Autor Thema: Frage zum Tank  (Gelesen 1017 mal)

Offline bumbemichel

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 126
  • Worms
Frage zum Tank
« am: 08. April 2005, 13:07 »
Ich habe die letzte Woche den Tank von meiner CB abmontiert und da sind sind mehrere Schläuche dran jedoch kann ich mir nur 2 St. erklären einer für Benzin und einer als entlüftung für was sind die anderen?

mfg Bumbemichel
Man hats nicht leicht aber leicht hats einen. Aber lieber arm dran als Arm ab

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Frage zum Tank
« Antwort #1 am: 08. April 2005, 15:14 »
ich meine einer wäre noch Überlauf - der führt dann nach unten durch die Auspufföse auf den Boden aber sicher bin ich mir momentan nicht...

gruß martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline bumbemichel

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 126
  • Worms
Frage zum Tank
« Antwort #2 am: 08. April 2005, 15:48 »
Das könnte natürlich sein das einer der Überlauf ist ich muss mal bei gelegenheit die schläuche verfolgen wenn ich mehr weiß poste ich noch mal.
Wenn es natürlich einer von euch weiß kann er es natürlich trotzdem schreiben dann kann ich mir die verfolgungssuche sparen
Man hats nicht leicht aber leicht hats einen. Aber lieber arm dran als Arm ab

Offline Jogi

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 5
  • München
Frage zum Tank
« Antwort #3 am: 09. April 2005, 23:41 »
Mein Reparatur-Handbuch schreibt was von 4 Schlaeuchen:

- Kraftstoff
- Unterdruck
- Entlueftung
- Ueberlauf

Gruss
   Jogi

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Frage zum Tank
« Antwort #4 am: 10. April 2005, 16:46 »
genau. 4 Stück:

Auf der linken Seite der dicke Kraftstoffschlauch zum Benzinhahn, der recht schwer abgeht.
Ebenfalls links der Unterdruckschlauch, der als einziger nicht am Tank (bzw. Benzinhahn abgezogen werden soll, sondern am Zylinderkopf. Vorsicht: Zumindest  bei mir war dieser Schlauch relativ knapp bemessen und man knickt ihn beim Runterpfriemeln leicht ab und beschädigt ihn dabei.
Die beiden restlichen Schläuche auf der  der rechten Seite gehen von unten in den Tank und  sind schon ab, wenn man den Tank nur ein wenig anhebt. Daher muss der Tank auch schon wieder draufsitzen, wenn man sie wieder dranmacht, was dann zur Fummelei werden kann.
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline bumbemichel

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 126
  • Worms
Frage zum Tank
« Antwort #5 am: 12. April 2005, 09:27 »
Bei mir gingen die schläuche alle mit etwas Zangengewalt ganz gut ab.

Danke für die Infos

mfg Michél
Man hats nicht leicht aber leicht hats einen. Aber lieber arm dran als Arm ab