Autor Thema: verkaufszahlen cb500, cbf500?  (Gelesen 1408 mal)

Offline alois1983

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 20
  • zentralraum-oö/oberösterreich/ö
verkaufszahlen cb500, cbf500?
« am: 17. Januar 2006, 17:33 »
mahlzeit,

mich würde interessieren wie viele cb500 motorräder (alle modelle) verkauft worden sind. sprich wie vielen sind in d, ch, ö, europa bzw. weltweit untrewegs.
auch die entwicklung des absatzes über die jahre hinweg könnte man sich mal ansehen.
wo gibt's zahlenmaterial? von offiziellen stellen / statistiken? bei honda hab ich auf die schnelle nichts gefunden.

zur cbf500 sowie cbf500(abs):
dieses modell scheint kein verkaufsschlager zu sein. ist bei diversen kommerz-portalen im i-nezt und bei händlern noch "vorrätig" und relativ günstig zu haben.
weiß jemand wo es zu diesem modell absatzzahlen gibt?

ich vermute dass die cbf600 (mit und ohne abs) zu nahe and der 500-er plaziert ist so dass viele die 500-er erst gar nicht in betracht ziehen. beide motorräder sollen den gleichen rahmen haben.

mfg
alois
freiheit ist die freiheit anders denkender.

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
verkaufszahlen cb500, cbf500?
« Antwort #1 am: 17. Januar 2006, 18:18 »
Zitat
ich vermute dass die cbf600 (mit und ohne abs) zu nahe and der 500-er plaziert ist so dass viele die 500-er erst gar nicht in betracht ziehen. beide motorräder sollen den gleichen rahmen haben.

Sehe ich auch so. Die CBF 500 kostet gerade mal 900 Euro weniger als die 600er, aber über 1000 Euro mehr als eine ER-5.

Ich hab noch keine einzige CBF 500 frei rumfahren sehen. Nur solche, bei denen "Fahrschule" draufstand.

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline tobSter

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 100
  • 44329 Dortmund / NRW
verkaufszahlen cb500, cbf500?
« Antwort #2 am: 17. Januar 2006, 18:38 »
Ich hab hier in Dortmund mal eine CBF 500 vor nem LIDL stehen sehen, bzw. sie wurde grade beladen, war also keine Fahrschule..
99er CB500N, Silber, Miniblinker und Spiegel in Carbonoptik, Superbikelenker und Stahflexbremsleitungen, LeoVince Evo2...

Wilbersgabelfedern kommen demnächst dran.

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
verkaufszahlen cb500, cbf500?
« Antwort #3 am: 17. Januar 2006, 20:19 »
Hallo,

ich habe noch einige Artikel zur CB 500 abgeheftet:

So heißt es in der "Motorrad" - 17/2002 wie folgt:

Bauzeit: 1993 (4735 Euro eins. Nebenkosten bis heute...5240 Euro eins. Nebenkosten )

PC 26 ( 1993 - 1996 ) - rund 8200 Stück

PC 32 ( 1997 - ) - zirka 15200 Stück.


In der "Motorrad" - 17 / 2004 werden neue Verkaufszahlen angegeben:

Nach Honda-Angaben wurden mehr als 26000 Maschinen (Bauzeit: 1993 ( DM 8960 ) - 2003/Einstellung) verkauft, von denen deutlich mehr als 20000 auf deutschen Straßen unterwegs sind; über die Hälfte der Zulassungen sind 34-PS-Varianten.


CBF 500 ABS

Mit dem geringen Preisabstand der CBF 500 ABS zur CBF 600 ABS und der erstarkten Konkurenz wird sie zum Ladenhüter!



CBF 600 ABS

Die CBF 600 sollte eigentlich auch wie die Suzuki (Tsaziki) eine Hubraumvergrößerung auf 650 ccm erfahren - m.E. nur noch eine Frage der Zeit!


Gruß

TW


Offline der_lucas

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 49
  • RLP - Worms
verkaufszahlen cb500, cbf500?
« Antwort #4 am: 17. Januar 2006, 20:54 »
ein weiterer bekannter macht gerade auch den mopedlappen. er fährtr ne nagelneue cbf 500 und hat sie letzte mochte hingelegt. zu dem zeitpunkt hatte sie gerade mal 700km auf dem tacho.
hatte aber, wie üblich bei allen fahrschulen, sturzbügel.

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
verkaufszahlen cb500, cbf500?
« Antwort #5 am: 18. Januar 2006, 11:07 »
Zitat
Die CBF 600 sollte eigentlich auch wie die Suzuki (Tsaziki) eine Hubraumvergrößerung auf 650 ccm erfahren - m.E. nur noch eine Frage der Zeit!
Glaub ich weniger.

 Zum einen macht Leistungssteigerung keinen Sinn, denn die CBF 600 nutzt die Versicherungsklasse bis 77 PS schon voll aus.

Zum anderen wurde auf einen altbewährten Motor zurückgegriffen, der in der Hornet schon jahrelang seine Dienste tat - davor wohl schon in einem 600er Rennhobel. Dabei wurde die Leistung bei sehr hohen Drehzahlen beschnitten, was der bei niedrigeren Drehzahlen zugute kam: Die CBF 600 zieht unten heraus besser als die Hornet - trotz (oder gerade wegen?) 21 PS weniger Leistung bei Nenndrehzahl. (Gut möglich, dass auch die neue CBF 1000 bei z.B. 6000 1/min mehr Leistung bringt als die Fireblade - hier wendet Honda ja dieses erfolgreiche Konzept des Downtunings bewährter Motoren wieder an.)

Ich seh in dem Aufbohren der Tsatsikis eher den verzweifelten Versuch, irgend etwas gegen die übermächtige CBF 600 zu versuchen.
Honda ist der Marktführer und gibt die Trends vor. Und hat es demzufolge in diesem Segment momentan nicht nötig, anderen etwas nachzumachen.

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)