Autor Thema: Motor kalt, kleppert!!  (Gelesen 7090 mal)

Gast

  • Gast
Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #15 am: 10. Januar 2006, 07:59 »
Ja das mit dem Tausch beim Händler kenn ich auch, gute Idee bin ich momentan gar nicht drauf gekommen. Danke
Hab da eh noch was gut.
Danke nochmal für alle eure Schilderungen, hat mich weiter gebracht.
Gruss Michael

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #16 am: 10. Januar 2006, 09:27 »
Wie funktioniert das mit dem Tausch?
Ich mein, wenn man mit dem Einstellen anfängt, sollte man da nicht einen 8fachen Satz dahaben?
Gibt einem ein Händler da 8 Sätze mit, man nimmt raus, was man braucht, legt rein, was man ausbaut und bringt das dann wieder zurück?

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Gast

  • Gast
Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #17 am: 10. Januar 2006, 14:09 »
Vorher genau den Abstand messen, Plan machen wo genau gemessen wurde und auch was gemessen wurde, bei nicht stimmigem Abstand Plättchen rausnehmen reinigen mit Micrometer messen wenns nicht drauf steht, dann kann man sagen was noch fehlt oder zuviel ist zum korrekten Spiel. Dann kann ich zum Hondafritz gehen und markiertes Plättchen gegen anderes austauschen, Markierung nicht vergessen, sonst war alles für die Katz. Ganz ordentliche Menschen haben auch die Begabung die Plättchen gegeneinander zu tauschen, ich käme da schon beim 2. durcheinander also lieber neues kaufen. So mach ich es bei meiner BMW, denke ich lieg da auch bei Honda nicht ganz falsch.
Gruss Michael

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #18 am: 10. Januar 2006, 15:57 »
Hallo,

ich habe meinen HH angerufen und der Austausch kostet Mitte 4 Euro pro Shimps.

Vorgehensweise wie bereits von Michael beschrieben ( Ventilspiel kalt messen mittels Meß- oder Fühllehre und diese Daten in einer kleinen Tabelle notieren und auch die Shimps entsprechend beschriften ).

Anhand dieser Daten kann der HH ersehen, ob die Daten der einzelnen Shimps sich noch im Toleranzbereich befinden oder Handlungsbedarf besteht ( die "neuen" Shimps entsprechend der Tabelle beschriften ); dies bedeutet, dass nicht automatisch alle Shimps fällig werden!


Gruß

TW


Wer ein Werkstatthandbuch hat ( sollte doch auch in unserer "Bibel" stehen ), braucht dann beim HH nur die außerhalb der Toleranz liegenden Shimps tauschen ( nicht die Beschriftung vergessen )!

Und wer noch nie Ventile eingestellt hat ( dazu gehöre ich leider auch bzw. war es bisher bei meiner CB 500 mit ca. 19.000 km nicht notwendig ), der sollte sich m.E.  das doch mal bei jemanden anschauen, der weis was er tut bzw. unter fachkundiger Anleitung die ersten Erfahrungen sammeln.


Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #19 am: 10. Januar 2006, 16:19 »
Zitat
Meine CB500R kleppert aus dem Zylinderkopfbereich wenn sie kalt ist.

Hallo Michael!

Ich weiß ja nicht, wie genau Du das "Kleppern" lokalisieren konntest, könnte mir anhand der Symptome die Du schilderst (...wenn sie kalt ist) eventuell auch einen ausgelutschten Steuerkettenspanner vorstellen. Der scheppert im Anfangsstadium des Ausleierns meist auch nur im kalten Zustand. Die Reparatur kostet in Eigenregie ca. 30 Euro für einen neuen Spanner.

Wenn Du allerdings ganz sicher bist, dass es vom Zylinderkopf kommt, sind es sicher die Ventile, was mich bei der geringen Laufleistung allerdings etwas wundern würde. Die CB meiner Freundin hat jetzt knapp 50tkm drauf, die Ventile sind seit ca. 40tkm nicht mehr nachgestellt worden - und da kleppert immer noch nix.

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Gast

  • Gast
Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #20 am: 10. Januar 2006, 17:22 »
Hallo Sky, kenne mich noch nicht so gut aus bei den Hondas, meinst du mit Kettenspanner das abschraubbare Teil von außen oder die Schiene innen. Mal ne Srengzeichnung zu sehen wäre schon sehr hilfreich.
Wenn es der Spanner wäre, dann ist mir aber unerklärlich, dass sie wenn sie warm ist aufhört zu klappern.
Gruss Michael

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #21 am: 10. Januar 2006, 19:59 »
Hallo Michael,

in der "Bibel" ( Reparaturanleitung CB 500 - Band 5196 / Bucheli-Verlag ) wirst Du u.a. unter der Nr. 3.6 - auf den Seiten 13 - 16 - fündig ( mir wurde schon beim Durchlesen leicht schwindelig ).  


Auf der Seite 24 stehen die Hinweise um den Kettendurchhang zu beseitigen ( Einstellfenster, Bezugsmarke, Gegenmutter und Einstellmutter - sozusagen der Kettenspanner ).


Gruß

TW

honda cbf 500

  • Gast
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #22 am: 17. Februar 2013, 16:31 »
Hallo,

Wie viel km sind eure Motorräder gelaufen wenn sie die Steuerkettenspanne ausgetauscht haben?

Grüsse,

Amir

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #23 am: 17. Februar 2013, 21:42 »


ich habe meine CB500 mit 114.000 Km verkauft. Da war noch der erste Steuerkettenspanner verbaut. Es hat nie was geklappert oder ein Geräusch gegeben, dass auf einen Defekt hindeutete.

Vielleicht sollte ich dabei aber auch erwähnen, dass ich das obere Viertel des Drehzahlbereichs nur zum Überholen nutzte. Meist schnurrte der Motor zwischen 4.500 und 6.000 up/m.

Lorenz

Offline druxx

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Land: at
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #24 am: 18. Februar 2013, 11:25 »
Ui leider zu spät gesehen hätte auch auf den Steuerkettenspanner getippt, der rasselt wenn man länger nichts unternimmt.
war bei mir auch so um 19t-21t km herum? weiß nicht mehr genau...
Nimm einen Gabelschlüssel und halte den mit einer Seite an den Steuerkettenspanner, und das andere Ende an dein Ohr, dann das gleiche oben in der Nähe von den Ventilen, dort wos lauter ist, dort ist das Problem  :)
Zwick mi i mahn i tram

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #25 am: 19. Februar 2013, 17:28 »
joooo - vertrauen sie dem inschenöööör...  (chuckle) (rofl)

bei mir wars bei ca. 42 km herum...aber i hab keine diagnose hilfsmittel gebraucht - der fachman braucht dafür nur einen geschulten blick...

...und hört nix...  :D :D

aber der spanner ist in nullkommanix ausgetauscht.
built for comfort - not for speed !

Offline druxx

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Land: at
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #26 am: 20. Februar 2013, 08:20 »
Na Momental, du host es erst bei 42km gemerkt, hin war er scho viel früher, hättest die Batterie von deim Hörgerät früher....
 (chuckle)
Zwick mi i mahn i tram

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #27 am: 20. Februar 2013, 17:33 »
Neben der leeren Batterie des Hörgeräts kommen dann noch die langen Haare dazu, die sämtliche ans Ohr gelangende Schallwellen auch noch mal abschwächen :D (chuckle)
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #28 am: 21. Februar 2013, 20:26 »
 :D :D :D hoppala...wollte eigentlich 42 tkm schreibseln...  :D

mit den langen federn nie dem laufenden motor nähern...gibt oft arge verwicklungen...  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: Motor kalt, kleppert!!
« Antwort #29 am: 22. Februar 2013, 15:04 »
i glaub, der schreibfehler ist niemandem aufgefallen  :o
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!