Autor Thema: stahlflex endlich drauf  (Gelesen 6113 mal)

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
stahlflex endlich drauf
« am: 07. April 2007, 17:22 »
so - jetzt hab ich meine stahlflex endlich verbaut. zu gegebenem anlass wurden auch gleich die bremsbeläge gewechselt. testfahrt war ok.

nun ich find die bremsleistung für recht ordentlich ich war aber vorher auch nicht unbedingt unzufrieden. bis dato kann ich die absolute quantensprungbegeisterung nicht teilen - werde mal sehen, wie sich das upgrade in den bergen macht.

nebenbei bemerkt - ich bin froh, dass ich die schrauberei hinter mir hab.
built for comfort - not for speed !

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
stahlflex endlich drauf
« Antwort #1 am: 07. April 2007, 20:38 »
Gratuliere! Wird sich am GG dann hoffentlich rentieren (rofl)

Als ich meine Stahlflex montiert hab, war ich begeistert.
Allerdings hielt die begeisterung nicht lang an, da ich dann die Bremsklötze auch wechseln musste, und ich aus Bremsscheibenschutzgründen die organischen nahm.
Jetzt könnt ich kotzen!!!!!
Vorher hab ich (bin auch erst später drauf gekommen) Sintermetallerne Brembos drauf gehabt. Das war Spitze!!!!
Aber jetzt mit den organischen is das so richtig pfui!

Also wenn Stahlflex, dann bei mir nur mehr mit Sinter.
D.h in der Saison viel fahren, damit ich nächstes Jahr wieder neue brauch (rofl)

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
stahlflex endlich drauf
« Antwort #2 am: 07. April 2007, 21:14 »


ich denke die Stahlflexleitungen sind genau so gut wie gute (neuwertige)Gummileitungen. Nur dass diese im Laufe der Jahre nachlassen und Stahlflexleitungen nicht.

Das gilt für die 'normale Verwendung' der Bremse. Wer natürlich die Bremse über den normalen Gebrauch hinaus  beansprucht, z. B. auf der Rennstrecke oder beim Bergabbremsen von den Pässen, ist mit Stahlflex immer gut beraten.

Lorenz

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
stahlflex endlich drauf
« Antwort #3 am: 07. April 2007, 21:31 »
Ich würd sagen, jeder ist mit den Flexis gut beraten!

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
stahlflex endlich drauf
« Antwort #4 am: 07. April 2007, 21:40 »
machen die Sinterbeläge nicht die Bremssscheibe kaputt? Ich dachte dafür braucht man extra gehärtete Scheiben?!?
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
stahlflex endlich drauf
« Antwort #5 am: 07. April 2007, 22:01 »
Zitat
RunninOnEmpty03 schrieb am 07.04.2007 21:40 Uhr:
machen die Sinterbeläge nicht die Bremssscheibe kaputt?

Ja, machen sie!
Und wenn ich mir so durchrechne, was so eine neue Bremsscheibe kostet und wie viele Bremsbeläge ich dadurch drauf bekomme, da greif ich dann gerne wieder zu den organischen Brembos!!  (devil)
Und mal im Ernst: Von Bremsleistung kann man bei der CB 500 mit EINER Bremsscheibe vorne eh nicht reden!!  ;)
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
stahlflex endlich drauf
« Antwort #6 am: 07. April 2007, 22:13 »
Also ich bin ansich auch der Meinug, dass die die Scheibe kaputt machen.
Aber wie schon gesagt, ich hatte, wie iches selbst nicht wusste, Sinterbeläge drauf.
Und die Scheibe schaut aber noch gut aus, so weit man das beurteilen kann.
Und auch wenn die Scheibe etwas mehr drunter leidet, sind die Sinter doch eine Versuchung wert, da der Unterschied wirklich extrem ist.
Da spielt man gleich in einer anderen Liga. Das kann man gar nicht vergleichen!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
stahlflex endlich drauf
« Antwort #7 am: 10. April 2007, 10:33 »
Zitat
Da spielt man gleich in einer anderen Liga. Das kann man gar nicht vergleichen!

naja...ich weiss net...welche liga soll denn das sein?  8)  (rofl)  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
stahlflex endlich drauf
« Antwort #8 am: 10. April 2007, 11:28 »


Der Unterschied zu organischen Belägen ist doch, dass man mit weniger Handkraft die gleiche Bremswirkung erzielt. Ich denke, so groß ist der Unterschied nicht, dass man von einer anderen Liga sprechen könnte. Außerdem kenne ich meine Bremse. Ich weiß wie stark ich ziehen muss um die gewünschte Bremswirkung zu erzielen. Das habe ich schon lange im Gefühl. Die benötigte Handkraft ist keineswegs so groß, dass ich am Abend einer schönen Tagestour einen Muskelkater in der rechten Hand hätte. Die Bremse ist keineswegs mit Sintermetallbelägen besser. Ich kann die gleiche Bremswirkung mit etwas höherer Handkraft auch mit organischen Belägen erreichen.

Ein anderes Argument wäre die längere Haltbarkeit der Sintermetallbeläge - aber eben auf Kosten einer geringeren Haltbarkeit der Bremsscheibe.

Lorenz

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
stahlflex endlich drauf
« Antwort #9 am: 10. April 2007, 18:55 »
Von der benötigten Bremskraft, ist auch kein wesentlicher Unterschied.
Der Unterschied liegt im Gefühl. Da spürt man richtig am Hebel, was die Bremse da unten macht.
Ich weis nicht wie ich es beschreiben kann, aber jedenfalls, ist das ganze weiche und gedämpfte Gefühl weg. Die packt dann richtig hart zu.
Auf jeden fall kommen bei mir ab jetzt nur mehr Sinter dran.

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
stahlflex endlich drauf
« Antwort #10 am: 10. April 2007, 20:43 »


ich kenne das Gefühl. Ich habe selbst seit August 2006 welche in meinen Bremsen. Vorher hatte ich die organischen Bremsbeläge von Lukas. Es ist schon ein Unterschied, das ist keine Frage. Mir ist es aber den höheren Verschleiß an der Bremsscheibe nicht wert.

Lorenz

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
stahlflex endlich drauf
« Antwort #11 am: 10. April 2007, 21:08 »
Naja, aber die Frage, die noch offen ist, ist halt, um wie viel der Verschleiß höher ist.

Wie gesagt, ist meine bis jetzt, so wie ich erfahren hab, immer auf Sinter gelaufen, und die Scheibe ist noch die Originale, und auf der ist der Verschleiß, ich würd mal sagen kaum sicht bar.

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
stahlflex endlich drauf
« Antwort #12 am: 10. April 2007, 21:49 »
mir ist die Orginalscheibe und -bremsbeläge seit Einbau Stahlflex giftig genug! Dieser Unterschied war allerdings deutlich spürbar, heftiger möchte ich die Bremse nicht haben!
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
stahlflex endlich drauf
« Antwort #13 am: 10. April 2007, 21:50 »
Zitat
Laure87 schrieb am 10.04.2007 21:08 Uhr:
Naja, aber die Frage, die noch offen ist, ist halt, um wie viel der Verschleiß höher ist.

und die Scheibe ist noch die Originale, und auf der ist der Verschleiß, ich würd mal sagen kaum sicht bar.

Wenn der Verschleiß sichtbar wäre, dan hättest eh keine Scheibe mehr!  (devil)  :P
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
stahlflex endlich drauf
« Antwort #14 am: 10. April 2007, 21:53 »
Zitat
Laure87 schrieb am 10.04.2007 18:55 Uhr:
Da spürt man richtig am Hebel, was die Bremse da unten macht.

Und den Spänen von der Bremsscheibe kannst du dann nachschauen!!    

Und vor allem wie sie kleiner und dünner wird!  ;)
Außerdem ich fahre nach dem Motto: wer bremst verliert!  (devil)
Und du hast eine 2 Zylinder Maschine - nimm halt ein bißchen die Motorbremse dann fangt's dich eh ordentlich her!
Fahr mal mit einem 4 Zylinder - da merkst diesbezüglich nix!  8)
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
stahlflex endlich drauf
« Antwort #15 am: 10. April 2007, 22:08 »
Keine Sorge, meine Bremsen werden noch mal halten.
Ich brauch sie ja nie (rofl)

Offline druxx

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Land: at
stahlflex endlich drauf
« Antwort #16 am: 11. April 2007, 09:11 »
Zitat
ramirez schrieb am 07.04.2007 17:22 Uhr:
so - jetzt hab ich meine stahlflex endlich verbaut. zu gegebenem anlass wurden auch gleich die bremsbeläge gewechselt. testfahrt war ok.

nun ich find die bremsleistung für recht ordentlich ich war aber vorher auch nicht unbedingt unzufrieden. bis dato kann ich die absolute quantensprungbegeisterung nicht teilen - werde mal sehen, wie sich das upgrade in den bergen macht.

nebenbei bemerkt - ich bin froh, dass ich die schrauberei hinter mir hab.

 (rofl) hab gedacht ich wär der einzige der das denkt :-)

@lauri

Jo dann musst mal mit deiner auch fahrn hehe dann wirste sehn das bremsen gar net soooo übel sind  (rofl)
Zwick mi i mahn i tram

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
stahlflex endlich drauf
« Antwort #17 am: 11. April 2007, 09:27 »
Im Prinzip ist das ja eine ganz einfache Sache. Theoretisch.

Um eine bestimmte Verzögerung (=Bremswirkung) zu erzielen, benötigt man eine gewisse Reibung. Diese entsteht zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe. Die Härte der Bremsscheibe ist vorgegeben und lässt sich nicht verändern. Die "Härte" der Bremsbeläge dagegen schon.

Benutzt man also Bremsbeläge, die Metallteile enthalten (Sintermetall-Beläge), wirken die auf der Bremsscheibe wie ein rauhes Schleifpapier. Das heißt, die Metallteilchen der Beläge "beißen" sich richtig in die Scheibe. Dementsprechend erzielt man eine sehr hohe Bremswirkung bei relativ geringer Hebelkraft (Handkraft). Natürlich geht das auf Kosten der Scheibe, denn der Verschleiß bei der Reibung Metall auf Metall ist hoch.

Benutzt man "weichere" Beläge ohne Metallteilchen (organische Beläge), benötigt man eine höhere Hebelkraft, um die gleiche Bremswirkung zu erzielen, da sich diese Beläge nicht so sehr an der Scheibe "festbeißen". Da diese Beläge weicher sind als Sintermetallbeläge, erhöht das die Lebensdauer der Bremsscheibe, da sich mehr vom Belag abreibt als von der Scheibe. Das heißt natürlich auch, dass die Beläge schneller verschlissen sind als Sintermetallbeläge. Wenn man jedoch die Kosten von Bremsscheibe und Bremsbelägen vergleicht, sind aus finanziellen Gesichtspunkten auf jeden Fall organische Beläge die richtige Wahl.

Legt man jedoch Wert auf eine geringe Hebelkraft, auf eine (durch weniger Belagabrieb) weniger schwarze Vorderradfelge und eine bissigere Bremswirkung, dann sollte man sich - auf Kosten der Bremsscheibe - für Sintermetallbeläge entscheiden.

Diese Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Eigentlich ist das ja wie so oft: Will man die beste Leistung, muss man an anderer Stelle einen Kompromiss eingehen. In diesem Beispiel ist das eine höhere Belastung der Bremsscheibe.

Nur eine Bitte: Wenn ihr Euch für organische Beläge entscheidet, dann nehmt bitte nicht die von Saito. Denn so viel Belag-Abrieb und eine so miese Bremsleistung müssen nicht mal organische Beläge haben. Da könnt Ihr Euch auch Euren Badeschwamm in die Bremsbacken klemmen. Gute Erfahrungen habe ich mit Lucas und Brembo gemacht. (Brembo ist übrigens auch die Originalausrüstung der CB ab Werk, auch wenn's nicht draufsteht).

Grüße Sky
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
stahlflex endlich drauf
« Antwort #18 am: 11. April 2007, 12:37 »
also ich hab organische lucas reingetan - is noch ausreichend dampf im rechten händchen  (rofl)  (rofl)
...kommt vom taschenbillard  (rofl)  (rofl)  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
stahlflex endlich drauf
« Antwort #19 am: 11. April 2007, 18:39 »
Zitat
Jo dann musst mal mit deiner auch fahrn hehe dann wirste sehn das bremsen gar net soooo übel sind

Keine Sorge, ich fahr genug, deshalb ist mir die Bremse ja auch so wichtig.
Und das die Bremse schlecht ist, sag ich ja nicht, nur mit den anderen ist sie halt noch besser.

@Skyliner: Genau so ist es! Aber mir ging es ja weniger um die Hebelkraft dabei (ich hab ja noch genug Karft, so wie rami ;) ) sonder es ging mir mehr um das Gefühl beim Bremsen.
Dieses harte Zupacken spührt man halt nur mit den Sintern.
Bei den organischen ist das fast gar nicht da.

Aber mittlerweile hab ich mich auch auf die Organischen (Lucas) gewöhnt.....

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
stahlflex endlich drauf
« Antwort #20 am: 11. April 2007, 18:46 »
ich steh auf diese glaubensfragen!! :) :)
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
stahlflex endlich drauf
« Antwort #21 am: 15. April 2007, 00:30 »
amen - schwester claudia!  (rofl)  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
stahlflex endlich drauf
« Antwort #22 am: 16. April 2007, 09:13 »
gestern war ich in eher hügeligeren gefilden unterwegs mit ein paar serpentinen und ich muss sagen, die stahlflex packt zwar recht ordentlich an, aber das lässt wieder die defizite einer einscheibigen bremsanlage im soziusbetrieb erkennen. ich hab gesehen, dass ich schon viel früher als alle anderen bremsen muss, damit ich noch um die kurve komm und dann taucht natürlich die feder ein, dass dir ganz anders wird.

ich würde sagen, dass wahrscheinlich das gesamte upgrade-paket mit wilbers und ikon zwar sinnvoll wäre, mir aber diese investition eindeutig zu viel des guten wäre, weil da ja noch der motor ist, der auch ein bisserl tuning vertragen würde für den soziabetrieb... (rofl)  (rofl)

ich denke, bevor ich das mach´, wirds dann wohl eine größere werden, da sich herausgestellt hat, dass es meinem zwergerl mindestens genauso viel spass macht wie mir (das lässt sich an den verzückten jauchzern in den kurven messen).  (rofl)

obwohl mir das sehr schwer fallen würde, weil ich gestern wieder festgestellt habe, wie leicht sich unsere kleine durch die kurven bewegen lässt - seufz - schmacht...

keep on rolling - euer ramirez
built for comfort - not for speed !

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
stahlflex endlich drauf
« Antwort #23 am: 16. April 2007, 09:21 »
@ramirez: Aber dein Bike auf das du ein Auge geworfen hast macht das ja auch mit!!
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
stahlflex endlich drauf
« Antwort #24 am: 16. April 2007, 10:42 »
ja - aber mittlerweile weiss i gar nix mehr...je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr bikes gibt es da...die eierlegende wollmilchsau hab ich no net gefunden... (rofl)

letzte woche war ich zu langsam - da gab es ne fz6s, bj 2005, 3200km, mit drei givi koffern um 4650 euronen - da hätt man müssen zuschlagen, aber wenn man so eine unentschiedene trantüte ist wie unsereiner is man da net schnell genug...naja...sellerie, wie der isländer sagt... (rofl)  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
stahlflex endlich drauf
« Antwort #25 am: 16. April 2007, 14:14 »
Sollte sich was ergeben wegen neuem Bike und so und du gibst deine her, möchte ich mich gleich las erster anmelden wegen deiner Sitzbank!!! ;-)
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
stahlflex endlich drauf
« Antwort #26 am: 16. April 2007, 15:27 »
ich fürchte nur, dass die sitzbank das einzige verkaufsargument sein wird um die kleine an den mann zu bringen mit den vielen kilometern - schau mal bei 1000ps rein, da stehen glaub ich 58 cbs drinnen... 8)  (rofl)
built for comfort - not for speed !