Autor Thema: Endlich entdrosseln!!! =)  (Gelesen 5175 mal)

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Endlich entdrosseln!!! =)
« am: 10. Januar 2005, 14:46 »
hi ich hab vor demnächst mein Mopped auf zu machen wer kann mir sagen was ich beim Einbau beachten muss bzw. welches Material ich mir anschaffen muss? Irgendwelche Teile vom Vergaser + die ansaugstutzen????

Gruß Martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #1 am: 10. Januar 2005, 16:06 »
Hey Martin!

Gratuliere!
Dann darfst du ja auch fahren so wie die großen!  :D  :D  :D
Da nehmen wir dich gerne auf den Großglockner mit!!  :D

Thomas  :D
*dernochimmerseineGlocknerFotosnichthat*
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #2 am: 10. Januar 2005, 17:24 »
haha ja sicher ich bin auf jeden Fall wieder dabei da kenn ich nix un ddiesmal nehm ich aus Holland noch eine Palette Fink Bräu für die besinnlichen Grillabende in Bruck mit 35cent die 0,5l dose ohne dosenpfand also ich bin auf jeden fall dabei - hatte eigentlich geplant eventuell mal nach Schottland zu fahren oder südafrika mit dem Mopped aus Schiff und los gehts -
ich müsste aber mal erklärt kriegen wie ich das mit den 58PS hinkrieg sonszt wird das nichts =(
Thommy - du kirgest deine Fotos noch... irgendwann... bin da echt schlampig sorry  (smirk)

gruß
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #3 am: 10. Januar 2005, 19:17 »
Zitat
un ddiesmal nehm ich aus Holland noch eine Palette Fink Bräu für die besinnlichen Grillabende in Bruck mit 35cent die 0,5l dose ohne dosenpfand also ich bin auf jeden fall dabei
du kirgest deine Fotos noch... irgendwann...

Na, dann mußt du nicht mehr als erster losfahren und als letzter ankommen!  :D
Nein Scherz beiseite, freu mich, dich wieder zu sehen!

Glaubst du, es gibt bei uns in Österreich kein gutes Bier?? (devil)
Du hast noch nie das Salzburger Stiegl gekostet. Die anderen können es bestätigen - bei der 2. Großglocknertor gab es das. Und es war gut. Bei der ersten Tour, weiß ich selber nicht, was das für ein Gesöff (hoffenlich liest Katrin das nicht) war.

Irgendwann klingt vielversperchend!  ;)

Schöne Grüße in den Norden,
Thomas
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline KFLER

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 198
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #4 am: 11. Januar 2005, 13:25 »
Wir waren erst kürzlich bei einem Kumpel in Östereich, und ich muß sagen das Östereichische Bier ist Ekelhaft.

Schleppe=  [20]  [20]  [20]  Pfui

Bin aus Bayern einfach besseres Gewohnt.

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #5 am: 11. Januar 2005, 15:51 »
@KFLER: Uih, hast du schlechte Erfahrungen gemacht?? Ich hoffe, du warst nicht in Wien, denn da gibt's wirklich nur grausliches Bier: Gösser, Schwechater, Ottakringer - um nur einige zu nennen!

Also gut sind:
Zipfer, Kaiser, Stiegl, Hirter Bier!!

Grüße aus Österreich,
Thomas  ;)
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #6 am: 11. Januar 2005, 15:51 »
ooohooo KFLER sag das besser nicht zu laut der Thomas liebt sein Össi-Bier  :D

Hey freu mich auch Euch bald mal wieder zu sehn und werd dann selbstverständlich das gute berg-Pils probieren =)

Aber hat hier echt keiner ein Plan vom Entdrosseln??? Sonst schnapp ich mir mein Dreirad und bin genauso schnell damit...
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #7 am: 11. Januar 2005, 17:17 »
Zitat
ooohooo KFLER sag das besser nicht zu laut der Thomas liebt sein Össi-Bier  :D

Hey freu mich auch Euch bald mal wieder zu sehn und werd dann selbstverständlich das gute berg-Pils probieren =)

Aber hat hier echt keiner ein Plan vom Entdrosseln??? Sonst schnapp ich mir mein Dreirad und bin genauso schnell damit...

Oh ja, da hast du recht: ICH LIEBE MEIN BIER!!  ;)  :D

Also zum entdrosseln: Frag am besten Sky, der hat das schon gemacht ( (devil) ) und sollte das können!

Thomas
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #8 am: 11. Januar 2005, 19:30 »
@Cello1
Dir schmeckt Kaiser?? envy
das ist einer der ekligsten Biere, die ich kenne!! (kotz-smilie)

ich kann folgende österreichische biere empfehlen:
stiegl, hirter, eggenberger hopfenkönig, schlägl kristall

der große vorteil: bis aufs eggenberger gehören die NICHT zur Brauunion!!

jetzt aber schluss damit. immerhin ist das das motor-forum.
somit herzlichen glückwunsch an runningonempty03 zur entdrosselung!!

mfg claudschi

Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #9 am: 12. Januar 2005, 10:42 »
Hi Martin!

Was willste denn genau wissen? Ist doch ganz easy... Den Tank hast Du ja schon mal unten gehabt (ich erinnere mich noch an die Telefonhilfsaktion  ;) ), der Rest ist nur blöde Fummelarbeit. Zuerst machst Du die 4 Schlauchschellen locker, die die beiden Gummi-Ansaugstutzen vorne und hinten halten. Die Schrauben stehen in der Regel natürlich genau so, dass man sich die Handgelenke auskugeln muss, um da mit dem Schraubenzieher hinzukommen.

Wenn die locker sind, ziehst Du den Luftfilterkasten (das Plastikgehäuse oben) mit sanfter Gewalt nach hinten, so dass es "plopp" macht und es aus den Ansaugstutzen rutscht. Dann fummelst Du sie noch vom Motor ab (aufpassen, dass Dir dabei nix in den Motor fällt!  :D ). Hast Du sie erst mal in der Hand, ist das Schlimmste überstanden. Dann nimmst Du nen großen Schraubenzieher und drückst die Alubleche raus. Evtl. auftretende Ausfransungen an den Gummistutzen schleifst Du mit Schleifpapier wieder glatt, damit's keine Verwirbelungen gibt. Zu guter Letzt steckst Du die entdrosselten Stutzen (richtig herum) wieder an den Motor und drückst das Gehäuse wieder drauf ..."plopp". Schlauchschellen festziehen, nochmal kontrollieren, ob die Stutzen auch wieder GANZ festsitzen, und Tank wieder drauf.

FERTIG!

Die Perfektionisten lassen dann noch den Vergaser einstellen usw, ich hab's nicht machen lassen nach dem Entdrosseln - und sie läuft perfekt, zieht super und braucht auch nicht mehr Sprit. Wenn Du die Kohle übrig hast, kannst Du's ja machen lassen.

Und falls Du noch Fragen hast - Du hast ja meine Telefonnummer!  :D  :D  :D

Grüße Chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #10 am: 12. Januar 2005, 19:19 »
jo danke! *g* Deine Nummer hab ich in meinem alten Handy und da ist der Display völlig im a..... und ich kann sie leider nicht erkennen, da sie im Telfonspeicher und nicht auf SIM gespeichert war. Also PM mir mal Deine Nummer noch mal für alle Fälle =)

Aaaalso ich dachte man müsste da noch neue Nadeln einbauen oder wenigstens neue Stutzen (bei den gedrosselten steht ja 25kw drauf) - aber wenn ich das richtig verstanden habe nur die Bleche rausdrücken? Ich hoffe das sind dann auch volle 58PS und nicht 50! =)

Gruß und übrigens mir schmeckt eh jedes Bier - vor allem kalt also geh ich gern auf die Kostprobe ein beim nächsten Treffen und werde dann mein Favorit bestimmen =)

Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #11 am: 13. Januar 2005, 08:24 »
Hi Martin!

PM kommt gleich...

Wenn Du eine offene CB (mit den entsprechenden Nadeln) drosselst, musst Du die Nadeln wechseln.

Entdrosselst Du aber eine gedrosselte CB, kannst Du die Nadeln wechseln, musst es aber nicht. Sie läuft dann zwar etwas fetter, aber einen meßbaren Unterschied im Verbrauch wirst Du dadurch nie feststellen.
Ich habe die "alten" Nadeln drin, sie springt trotzdem immer wunderbar an.

Das Ganze ist übrigens von Honda bestätigt.

Wenn Du die Bleche rausdrückst, hast Du volle 58 PS. Ich hab die von Veit entdrosselt, der hatte die 50 PS Version, da waren auch Bleche drin, allerdings mit wesentlich größeren Löchern.

Grüße Chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #12 am: 13. Januar 2005, 19:44 »
@chris: PM bekommen - danke!

@Thommy: Email ebenfalls bekommen - danke! Also ich freu mich wie verrückt auf die Glockner 3 Tour! Die erste war nach meinem Abi und die 3. ist direkt nach dem Zivi also da hab ich dann Kohle und frei - ist doch optimal!!!

Dieses Wochenende schaff ichs nicht sie zu entdrosseln aber das nächste sollts wohl klappen.
Gruß
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline mika

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 48
  • Zorneding (östl. von München), Bayern
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #13 am: 13. Juli 2005, 12:57 »
juhuuuuuuu

ich darf mich jetzt auch zu den Offenfahrern zählen ^^

muss nurnoch warten bis meine Schwimmerkammerablassschrauben kommen......und dann gehts endlich zum TÜV  :D


als ich meine Drosselbleche gesehen habe, war ich ziemlich überrascht.

das hier sind die, wie ich es mir erwartet hätte:




und so sind meine:




mir kommts so vor, als hätten sie nen geringeren Durchsatz. Und was die "26" auf den Blechen zu suchen hat weis ich auch nicht. Außerdem glaube ich, auch die originalen Stutzen zu haben, da steht nix von "25 kw" drauf, das einzigste was ich an der Seite finden kann ist "A 6"

hatte jemand von euch die gleichen Bleche drin ?

Offline KFLER

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 198
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #14 am: 13. Juli 2005, 20:26 »
Kann es sein das das Österreichische sind? Die dürfen ja nur 27Ps oder so fahren. Das würde die 26 erklären. Meine hatte gedrosselt auch nur 33Ps.

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #15 am: 13. Juli 2005, 22:28 »
Zitat
Kann es sein das das Österreichische sind? Die dürfen ja nur 27Ps oder so fahren. Das würde die 26 erklären. Meine hatte gedrosselt auch nur 33Ps.

Nein, wir dürfen gedrosselt nur bis 25 kw fahren, also 34 PS!!
Bei euch gibt's doch sowas mit 50 PS, oder nicht?? Wenn ihr mich fragt, sehen die se Drosselbleche aus wie die der 50 PS Variante. Kenn mich aber bei dem NICHT aus!!  ;)
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline mika

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 48
  • Zorneding (östl. von München), Bayern
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #16 am: 14. Juli 2005, 00:23 »
die 50 ps gibts bei der cb ja nur wegen günstiger versicherung...

ich bin grad auch zwei jahre lang "34 ps" gefahren (am hinterrad hatte sie 27 ps).

mir kams einfach nur komisch vor, da alle 34-ps-drosselbleche die ich bisher gesehen habe, anders waren (nagut, mein drosselblech ist schon seit 1997 drin). dieses scheint mir aber auch irgendwie "selbergemacht"  :D

Offline Schwatt Mattes

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 51
  • Hamburg
    • http://www.rattentreiber.hh.ms
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #17 am: 09. Januar 2006, 15:03 »
Hätte nochmal ne Frage zur Bedüsung.

Meine hat Honda damals selbst entdrosselt. Die haben dann
natürlich nicht nur die Blechscheiben rausgenommen, sondern
andere Stutzen und die 122er Düsen eingesetzt.

Hätte man nur die Drosselscheiben rausgenommen und die
125er dringelassen und meinetwegen die Vergaser auch noch darauf
feinabgestimmt, würde sie dann doch am ehesten die optimale
Leistung bringen? envy

Offline alois

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 44
  • oö zentralraum
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #18 am: 09. Januar 2006, 16:12 »
@Schwatt Mattes:
wenn man sich's so überlegt meine ich schon.

@mika:
sehen für mich aus wie eigenbau bleche, oder irgendeine spezialanfertigung.

@KFLER:
bist schon sehr nahe dran.
das mit den 27ps/20kw was mal so in ö.
bei meiner cb500 pc27 modell r aus 94 waren 20kw bleche drin, die hatte  27ps/20kw und nicht mehr. auf den gummistutzen steht bis heute "20KW".  ;-)
mitte der 90-erjahre dürfte es eine gesetzesänderung gegeben haben und das limit wurde hinaufgesetzt, quasi auf das deutsche limit.

mfg
alois



Gast

  • Gast
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #19 am: 08. Juli 2006, 16:30 »
moin,

da ich montag auch die "offenen" ansaugstutzen bekomme schon mal im voraus:

ich hab den tank noch nie oben gehabt, also wie macht man dat? :)

gruß,
andré

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #20 am: 08. Juli 2006, 17:19 »
In aller Kürze (darin liegt ja bekanntlich die Würze ;-) ):

1) Benzinhahn auf "OFF" drehen
2) Motor laufen lassen bis er stockt
3) Motor ausmachen
4) Sitzbank abnehmen
5) Überhalb des Batteriefaches (Am Ende zum Tank welches zur Sitzbank zeigt) gibt es eine gaaaaaaanz lange Schraube die ein mal quer durch die Befestigung zieht. Die schon mal lösen und vorsichtig rausdrücken
6) Es gibt auf der linken Seite vom Tank 2 Schläuche und auf der rechten mein ich auch 1 oder 2 (siehst Du ja eh) - die auf der Linken Seite vorsichtig abziehen (könnten noch Sprit-Reste drin sein wenn Schritte 1-3 nicht durchgeführt wurden) - die auf der rechten Seite auch abziehen
7) Tank von der Sitzbank-Seite aus anheben und abnehmen - er ist vorne nur eingehakt, nicht wirklich befestigt

Das müsste es eigentlich sein...
Viel Erfolg
Gruß Martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline mika

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 48
  • Zorneding (östl. von München), Bayern
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #21 am: 11. Juli 2006, 12:18 »
wichtig wäre noch, bevor du den tank abnimmst: vorne die kühlerverkleidung und unterhalb von tank und sitzbank die seitenverkleidungsteile abzunehmen. die hängen nämlich alle am tank  ;)

Gast

  • Gast
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #22 am: 13. Juli 2006, 09:41 »
Kühlerverkleidung? Die Seitenverkleidung ist jedenfalls schon länger ab. Fand ich optisch mal schöner. :D

Kann jemand mal kurz schätzen, wie lang der ganze Akt ungefähr dauert?
Gibt handwerklich geschicktere Menschen als mich. Werd es also nicht in Forums-Rekord-Zeit schaffen können. ;)

Gruß,
André

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #23 am: 13. Juli 2006, 10:55 »
Tank ab - dauert max. 10min wenn Du's noch nie gemacht hast. Viel Erfolg!

Ach ja: mit Kühlerverkleidung ist bestimmt dieses Dreieckige Plastikding seitlich unterhalb des Lenkers gemeint. Das ist mit einer Schraube und einem Drück-ding befestigt (einfach abziehen) - Du brauchst NICHT den Kühler vorne abzu montieren!!!   :)
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Gast

  • Gast
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #24 am: 13. Juli 2006, 13:02 »
wie gesagt:
die seitenverkleidung ist nicht dran. :)

werd dann heut abend oder morgen früh mal anfangen *g*

hab übrigens gestern 40 minuten lang ne vtr 1000 firestorm probegefahren  (devil) :D

Gast

  • Gast
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #25 am: 16. Juli 2006, 21:10 »
moin,
kann es sein, dass die maschine danach irgendwie von unterm tank pfeift? hab sicherheitshalber selbigen noch mal abgenommen, weil ich mir nicht ganz sicher war, ob ich den etwas dickeren schlauch, der oben in die plastikbox läuft, wieder richtig festgezogen hab. der war nämlich leicht abgegangen während der operation ;) war aber dran. also daran liegts nicht. ist das vielleicht normal vonwegen mehr (luft-) durchsatz oder so? und sie pufft oder so gaaaaanz leicht hinten ausm auspuff. hab sie aber bis jetzt nur aufm hof angemacht. noch keinen meter damit bewegt.
gruß,
andré

Gast

  • Gast
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #26 am: 16. Juli 2006, 22:13 »
Achja und ich krieg die Seitenverkleidung nicht wieder drauf. Muss man da mit so viel Gewalt bei dem Gummipröpel drücken, dass der reinspringt??

Gruß,
André

Gast

  • Gast
Endlich entdrosseln!!! =)
« Antwort #27 am: 18. Juli 2006, 10:38 »
Ich glaub, dass das an der Luftfilterbox oder so (dem großen Plastikkasten hinter den Vergasern) liegt.
Der Übergang, wo das Hartplastik von der Box in Gummi übergeht, ist am linken Vergasereingang etwas aufgerissen.
Könnt das daher kommen, dass da so ein Pfeifgeräusch ist?
Und meint ihr, dass ich damit zu Honda Wellbrock (~ 15 KM) fahren kann?
Gruß,
André