Autor Thema: Krümmer  (Gelesen 2584 mal)

Offline Easy

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 77
  • Wesel
Krümmer
« am: 15. September 2005, 20:30 »
HI ich wollte mir nun eiqnen Chrom Sportauspuff für meine cb holen, jedoch möcht5e ich meinen Krümmer auch in Chrom haben, kann ich den in irgendeinerweise polieren ???? oder gibt es Chromspay das auch hält und GUT aussieht? Möchte nicht "billig" Tunen.

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Krümmer
« Antwort #1 am: 16. September 2005, 14:31 »
Vergiss Chrom Spray - hatte da eins, dass angeblich bis 800 Grad Hitzefrei war und es wurde flüssig, wirft Balsen und Stinkt - bin ich froh, dass die krinte wieder ab ist ABER frag doch mal den CHris (Skyliner) wo er seinen Edelstahl Krümmer her hat weil der schaut richtig gut aus!!!

Gruß Martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline zoki_yu

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 196
  • 22547 Hamburg - Lurup
Krümmer
« Antwort #2 am: 16. September 2005, 18:38 »
Hi Easy!
Ich muss meinem Vorredner zustimmen, jegliche Art von Spray kannst du getrost vergessen, weil die Temperaturen einfach zu hoch sind.

Ich habe mal bei der Firma BikeandCar angefragt; Krümmer in Edelstahl von Laser für 236 Euro und von Motad für 175 Euro inklusive Versand (nicht gerade billig für so'n Stück Rohr, aber wer schön sein will muss auch leiden....:-))

Gruß aus Hamburg
Echte Männer essen keinen Honig!
Echte Männer kauen Bienen!
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline ScusiBITCH

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 124
  • Am Berg
Krümmer
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2005, 13:37 »
Hehe,
der Edelstahlkrümmer is von mir  :D  :D

Polieren kannste nur Edelstahl oder Alu - und Alu fällt beim Krümmer aus.

Stahl kann man zwar auch polieren, wird aber nicht lange halten.
Und richtig glänzend wirds auch nciht, schau dir mal ein neues Kugellager an. Diese Wälzlagerstähle sind geschliffen und poliert. Wenn man aber das Lager ein paar tage ohne Fett rumliegen lässt, setzt es Flugrost an.

Diese Sprays halten nicht lange, das beste was auf dem Stahlkrümmer gehalten hat war bisher Ofenlack. Aber auch der nicht wirklich lange...

Grüsse!!
von der Stange hat jeder - ScusiBITCH

Bitte keine PNs! Mailt mir!

info@hce-tooling.de

Offline Easy

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 77
  • Wesel
Krümmer
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2005, 15:57 »
und wenn man den krümmer erst mit einer stahlbürste reinigt und dann sich paar Stunden mit Stahlwolle dransetzt, meint ihr das würde gehen ? denn 236 bzw. 175 € für das kurze Stück ist schon ein wenig happich.

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Krümmer
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2005, 18:50 »
Zitat
und wenn man den krümmer erst mit einer stahlbürste reinigt und dann sich paar Stunden mit Stahlwolle dransetzt, meint ihr das würde gehen ?

Wenn du lange genug daran rubbelst, brauchst du auch keinen Spray mehr!  ;)  :D  :D  :D
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Schwatt Mattes

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 51
  • Hamburg
    • http://www.rattentreiber.hh.ms
Krümmer
« Antwort #6 am: 07. Januar 2006, 16:17 »
Zitat
und wenn man den krümmer erst mit einer stahlbürste reinigt und dann sich paar Stunden mit Stahlwolle dransetzt, meint ihr das würde gehen ? denn 236 bzw. 175 € für das kurze Stück ist schon ein wenig happich.

Oder 14 m Spülkastenkette nehmen.
Kostenpunkt zw. 10,50 und 48 ,- € pro Krümmer. 8)


Offline Easy

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 77
  • Wesel
Krümmer
« Antwort #7 am: 07. Januar 2006, 17:21 »
mh. neeeeee

Offline Flusitom

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 89
  • 57439 Attendorn / Sauerland / NRW
Krümmer
« Antwort #8 am: 06. Februar 2006, 22:26 »
Hi,
hatte irgendwo mal was mit einer Keramik-Beschichtung gesehen - und jetzt wieder gefunden.
Schau mal hier:
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
und dann unter Keramik Beschichtung...
und hier noch ein paar Bilder... Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Ich habe es selber nicht ausprobiert und keine Erfahrung. Der Tip ist aus "Syburger - das Motorradmagazin in NRW / 11-2005"
Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit.
Grüßle
Herzlichst
Thomas

Offline tho98

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 18
  • Nittendorf bei Regensburg /Bayern
Krümmer
« Antwort #9 am: 07. Februar 2006, 07:57 »
Schaut ja ganz nett aus, diese Keramikbeschichtung, aber meinste wirklich, dass das recht viel billiger kommt als ein Edelstahlkrümmer?

Einen schönen Tag wünscht Euch der Thomas

Offline zoki_yu

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 196
  • 22547 Hamburg - Lurup
Krümmer
« Antwort #10 am: 07. Februar 2006, 08:32 »
Auch ich bezweifel sehr, dass es günstiger ist, als eine Edelstahlrohr!
Zumal dein original-Krümmer sicher noch neuwertig sein müsste, damit man das Verfahren überhaupt anwenden kann.
Echte Männer essen keinen Honig!
Echte Männer kauen Bienen!
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
Krümmer
« Antwort #11 am: 07. Februar 2006, 09:41 »
Hallo,

im anderen Forum war dies auch einmal ein Thema ( auf Seite 6 ) - aber 150 Euro für eine Beschichtung stehen in keinem gesunden Verhältnis zu den ca. 170 Euro für einem Edelstahlkrümmer!

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Gruß

TW

Offline Flusitom

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 89
  • 57439 Attendorn / Sauerland / NRW
Krümmer
« Antwort #12 am: 07. Februar 2006, 13:27 »
Hi,
sehe ich ja ähnlich. Wollte es nur noch einmal ergänzen.
Geld ist ja immer das Eine - was mich etwas bedenklich stimmt ist die Geschichte mit den doch recht ordentlichen Temperaturunterschieden, die recht schnell - so stelle ich mir das vor - zum Abplatzen führen müsste.
Naja - bei den 160 Euro für den Edelstahlkrümmer macht das sicher eh keinen Sinn... envy
Grüßle
Herzlichst
Thomas

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Krümmer
« Antwort #13 am: 07. Februar 2006, 17:06 »
da leist ich mir lieber noch eine zentralverspiegelung oder eine kettenpumpe oder reifenschoner aus zieselfell oder vollautomatischen bierzapfhahn als tankdeckel oder einen gelochten bremsfallschirm oder... :D
built for comfort - not for speed !