Autor Thema: Licht am Tag!?  (Gelesen 6951 mal)

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Licht am Tag!?
« am: 11. Oktober 2005, 18:15 »
Hy Leute!

Möchte hier mal eine kleine Diskussion beginnen:
In Östereich ist ab 15. November 2005 für Autos auch am Tag Lichtpflicht.
Findet ihr das gut oder meint ihr, uns Motorradfahrer übersieht man dann noch mehr???

Bin mal gespannt,
Thomas
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Licht am Tag!?
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2005, 20:43 »


Die Unfallzahlen sind in den Ländern, in denen das Zagesfahrlicht eingeführt wurde, deutlich zurückggegangen.

Ich wohne an der dänischen Grenze. Hier fahren viele Fahrzeuge bauartbedingt mit Tagesfahrlicht. Auch bei Sonnenschein sind diese Fahrzeuge, wenn sie einem entgegenkommen, früher und leichter erkennbar. Ich kann also früher meine Fahrweise dem Gegenverkehr anpassen.

Ich glaube nicht, dass wir Motorradfahrer dann in dem Lichtermeer untergehen und unseren Vorteil aufgeben würden. Denn, wenn ich Licht entgegenkommen sehe, ist es erstmal unerheblich, ob ich ein oder zwei Lichter sehe. Licht heißt, da kommt mir ein Fahrzeug entgegen und ich kann meine Fahrweise anpassen.

Die Blinden im Straßenverkehr übersehen sogar Gurkenlaster. Da hilft Licht einschalten wahrscheinlich auch nicht. Aber die Unfallbegründungen ' ich habe ihn einfach zu spät geshen' würden wesentlich zurückgehen.

Ich bin für das Tagesfahrlicht.

Lorenz

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Licht am Tag!?
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2005, 22:56 »
Zitat
Die Blinden im Straßenverkehr übersehen sogar Gurkenlaster.

 :D


 :D
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Licht am Tag!?
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2005, 10:28 »
Ich bin auch dafür, denn insb. in unseren popeligen Rückspiegeln ist das ein riesen Vorteil,  wenn das, was von hinten kommt, Licht anhat. Man sieht nicht nur besser, dass etwas kommt, sondern man kann auch die Geschwindigkeit wesentlich besser abschätzen. Gut - das sollte für ein Motorrad nur bei Fahrspurwechseln auf der Autobahn von Interesse sein - aber genau deshalb fahr ich jetzt schon mit dem Auto auf der Autobahn immer mit Licht.

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Licht am Tag!?
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2005, 11:14 »
Ich seh zwar in meinen "Micro"-Rückspiegeln eh nix, aber was soll von HINTEN schon kommen?  :D Ich bin trotzdem skeptisch über die Taglichtpflicht (oder wie das heißt), weil ich mir gut vorstellen kann, da noch besser übersehen zu werden.
Beispiel: Ich fahre auf der Landstraßr vor einem Auto, das auch mit Licht fährt. Der entfernte Gegenverkehr verlässt sich drauf, dass alle mit Licht fahren, sieht das Licht des Autos hinter mir und denkt sich - ach der ist ja noch weit weg. Nur dass ich mit meinem einen Scheinwerfer genau vor dem Auto fahre und im Prinzip der "zweite" Scheinwerfer des Autos hinter mir bin, das sieht er nicht. Da kann man sich schnell verschätzen...

Deshalb fahre ich auf der Autobahn generell mit Fernlicht, damit alles leuchtet, was leuchten kann. Und außerdem hab' ich mir jetzt Xenon eingebaut, frei nach Steffen's Meinung: Was blendet, sieht man auch!  :D  :D  :D





Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Licht am Tag!?
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2005, 14:43 »
Also ich bin auch gegen eine generelle Lichtpflicht! Ich glaube, daß wir als Einspurige Nachteile haben werden (übersehen) und hab meine Konsequenz schon getroffen! Auf der Autobahn seh ich das ja als sinnvoll, aber was bringt das bitte, wenn ich bei 30 Grad im Sommer und Sonnenschein vielleicht im Reiseurlaub im Stau steh und das Licht anhabe???  envy  Ich glaub einfach, wenn jemand aus einer Seitenstraße herausfährt und hinter mir fährt ein Auto mit 2 Scheinwerfer, übersieht mich der Dosenfahrer hundert mal (weil alles leuchtet)l!!  [20]
Ich glaube nicht daß dies was in der Sadt bringt. Es kommt noch zu mehr Reizüberflutung (wie wenn nicht schon genügend Schilder und Leuchtreklamen da stehen würden).
Ich werd mit dem Motorrad am Tag mit Fernlicht (100 W) fahren. Sollte ich aufgehalten werden, sag ich einfach ich hab das Kontrollämpchen nicht gesehen, was auch ein Negativpunkt ist bei "Licht amTag"!

@sky: Was hast du dir eingebaut??? Xenon?? Diese Brenner, die in den Luxuxkarossen brennen?? Müßte dein Scheinwerfer nicht eher bläulich scheinen?? Wo hast du das herbekommen?? Bei ebay??

Grüße,
Thomas
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Licht am Tag!?
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2005, 16:25 »
@Thomas: Yep. Echter Xenon-Brenner, keine blauen H4-Pseudo-Xenon-Halogenlampen. Das Steuergerät hab ich von 'nem Spezl aus ner Autowerkstatt (das ist da übriggeblieben *lol*), den Brenner von eBay.

Der Scheinwerfer scheint auch etwas bläulich, kann man nur auf den Bildern nicht so wirklich gut erkennen. Obwohl's da auch noch "blauere" Brenner gibt, aber gaaanz so auffällig wollte ich's wegen der Rennleitung auch nicht machen  :D  :D  :D

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Licht am Tag!?
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2005, 17:02 »
jetzt geb ich noch meinen Senf dazu. Eine generelle "Licht am Tag"-Pflicht find ich nicht gut, obwohl die Autos schon um einiges sichtbarer werden. Auch wenn die Sonne herunterstrahlt. Trotzdem sehe ich darin eine reine Geldbeschaffungsaktion. Denn es ist von der Polizei ja leicht zu überprüfen, ob man das Licht anhat oder nicht.
Viel gefährlicher aber finde ich das Telefonieren OHNE Freisprecheinrichtung im Auto. Diese Leute fahren so einen SCH..., dass ist echt saugefährlich. Nur tun sich die Herrn Polizisten mit der Kontrolle sehr schwer. Doch hier müsste man viel härter durchgreifen und sich nicht neue Blödsinnigkeiten einfallen lassen.

Auch glaube ich, dass wir Motorradfahrer unter dem ganzen Lichtermeer untergehen.

@Lorenz: interessant wäre eine Einzelstatistik der Motorradunfälle. Würde mich interessieren, ob sich die in Ländern - wo Licht am Tag schon Pflicht ist - verändert hat. Denn ich bezweifle ernsthaft, dass die Unfallzahlen (v.a. Motorradunfälle durch FREMDverschulden) signifikant gesunken sind.

langer Rede, kurzer Sinn: NICHT GUT!

Claudschi

PS: @sky: wie ist denn das? Hast du da jetzt auch eine automatische Leuchtweitenregulierung, falls das bei einem Motorrad technisch überhaupt möglich ist?
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Licht am Tag!?
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2005, 17:13 »
Zitat
PS: @sky: wie ist denn das? Hast du da jetzt auch eine automatische Leuchtweitenregulierung, falls das bei einem Motorrad technisch überhaupt möglich ist?

Aber sicher! Wenn ich bremse, taucht die vordere Gabel ein und der Lichtkegel senkt sich. Wenn ich Gas gebe, steigt der Lichtkegel und sagt meinem Vordermann im Rückspiegel "Mach Platz"!

Und eine automatische Scheinwerferwaschanlage hab ich auch. Die ist allerdings nicht eingebaut, sondern fährt auf der CB hinter mir her!  :D  :D  :D

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Licht am Tag!?
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2005, 12:16 »
Super Kommentar Sky!!! Hahaha mensch ist ja ein richtiges Comedy Forum hier  :)  Aber phat mit dem Xenon auf jeden Fall! Ich habe mein Mopped noch in Aachen stehen und sitze hier in Innsbruck auf meinem Radl :-( Dazu scheint die Sonne wie blöd seit fast 1,5 Wochen ohne eine Wolke am Himmel!!! Naechstes Wochenende werd ich die CB nach Austria holen und den Herbst noch was nutzen!!! Gruß Martin

PS: Studium ist geil! 3 mal in den letzten 2 Tagen besoffen und trotzdem sauviel gelernt!  :D
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Licht am Tag!?
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2005, 14:34 »
jaja, immer auf die kleinen dicken mit den plattfüßen  (smirk)  (smirk)  ( ;) )
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Licht am Tag!?
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2005, 16:03 »
Hallo Martin,

bleib bloß wo Du bist und fahr weiter Fahrrad! Sobald Du nämlich Dein Mopped unter'm Hintern hast, regnet's! Wetten?  :D

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Licht am Tag!?
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2005, 08:44 »
fahren mit licht - auch am tag ?

am tag ist es doch hell oder ? und die, die keine besonders großen leuchten sind, fahren nun besser getarnt. das wird für unsere kappelständer aber nicht leicht werden... (devil)

ich kann mich noch gut an die zeit mit meinem alten 244er volvo erinnern. war ein 77er und hatte als sondermodell ein dayrunninglight - soll heissen, die standlichter waren immer an.
das hatte zum einen den vorteil, dass mir die leute auf der straße mittels handzeichen signalisierten, dass ich vergessen habe das licht abzudrehen, was ich sehr amüsant fand - damals war man auf so ein innovatives extra nach skandinavischem vorbild einfach nicht vorbereitet.

dazu ist aber zu sagen, dass es in diesem falle bei volvo eine kontrollampe gab, die aufleuchtete, wenn mal eine lampe an der lichtanlage kaputt war.

nachdem das bei vielen dosen, bei all den vielen sinnlosen extras, unverständlicherweise noch immer nicht serienmäßig vorhanden ist, kann ich nur der theorie mit der abzocke beipflichten.

es gibt nun zwei möglichkeiten abzusahnen. zum ersten bei verstoß gegen das neue gesetz, und zum zweiten erhöht sich die wahrscheinlichkeit jemanden mit einer nicht ordnungsgemäßen lichtanlage zu erwischen.

und das vor dem hintergrund, dass es die ständig mit personellen einschränkungen konfrontierte exekutive es nicht mal schafft, die heerscharen von radfahrern, die mit ihren unbeleuchteten mountainbikes für den einen oder anderen erhöhten puls sorgen im zaum zu halten.  ;)

kann aber auch sein, dass ich paranoid bin  ;)

was sagt ihr dazu ?
built for comfort - not for speed !

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Licht am Tag!?
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2005, 11:11 »
Zitat
Hallo Martin,

bleib bloß wo Du bist und fahr weiter Fahrrad! Sobald Du nämlich Dein Mopped unter'm Hintern hast, regnet's! Wetten?  :D

Grüße
   Steffen

ja das könnt schon gut sein :-) Probieren muss ichs aber!  :D Gruß Martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Licht am Tag!?
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2005, 22:37 »


@ramirez

Sinn der Sache ist nicht die Erhöhung der Staatseinahmen sondern die Verringerung von Unfällen. In Skandinavien soll es tatsächlich so gewesen sein.

Lorenz