Autor Thema: Schalten nur noch 1./2. Gang  (Gelesen 11185 mal)

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« am: 08. April 2007, 20:09 »
hallihallo,
nachdem meine Batterie ja nun super funktioniert ;-) habe ich heute morgen das nächste Problem bekommen:
Beim Abfahren von der Autobahn konnte ich nicht mehr komplett runterschalten. Kupplung kann ich ziehen, es kuppelt auch aus und ich bin im Leerlauf. Aber der Schalthebel flattert hoch und runter wie ein Fähnchen im Wind und ich bekomm die Gänge nicht rein.
Bis zur Arbeit warns nur noch ein paar hundert Meter also bin ich mit viel Kupplung und Gas schön durch die grüne Welle im Dritten gang schätze ich bis dort und habs abgestellt.

Vor der Heimfahrt hab ich den recht frei beweglichen Schalthebel dann im Stand ein wenig ausprobiert:
1.Gang ging nach mehrmaligen Probieren und Spiel mit der Kupplung rein, ebenso auch der Leerlauf und der Zweite.
Bin dann halt mit den 2 Gängen nach Hause gefahren. Den Dritten Gang hab ich nicht reinbekommen. Da war Widerstand beim Versuch den Schalthebel hochzudrücken. Bei der Heimfahrt ist mir aufgefallen, dass es ohne Übergang vom 1. in 2. Gang geht, der Leerlauf geht nur rein wenn man vom Zweiten ganz leicht auf den Schalthebel tippt. Bei ein bissl zu wenig Druck ist er sofort im ersten Gang.

Könnten das die Lamellen sein? Ich gebs zu, ich hab die CB seit längerem aus Zeitgründen nicht mehr zur Inspektion gehabt. (ich glaub 24.000er war die letzte, nun hat sie 47.000 gelaufen) Vielleicht sollte ich das mal nachholen!
Was mich wundert ist der frei bewegliche Schalthebel.
Ist das was für die Werkstatt oder ein Nachmittag in der Garage?
Schlimme Geräusche hats keine gemacht.
Gruß,
Martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #1 am: 08. April 2007, 23:20 »
Klngt nicht besonders gut.

Das was dabei etwar irritiert ist der flatterne Schalthebel....

Ich würd mal sagen, dass du einmal das Kupplungsgeäuse öffnest und mal die Beläge auf den lamellen checkst.
Es könnte sein, dass die eventuell schon abgenützt sind, und sich da durch den längeren Kuppelweg was verändert hat.
Auch kannst du in dem Bereich mal alle Schrauben checken.
Möglicherweise ist da irgendwo das Problem.
Wissen tu ichs nicht aber das wär halt das erste was ich machen würde.

Ist das Schlaue Buch auch ratlos?


Offline Callinator

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 123
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #2 am: 09. April 2007, 01:18 »
Kupplung? Schalten funzt ja nicht, kann es nich auch genauso sein das des Getriebe im Arsch ist?

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #3 am: 09. April 2007, 01:58 »
Könnte vielleicht auch sein, aber wir wollen ja nicht mit der Türe ins Haus platzen und vom schlimmsten Fall ausgehen!

Manchmal sinds halt die einfachsten Sachen!

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #4 am: 09. April 2007, 20:34 »


ob es das Getriebe oder die Kupplung ist lässt sich feststellen: Man kann auch schlaten ohne zu Kuppeln. Gerade das Hochschalten geht recht leicht. Ab 6000 up/m den Schalthebel leicht vorbelasten und kurz vom Gas gehen. Dabei flutscht der nächst höhere Gang von alleine rein. Je höher die Drehzahl umso leichter geht es.

Lorenz

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #5 am: 10. April 2007, 15:57 »
Gute idee Lorenz, nur habe ich ein wenig Sorge mit dem defekten Bike das auszutesten. Möchte nicht noch mehr zerstören... wenn ich eine Werkstatt meines Vertrauens in der Nähe von Bochum hätte würd ich das Bike mal vorbeibringen. Da lass ich wohl lieber ein Profi ran.
Wenn trotzdem noch Ideen da sind wäre ich froh diese zu hören.
Hab bisher noch keine Zeit gehabt mal was aufzuschrauben.
Kann ich den Deckel von der Kupplung aufmachen oder kommt mir da Öl entgegen?
Gruß,
Martin
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #6 am: 10. April 2007, 16:57 »
Da kommt Dir Öl entgegen.
Du kannst die CB allerdings (z.B. ins Gras) auf die Seite legen, dann geht das mit dem Aufmachen.

Ich sehe aber nicht, was ein baumelnder Schalthebel mit der Kupplung zu tun haben sollte.
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #7 am: 10. April 2007, 17:46 »
Okay und wo finde ich das Getriebe genau? Der Schalthebel geht ja unterm Ritzel durch auf die andere Seite... ach so ne Kacke. Ich werds wohl ienfach zur Werkstatt bringen müssen.
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #8 am: 10. April 2007, 18:00 »
ist wohl das gscheiteste!!
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #9 am: 10. April 2007, 18:42 »
von wegen Honda geht nicht kaputt... da kann man sich nicht drauf verlassen (angry)
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #10 am: 10. April 2007, 21:47 »
vielleicht hättest Du ihr doch etwas Öl gönnen sollen? (siehe Signatur)
Aber bis zur GG7 ist doch noch genügend Zeit zur Reparatur, das wird schon wieder! *tröst*
Gruß
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #11 am: 10. April 2007, 21:48 »
Zitat
RunninOnEmpty03 schrieb am 10.04.2007 18:42 Uhr:
von wegen Honda geht nicht kaputt... da kann man sich nicht drauf verlassen (angry)

Naja so wie du fährst!!  (devil)  (devil)  :P
Nein, also ich glaube fast daß dein Getriebe im Arsch ist! Und das wird schweineteuer wenn es so ist! DA kannst du dich gleich nach einem gebrauchten umschauen!!! Neu kannstdu dir eine neue Maschine kaufen so viel kostet das!!
Oder es ist eben nur der Schalthebel (ab)gebrochen! Das wäre die "beste" Möglichkeit weil 1. leicht zu wechslen und 2. billiger!  ;)
Lass es uns wissen was rausgekommen ist!
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #12 am: 10. April 2007, 22:27 »
Hm... wolln mal nicht hoffen dass es das Getriebe ist. Ich hab immer sauber geschaltet. Fuck. Naja, werd mir mal ne Werkstatt suchen. Aber dann lass ich den alten Reifen erst mal drauf; wenn ich das Bike eh verschrotten muss dann wenigstens mit altem Reifen...
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #13 am: 10. April 2007, 22:35 »
Moin.

Kann es sein, das dein Schalthebel einfach nur locker ist? Das der nicht mehr ordentlich auf der Verzahnung sitzt...

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #14 am: 10. April 2007, 22:38 »
nee also auf der Verzahnung sitzt der schon fest. Du meinst die Verzahnung direkt vom Schalthebel auf die Querstrebe links unterhalb vom kleinen Kettenritzel oder?
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #15 am: 10. April 2007, 22:39 »
Dann würde das Schalten doch noch gehen....

Aber wär schön wennn das Problem so schnell behoben wär (rofl)

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #16 am: 10. April 2007, 22:46 »
Moin.

War jetzt der erste halbwegs vernünftige blöde Gedanke, was das sein könnte. War mir auch zu 99,9% sicher, das es nicht der Fehler ist. Aber wie Stjopa: Was hat nen flatternder Schalthebel mit der Kupplung zutun?

Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #17 am: 10. April 2007, 22:53 »
Auch wenn das Getriebe Schuld ist, wovon wir ja ausgehen, könnte es auch sein, dass nur eine Schaltklaue gebrochen ist.
Dass wär dann schnell gemacht, und kostet nur wenig, weil mann das ja selbst machen kann.

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #18 am: 10. April 2007, 23:46 »
was ist denn eine Schaltklaue und wie komme ich da dran? Wie kann ich das überprüfen? Welche Teile muss ich dafür abschrauben?
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #19 am: 11. April 2007, 18:31 »
Also die Schaltklaue ist so eine Art Gabel, mit der Die Zahnräder im Getriebe verschoben werden.
Um dazu zu kommen, musst du, wie du vielleicht schon erahnst, das Getriebe öffnen.

Aber wenn du ein bisschen Schraubererfahrung hast sollte das kein Problem sein, du musst dich nur trauen,, ist halb so schlimm.

Wenn du es offen hast, dann siehst du ja schon, ob dir noch was anderes ausser viel Öl entgegenkommt.
Und wenn dir da was entgegenkommt, dann musst du nue das Teil erneuern.

Aber das Getriebe öffne bitte nur wenn du auch eine Reperaturanleitung hast.
Die hilst dir, weil du sofort siehst um was es sich für ein Teil handelt, und auch beim Zerlegen ist es sehr hilfreich.

Sollte dir kein Teil entgegenkommnen, dann wird es ein langer Nachmittag.
Dann musst du suchen, welches Teil starken verschleiß aufweist, oder eventuell ein Spiel verstellt ist.

Also selbst machen kann man das, aber rechne damit, dass dabei viel Zeit drauf geht, weil du ja noch keine Routine hast.

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #20 am: 11. April 2007, 18:42 »
wieviele km hat deine cb denn nun drauf? ein getriebeschaden wäre schon ziemlich heftig (nicht nur wegen der kosten)
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #21 am: 11. April 2007, 20:24 »
ich hab schon ein Werkstatt-termin für Montag. Aber danke für das Posting!

@Claudschi: Find ich auch - und deswegen hab cih ja noch Hoffnung dass es nur was kleineres ist. : 47.000km auf der Uhr. Mein Vorbesitzer war eine Fahrschule  (wasntme)
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #22 am: 11. April 2007, 20:37 »
Naja die Werkstatt wird wohl Rat wissen, und vielleicht auch ohne totales Zerlegen den Fehler aus Erfahung erkennen.
Diesen Vorteil hat die Werkstatt halt gegenüber einem Hobbybastler ;)

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #23 am: 12. April 2007, 09:58 »
Zitat
RunninOnEmpty03 schrieb am 11.04.2007 20:24 Uhr:
ich hab schon ein Werkstatt-termin für Montag.
Na, da bin ich mal gespannt.
Mit noch mehr Glück ist es nicht mal die Schaltklaue kaputt, sondern nur die Schalthebelfeder oder Schaltklauenfeder (mein "Favorit").

Bei anderen Moppeds (gerne: KTM) halten die oft nur so 30.000 km.

Ich denke mal, das ist bald wieder in Ordnung.

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #24 am: 12. April 2007, 10:38 »
ja - aber da muss man dazusagen, dass die ktm dazu einlädt ohne kupplung zu schalten  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #25 am: 16. April 2007, 16:54 »
Gute Nachricht:

Die Werkstatt hat mich eben angerufen. Es ist in der Tat nur eine Feder die gebrochen ist im Getriebe irgendwo. Die ist bis in die Ölwanne gerutscht und sie holen sie da raus, montieren ein neues Teil und mein Mopped läuft wieder (und hat noch ein Ölwechsel dabei) :)
Kostenpunkt rund 200 Euronen (Honda-Vertragswerkstatt). Also gar nicht so schlecht wie es hätte sein können.
Jetzt kann der Sommer auch bei mir im Herzen beginnen... ;)
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #26 am: 16. April 2007, 17:02 »
Juhu!!!!

Na dann steht dem Sommer nichts mehr im Weg (rofl)

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #27 am: 16. April 2007, 19:18 »
ja perfekt!!! das eine honda mit knapp über 30.000 nen getriebeschaden haben könnte, war ja eher unwahrscheinlich :)
und ích muss sagen, dass mich 200€ nicht schrecken.
GG kann kommen!!
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #28 am: 16. April 2007, 20:04 »
na das ist doch eine gute Nachricht! Das freut mich für Dich!  :D
Liebe Grüße
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #29 am: 17. April 2007, 08:20 »
na siehste - hab ich dir doch gesagt - mein kristallkugerl lügt nicht!  (rofl)  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #30 am: 17. April 2007, 12:03 »
Ich freu mich auch für dich.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline RunninOnEmpty03

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Aachen, Innsbruck, Bochum
Schalten nur noch 1./2. Gang
« Antwort #31 am: 18. April 2007, 00:04 »
danke danke... =) Ich mach drei Kreuze im Kalender wenn ich bezahlt hab und nach Hause fahren kann... :)
Am Öl hat's nicht gelegen - war ja keins drin... :-/