Autor Thema: Kühlwasserverlust?  (Gelesen 974 mal)

Offline sterni

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 15
  • Lübeck
Kühlwasserverlust?
« am: 27. Mai 2005, 06:57 »
Hallo zusammen,
 ich bin gestern bei schönstem Wetter unterwegs gewesen. Nach ca 40 KM Landstrasse (100 Km/h) mußte ich mich dann innerorts an einem Stau anstellen. Nach etwa 3 Minuten war die Temp-Anzeige so etwa in der Mitte angekommen und ist dann noch etwas höher geklettert. Aussentemperatur 28 Grad. Ích bin dann noch ungefähr 1 Minute gefahren und am Ziel angekommen.

Beim Abstellen lief dann ziemlich zügig Wasser aus einem der Schläuche, die unter dem Moped rumschlackern.
Ist das ein Überlauf oder ist mir da was kaputtgegangen? Den roten Temp-Bereich hat die Nadel niemals auch nur angekratzt.
Nach etwa einer halben Stunde sprang sie normal an und alles war wieder gut.
Vielen Dank für Eure Tipps,

Gruß, Sterni

Offline veit

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 301
  • München
    • www.lasergame.de
Kühlwasserverlust?
« Antwort #1 am: 27. Mai 2005, 18:53 »
das sind eigentlich überläufe.

übrigens geht kurz über der mitte der lüfter an, dann wirds warm an den beinen.
pics von großglockner 04: (link gefixt) Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline supamaninaction

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 26
  • 44135 Dortmund/NRW
Kühlwasserverlust?
« Antwort #2 am: 29. Mai 2005, 15:35 »
Bei mir geht der Lüfter nicht an, obwohl die Nadel schon dick im roten Bereich war (devil)
Anschließend kam jede Menge Kühlflüssigkeit aus dem Ablaufschlauch und es kochte im Kühlkreislauf envy
Weiß jemand einen Rat?
Fischer's Fritze fischt frische Fische

Offline Hellbiker

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 12
  • NRW
Kühlwasserverlust?
« Antwort #3 am: 15. Juli 2005, 10:20 »
1. Wenn wasser aus dem Überlauf läuft, ist das Kühlwasser entweder seeeehr
    heiss geworden, oder es war etwas zu viel drin.  Passiert mir immer wenn ich was nachgefüllt habe...



2. Wenn der Kühler nicht anspringt bekommt er entweder keinen strom
   --> Verbindungen checken.
   oder aber der Temperaturfühler ist kaputt
   ---> erneuern

mfg daniel
Und denkt dran:
Fahrt immer schneller als die meisten Schutzengel fliegen können, damit nur der beste mithält ;-)