Autor Thema: Frauen/Männer  (Gelesen 13708 mal)

Offline bumbemichel

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 126
  • Worms
Frauen/Männer
« Antwort #105 am: 24. Juni 2005, 14:31 »
Dann können wir ja froh sein das wir es fast alle gelesen haben bevor es gelöscht wird und durch unsere Erzählung wird dieser Thread für die Nachwelt erhalten bleiben. :D


Jaja ich weiß dumm gebabbelt is glei aber manch mal kann ich mich nicht zurückhalten :D

mfg

P.s.: das war genau mein 100er Beitrag in diesem Forum
Man hats nicht leicht aber leicht hats einen. Aber lieber arm dran als Arm ab

Offline Sinepp

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 58
  • Augsburg
    • http://www.sinepp.de
Frauen/Männer
« Antwort #106 am: 24. Juni 2005, 15:10 »
Sollte der Text hier wegen Unsinnigkeit gelöscht werden, werde ich mich wieder von dem Forum abmelden. Wenn in einem Geschäftsforum unsinnige und wenig konstruktive Beiträge gelöscht werden, ok, aber hier...
Fuerchte dich nicht vor der Veraenderung, eher vor dem Stillstand.

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Frauen/Männer
« Antwort #107 am: 24. Juni 2005, 15:36 »
Zitat
dumm gebabbelt is glei
Un? Noht kanschdem immer noch änie bumbe ... oder was bedeutet Dein Nick eigentlich??  ;)

Gruß
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline bumbemichel

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 126
  • Worms
Frauen/Männer
« Antwort #108 am: 27. Juni 2005, 08:07 »
Dieser Nick ist auf einem Feuerwehrlehrgang enstanden er setzt sich zusammen aus Bumbe, was auf Hochdeutsch Pumpe heißt, und Michel was fast mein Vorname ist denn ich heiße eigentlich Michél was sich die Leute auf diesem Lehrgang jedoch nicht merken konnten und deshalb bin ich de Bumbemichel geworden. Auf das Bumbe sind sie gekommen weil ich bei KSB in Frankenthal arbeite und diese Firma stellt Pumpen her.

Ich hoffe ich konnte eine gute erklärung abgeben

mfg Bumbemichel :D
Man hats nicht leicht aber leicht hats einen. Aber lieber arm dran als Arm ab

Offline babbelbox

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 7
  • Caputh
Frauen/Männer
« Antwort #109 am: 27. Juni 2005, 10:27 »
Ich hab erst letztens eine auf ner 998er Duc gesehen, da musste ich erstmal abknien. Aber mehr wegen ihrem Heck, nicht wegen der Duc. Obwohl...  ;)
Muss man ganzschön genau hinschauen, manchmal ist auch nen Mädel dabei...

Offline matze73

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 12
  • olching
Frauen/Männer
« Antwort #110 am: 27. Juni 2005, 15:41 »
man kann ja auch den thread aufteilen in zwei.

einen mit den äusserungen zur sache (wobei das gehacke zwischen dh??? und mir ja auch nicht ganz zum thema gehört) und einen anderen thread mit dem ganzen dummgebabbel....

zu dh???: trolle soll man nicht füttern....
zu cello: frag doch erst mal die anderen bevor du solch drastische schritte einleitest
zur Frauenfrage: eine schlechte Sozia befördert einen geradewegs in den graben...denkt mal drüber nach.
_und selbstfahrerinnen gibt es von jeder Art, Kampfbremsen genauso wie gandenlose Heizerinnen, ich alleine kenne zwei Weibsen denen ich nicht nachfahren könnte und wohl keiner von euch allen hier ebenso

zur Fahrtechnik ein kleines Update, da es mir wichtig erscheint:

Was mache ich bei urplötzlichem Luftverlust im Vorderrad ?? (ist mir gestern passiert bei 160 auf der Bahn)..

Nicht mehr lenken, Kiste möglichst geradehalten aber lieber dahin fahren lassen wo sie will (nach möglichkeit) und ganz dezent mit der HINTEREN Bremse runterbremsen, ausgekuppelt habe ich glaube ich nicht, weiß ich leider nicht mehr
ich hab mich dabei noch a bisserl nach hinten gelehnt und den Vorbau entlastet, war aber eigentlich in Gedanken mehr damit beschäftigt ein halbwegs weiches Plätzchen zum einschlagen / absteigen auszugucken aber dann habe ich es doch noch bis zum Stillstand durchgewackelt - was ein schwein :)
...die größere Knautschzone hat immer Recht - leider....