diskutieren?  :)

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #11 am: 14. Februar 2008, 17:05 »
*hihihi*
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #12 am: 14. Februar 2008, 23:42 »
Zitat
Stjopa schrieb am 13.02.2008 21:39 Uhr:
Nun, zum "Drumherum" um das Öl sagt man auch  "Motor".

a propos: Wie nennt man das Fettgewebe rund um die Vagina? (rofl)

*duckundweg*
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline doublehead

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 327
  • Land: de
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #13 am: 17. Februar 2008, 15:47 »
Zitat
Skyliner2 schrieb am 14.02.2008 23:42 Uhr:
Zitat
Stjopa schrieb am 13.02.2008 21:39 Uhr:
Nun, zum "Drumherum" um das Öl sagt man auch  "Motor".

a propos: Wie nennt man das Fettgewebe rund um die Vagina? (rofl)

*duckundweg*

*nuschel*shopper*nuschel*

Und ich werfe mal den Trabold Filter in den Raum.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #14 am: 17. Februar 2008, 16:32 »
und ich werf zurück :)
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #15 am: 17. Februar 2008, 17:04 »
und wieder mal ein wunderding.  :D
built for comfort - not for speed !

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Bericht über Motoröl im ZDF
« Antwort #16 am: 19. Februar 2008, 12:37 »
Zitat
Skyliner2 schrieb am 13.02.2008 17:24 Uhr:
Mit "unseren Fahrzeugen" war bestimmt nicht der CB500-Fuhrpark von Laure gemeint, oder?

Richtig erkannt.

Ich meinte nicht die CBs sondern die Fahrzeuge, die bei mir zuhause parken ;)