Autor Thema: Metzeler Me 33 und Me 55A ???  (Gelesen 1833 mal)

Offline Kachese

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 1
  • Mülheim Ruhr
Metzeler Me 33 und Me 55A ???
« am: 06. Januar 2005, 20:51 »
Hallo Leute,
ich habe mir im Juli 2004 eine CB 500 Bj.94 mit 9500 KM zugelegt.
Da das Moped 5 Jahre in einer Garage stand ohne das es gefahren wurde,
habe ich mir gedacht, dass ich neue Reifen aufziehen lasse.
Ich habe mich für Metzeler Me 33 und Me 55A entschieden.

Meine Frage: Habe ich mich richtig entschieden, da man von dieser
Reifenpaarung hier im Forum nichts liest, man liest nur von BT 45 und
dem  neuem  Dunlop GT 501.
Schon mal danke für Eure Antworten.

Gruß Dirk

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Metzeler Me 33 und Me 55A ???
« Antwort #1 am: 06. Januar 2005, 21:54 »


Zunächst mal herzlich Willkommen hier im Forum  :)

Welche Reifen gut oder schlecht sind, ist oftmalls eine Glaubensfrage. Jeder glaubt was anderes. Meine Erfahrungen kannst du auf meiner Homepage nachlesen. Die von dir gewählte Reifenpaarung ist eine schon etwas ältere Entwicklung. Die Nachfolgemodelle hießen ME 330 für vorne und ME 550 für hinten. Sie wurden allgemein als besser angesehen als die Paarung  ME 33 / ME 55. Mittlerweile gibt es von Metzeler schon das nächste Nachfolgemodell.

Man sollte bei der Reifenwahl auch seinen Fahrstil berücksichtigen. Wer mehr sportlich fährt wird andere Reifen bevorzugen wie jemand der mehr tourenmäßig unterwegs ist.

Man muss aber nicht immer das neueste Modell haben. Fahre einfach mal damit und beurteile selbst, ob du damit zufrieden bist.

Lorenz

Offline Hellbiker

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 12
  • NRW
Metzeler Me 33 und Me 55A ???
« Antwort #2 am: 15. Juli 2005, 10:33 »
Hallo,

Metzler ist durchaus eine gute Wahl. Die von dir erwähnten Modelle sind allerdings auslaufmodelle die durch den "Lasertec" abgelöst werden.

Da die CB 500 nur eine Reifenfreigabe für gleiche Modelle vorne und hinten hat, müsstest du, da meist das vorderrad länger hält als das Hinterrad einen guten Vorderreifen ersetzten wenn du für hinten den alten von metzler nich mehr bekommst.

mfg daniel
Und denkt dran:
Fahrt immer schneller als die meisten Schutzengel fliegen können, damit nur der beste mithält ;-)

Offline rednug

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 102
  • Großbothen
Metzeler Me 33 und Me 55A ???
« Antwort #3 am: 18. Juli 2005, 20:25 »
Ich meine Metzeler hat dort auch so eine Art Mischbereifung als Zulassung erwirkt betreffs den Nachfolger.
Mu du mal guggen.

Gunder

Gast

  • Gast
Metzeler Me 33 und Me 55A ???
« Antwort #4 am: 30. Juli 2005, 08:03 »
Die Reifen Metzeler ME33/ 55 können mit den neuen Lasertec gemischt werden. Reifenfreigabe hierfür liegt unter metzerlermoto.de bereit.

Ich hab momentan vorne auch noch den alten ME 33 drauf, hinten den Lasertec..