Autor Thema: Puig Scheibe - falsch geliefert???  (Gelesen 1220 mal)

Offline mattes1988

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 85
Puig Scheibe - falsch geliefert???
« am: 02. April 2007, 11:29 »
Da ich im anderen Forum noch nicht wirklich eine passende Antwort bekommen habe, möchte ich euch mit dem Problem "belästigen" ;)
Hier der Auszug aus dem CB-500.de Forum:

Zitat
Moin Leute,

habe mir vor 2 Tagen die günstige "Tourenscheibe" für 20 € von Louis gekauft. Per Internet bestellt und gestern Geld überwiesen. Das Teil ist montiert, allerdings ergaben sich schon Probleme beim Einbau. Aber nun von Anfang an:

Scheibe ausgepackt, Werkzeug bereitgelegt und rangemacht an die Mopete. Scheibe ausgepackt und das Befestigungszubehör rausgeholt. Dann auf die Beschreibung angeguckt und gedacht: Wie soll das denn gehen. Das Problem war nämlich: die beiden Befestigungsteile aus Stahl sahen exakt gleich aus. Gleiche Biegerichtung, gleiche Bohrung. Laut Beschreibung und Logik müsste aber eine Halterung das Gegenstück des anderen sein. Also spiegelverkehrt. Ist's aber nicht. In der Anleitung steht man müsse die Seite mit der "Biegung" Richtung Motorrad anbringen. Das ist aber nicht möglich, ohne das die Fräsungen außen an der Scheibe anliegen würden, und diese somit verkratzen. Das wollte ich nicht und so ist's ja auch nicht gedacht. Habe dann einfach das Metallstück andersherum drangemacht, also mit "Biegung" nach vorne. Die Scheibe ist jetzt dran, sieht auch ganz gut aus. Nur die Details stimmen nicht.
Erstens: Die Scheibe ist "sehr" weit von der Lampe entfernt, gut 3 - 4 cm. Habe aber auf Bildern gesehen, dass es soweit ganz normal zu sein scheint.
Zweitens: Am rechten Rand (vom Heck gesehen) ist weniger "Luft" als am linken Rand. Die Scheibe ist demnach gebogen. Dies macht sich auch bemerkbar, wenn man auf dem Motorrad sitzt und draufguckt: Die Scheibe ist nach links geneigt. Kann doch nicht sein!!?
Drittens: Das dritte Loch der jeweiligen Halterung ist bei mir nicht belegt. Müssen die beigelegten Schrauben reingedreht werden? Bestimmen sie eventuell den Abstand zu der Lampenhalterung und so wäre Problem 2 gelöst?? Allerdings könnte ich die Schrauben nur reindrehen, wenn auf der linken Seite auch die korrekte Halterung vorhanden wäre (Problem der beiden identischen Halterungen).

Zur "Näherbringung" an die Lampe hatte ich mir überlegt die Scheibe an die Blinkerhalterungen zu machen, und ein wenig zu neigen, so dass es klappt. Schwachsinn, oder?

Ein paar Bilder sollen euch helfen, mir zu sagen, ob ich Louis mal anschreiben soll mir ein neues Halterungspaar zu senden.

Ist es normal, dass die Scheibe auf der Autobahn/Landstraße stark wackelt?? Und was soll die Scheibe bringen? Lautstärke blieb gleich, der Fahrtwind knallt weiterhin voll auf den Kopf. Was gut ist, ist dass der Fahrtwind vom Oberkörper genommen wird.

Mattes


Habe gestern Louis angeschrieben und hoffe auf eine Lösung des Problems. Es würde mir vorerst aber sehr helfen, wenn ein paar Leute, die diese Scheibe montiert haben, Bilder senden, die zumindest die linke (Fahrtrichtung) Halterung zeigen, besser noch beide.

Euer Mattes (rofl)


 Edit:  Damit ihr euch ein Bild davon machen könnt, hier der zugehörige Thread im anderen Forum:
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Gott hat allen Menschen ein Gehirn gegeben...

Ausnahmen haben die Regel ;)

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Puig Scheibe - falsch geliefert???
« Antwort #1 am: 02. April 2007, 15:10 »
Moin.

Aha! Dafür sind wir dann wieder gut genug? (rofl)

Guck mal auf meiner Homepage.

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Puig Scheibe - falsch geliefert???
« Antwort #2 am: 02. April 2007, 18:34 »
Also ich kann dir hier auch nicht mehr sagen (rofl)

Offline mattes1988

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 85
Puig Scheibe - falsch geliefert???
« Antwort #3 am: 02. April 2007, 21:21 »
@ Yoda: Danke für den Tipp. Kann ohne Probleme beim Ranzoomen erkennen, dass meine Teile falsch sein müssen! Wollte heute nach Louis in D-dorf fahren, habe allerdings knapp 1 1/2 Std ohne Erfolg gesucht (angry) Dann wars 20 Uhr - Schade...

Mattes
Gott hat allen Menschen ein Gehirn gegeben...

Ausnahmen haben die Regel ;)

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Puig Scheibe - falsch geliefert???
« Antwort #4 am: 02. April 2007, 21:41 »
@ mattes: Kein Problem... Weisst ja wo du mich findest. (rofl)
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."