Spezielles zur CB500 & CBF500 > Motor

Motor kalt, kleppert!!

(1/6) > >>

Gast:
Hallo, möchte mal die Fachleute ansprechen. Meine CB500R kleppert aus dem Zylinderkopfbereich wenn sie kalt ist. Die Gute hat jetzt 19tausend km. Hört sich ganz nach Ventil an aber der Intervall wäre ja erst bei 24tausend. Wenn sie wärmer wird hört auch das Geklepper auf, verschwindet dann ganz.
Was kann das denn sein, muss ich grösseren Schaden befürchten? Können die Ventilführungen kaputt gehen usw.?
zum Ventile einstellen muss man die Nockenwellen demontieren, was ist darunter? Plättchen oder ganze Tassenstößel oder gar wieder was neues für mich?
Vielen Dank für eure ausführungen.
Gruss Michael

dolben:
Also meine klappert wenn sie kalt ist, wenn es so null grad ist glaube bei den Kupplung oder irgendwo beim Motor. Im anderen Forum stand das sei normal und schade nicht. Mein Arbeitskollege sagte das sei das Ausdrücklager der Kupplung und das sei nicht schlimm. Meine hat 57.000km runter.

Easy:
Miene klappert nciht, vielleicht wird es ja bei euch besser, wenn ihr am anfang im höheren drehzahlberiech fahrt.

Cello1:

--- Zitat ---Miene klappert nciht, vielleicht wird es ja bei euch besser, wenn ihr am anfang im höheren drehzahlberiech fahrt.
--- Ende Zitat ---

Ja genau!
Und das ganze vielleicht noch bei kaltem Motor!      

Easy:
ja mnn soll ja nicht gleich auf 10000 fahren, aber auf 5000 passt das schon...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln