Autor Thema: Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?  (Gelesen 5117 mal)

Offline benman

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wolfsburg
   
Hallo!

Hab mal ne kurze Frage. Kann ich bei meiner CB auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen? Oder ist da ein Untersachied zu der die man so im Handel kaufen kann? Ich habe mal die Kataloge durchgeschaut,aber da steht keine Beschreibung wie das Kühlmittel heißt( so wie beim Auto G13/14).

MFG
benman (rofl)
Das Leben ist viel zu kurz, um langsam zu fahren!

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #1 am: 12. März 2007, 20:51 »
Moin.

Soweit ich weiss, muss das Kühlmittel nur für Alumotoren geeignet sein.

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #2 am: 12. März 2007, 21:38 »
Sicher!
Wenn es für Alumotoren geeignet ist! (Steht eh auf der Flasche oben)!
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #3 am: 12. März 2007, 21:44 »
@ Cello: Ich hätte 99,99999999999% dabei schreiben sollen.... (rofl)

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #4 am: 12. März 2007, 21:51 »
Na er soll halt auf die Flsche gucken!!
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #5 am: 12. März 2007, 21:57 »
@ benman: Mich würde Sicherheitshalber noch interessieren, wo du das Kühlmittel einfüllen willst?

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline zoki_yu

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 196
  • 22547 Hamburg - Lurup
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #6 am: 12. März 2007, 22:05 »
Wichtig ist noch zu erwähnen, dass du ja nie 100% Kühlmittel fährst, sondern immer ein Kühlmittelgemisch (i.d.R. 50/50). Dafür ist es wichtig, dass du nur mineralarmes Trinkwasser oder besser gleich destilliertes Wasser nimmst, da Wasser mit hohem Mineral- / Salzgehalt für den Motor schädlich ist!!
Echte Männer essen keinen Honig!
Echte Männer kauen Bienen!
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline benman

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wolfsburg
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #7 am: 13. März 2007, 19:49 »
Zitat
Yoda schrieb am 12.03.2007 21:57 Uhr:
@ benman: Mich würde Sicherheitshalber noch interessieren, wo du das Kühlmittel einfüllen willst?

Bis denn.

Na im Ausgleichsbehälter.Ich will es ja net wechseln sondern nur auffüllen.
Wieso wo kann man das den noch reinkippen? Schlauch ab und direkt in Kühler? (rofl) Geht bestimmt auch.

benman
Das Leben ist viel zu kurz, um langsam zu fahren!

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #8 am: 13. März 2007, 23:38 »
Zitat
benman schrieb am 13.03.2007 19:49 Uhr:
Na im Ausgleichsbehälter.Ich will es ja net wechseln sondern nur auffüllen.
Wieso wo kann man das den noch reinkippen?

@ benman: Das hab ich mir gedacht.
Wenn du am Ausgleichsbehälter auffüllst, füllst du nur den Ausgleichsbehälter auf, aber nicht den Kühlkreislauf selbst.
Wenn du den Kühlkreislauf auffüllen willst, musst du den Tank abnehmen und am Thermostat auffüllen, da befindet sich ein Kühlerdeckel, wie man ihn vom Auto her kennt.
Hier mal ein Bild des Kühlsystems:

Um das Bild zu verstehen, musst du wissen, das der Kühlerdeckel quasi wie ein Ventil wirkt. Sollte die CB zu heiss werden und sich das Wasser zu stark ausdehnen, öffnet der Deckel und lässt das Wasser in den Ausgleichsbehälter fliessen.
Wenn die Temperatur sinkt, ensteht ein Unterdruck im Kühlsystem, und das fehlende Wasser wird aus dem Ausgleichsbehälter wieder hochgesaugt.
Also befindet sich der Ausgleichsbehälter nicht im direkten Wasserkreislauf und somit bringt ein befüllen des Ausgleichsbehälters kein Wasser in den Kühlkreislauf.
Natürlich muss sich im Ausgleichsbehälter trotzdem Kühlmittel befinden, weil sonst Luft angesaugt wird, wenn der Kühlerdeckel das nächste mal öffnet.


Hoffe das war verständlich.

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #9 am: 13. März 2007, 23:55 »
also ich habs verstanden - das dürfte dann wohl die hürde gewesen sein... (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline benman

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wolfsburg
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #10 am: 15. März 2007, 15:12 »
  Hey!
Ja hab ich verstanden.Alles klar.Besten Dank.

benman
Das Leben ist viel zu kurz, um langsam zu fahren!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #11 am: 15. März 2007, 20:05 »
Hi benman,

bevor Du den Tank abbaust, such hier bitte nochmal im Forum nach den entsprechenden Threads - denn besonders beim wieder Draufbauen des Tanks kann man einen entscheidenden Fehler machen, der das Fahrvergnügen nach ein paar Kilometern abrupt enden lässt :) Und vor dem Abbauen: Hahn zu, bitte!

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #12 am: 15. März 2007, 20:43 »
Moin.

@ skyliner: Will dich nicht blosstellen oder so!

@ benman: Entgegen der Aussage von skyliner, war es bei mir auch gut möglich das Kühlsystem zu befüllen ohne den Tank komplett abzubauen. Konnte den bei mir einfach vorn ankippen, mit nem Kantholz sichern und dann das Kühlsystem befüllen.
Aber die Threads kannst du dir ja trotzdem durchlesen. Man kann ja nie zu viel wissen. ;)

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #13 am: 15. März 2007, 21:31 »
Die Schläuche musst Du aber doch alle abmachen, wenn Du ihn nach vorne kippst, oder? Zumindet bei mir sind da die Schlüche zu knapp. Dann kommt's doch auch nicht mehr drauf an, ob Du ihn nach vorne kippst oder gleich ganz runter hebst (fest ist er ja dann eh nirgend mehr). Wenn er nicht leer genug ist, läuft höchstens noch Benzin raus.

Grüße
Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Kann ich auch Kühlflüssigkeit vom Auto nachfüllen?
« Antwort #14 am: 15. März 2007, 21:49 »
Moin.

@ Stjopa: Vorn ankippen! Also vorn am Lenker hochheben. Bei mir hat das prima funktioniert. Musste keine Schläuche abnehmen.

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."