Autor Thema: DID-Kettensatz  (Gelesen 9273 mal)

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
DID-Kettensatz
« am: 16. April 2007, 15:23 »
gibts grade bei Louis für 119,95€. Zuschlagen oder noch abwarten?
Danke
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
DID-Kettensatz
« Antwort #1 am: 16. April 2007, 15:28 »
was is mit dir? - im lotto gewonnen?  ;)  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
DID-Kettensatz
« Antwort #2 am: 16. April 2007, 15:33 »
nee - aber scheinbar kommt jetzt alles zusammen envy seit einigen Tagen kann ich dauernd die Kette nachspannen, farblich könnte es die rote RK-Kette sein und der Scottoiler macht auch was er will envy
Gruß
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
DID-Kettensatz
« Antwort #3 am: 16. April 2007, 15:41 »
im prinzip steht der satz schon ziemlich lange auf 119, aber du weisst ja - bei louis gibts immer wieder überaschungen - meist einen tag nachdem du das teil gekauft hast. schon mal bei e-bay reingeschaut?

wie lange hast´denn deine kette drauf?
built for comfort - not for speed !

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
DID-Kettensatz
« Antwort #4 am: 16. April 2007, 15:50 »
gekauft bei 9600km aus erster Hand, jetzt 14570km. Bei mir immer gut geschmiert worden, kürzlich gründliche Reinigung und Scottoiler. Der ölt auch, aber die Dosierung.... entweder ist es zu trocken oder der Sabber hängt am Reifen... die inneren Kettenglieder (Felgenseite) sind seit der Reinigung immer rötlicher geworden - offensichtlich kommt dort kein / zu wenig Öl vom Scottie an. Das Kettenrad hat keine ersichtlichen Abnutzungen und irgendwie weigere ich mich als "Kardanfahrer", eine Kette nach nicht mal 15Tkm als verschlissen zu betrachten. Aber es wird wohl auf eine neue rauslaufen und deshalb wollte ich mir eine Kette "auf Halde" legen (schwanke aber noch zwischen DID und der RK vom Gericke). ebay schau ich noch, aber bei Tante Luis und Gericke kann ich vorbeifahren.
Gruß
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
DID-Kettensatz
« Antwort #5 am: 16. April 2007, 16:20 »
was meinst du mit rot - rostig?
naja ich muss sagen, das ist der grund, warum ich diese automatischen lösungen net mag. da verläßt du dich dann drauf und dann hast den salat. i hab überhaupt den eindruck, dass hier manchmal ein bissrl zu wissenschaftlich an die sache herangegangen wird. ich hab mein weisses kettenspray und dann wird die kette eben eingesprüht. wenn sie dann schon ziemlich eingsaut ausschaut, dann mit kettenreiniger drüber und wieder nachfetten. wenn ich mir die felgenputzerei bei anderen schmierlösungen zusammenrechne, dann kann ich schon mal einmal im jahr die kette reinigen - der zeitaufwand wird da nicht viel mehr sein, denke ich.  (wasntme)
built for comfort - not for speed !

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
DID-Kettensatz
« Antwort #6 am: 16. April 2007, 16:31 »
der Scottie ölt ja, aber offensichtlich ist die Dosierung noch nicht optimal. Rot wie rostig - treffend ausgedrückt!
Gruß
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
DID-Kettensatz
« Antwort #7 am: 16. April 2007, 16:48 »
das glaub ich schon, aber ich habe mich gewundert, als ich das bild über die position des zulaufes gesehen habe, wie das gehen soll, dass der auch die kettenglieder an der innenseite schmiert. aber ich kenn mich da net so aus - vor allem wie weiss der öler ob die mühle im stadtverkehr steht, oder im autobahnbetrieb dauerläuft?
da könnte es schwer werden die richtige dosierung  zu finden. 8)  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
DID-Kettensatz
« Antwort #8 am: 16. April 2007, 17:28 »
Mach Dir nix draus, Rama, ich musste meine erste Kette (original Honda) auch nach nicht mal 15.000 wechseln. Dafür hat die DID, die dann draufkam, obwohl sie selten geschmiert und nicht ein einziges Mal gereinigt wurde, 30.000 km gehalten.

Grüße
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
DID-Kettensatz
« Antwort #9 am: 16. April 2007, 19:16 »
ich würde auch sagen: wenn schon neue kette, dann was gscheites --> DID!!
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
DID-Kettensatz
« Antwort #10 am: 16. April 2007, 20:02 »
@ramirez: das schmieren der Innenseiten soll wohl über den Kapillareffekt funktionieren - ich habe in meinem großen Zorn heute nachmittag mal die inneren Kettenglieder mit dem Scottie-Öl betupft. Die äußeren sind naß und die Verbindungsbolzen auch. Muß ich halt weiter beobachten. Die Dosierung funktioniert mit Unterdruck vom Vergaser und zusätzlich per Rändelrad am Vorratsbehälter. Kann halt an der Ampel nen bißchen tropfen!

@Claudschi & Steffen: ich fahr morgen zu Tante Luis und frag da mal nach, meist sind es zwei Paar Stiefel was die im Internet anbieten und im Laden haben... Und der Unterschied zwischen der RK bei Gericke und der DID bei Luis sind auch nur 20€ - die machen dann den Kohl auch nicht mehr fett! Die meisten Beiträge zu dem Thema tendieren ja auch zu der DID - warum wohl?!

Danke für Eure Hilfe (das drüber"schreiben"können war schon was)
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Callinator

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 123
DID-Kettensatz
« Antwort #11 am: 16. April 2007, 22:56 »
Also... meine Originalkette war bei 10.000 km auch am arsch und musste gewechselt werden. bei 11.000 km bin ich auf DID umgestiegen.
die originalkette war bei mir auch sehr rostanfällig, totaler müll...
hmm 120 für den kettensatz ist ok, soviel hab ich vor nem jahr auch gezahlt.. zwischenzeitlich war der DID nämlich doch argh teuer! kauf se dir und bau se dir ein.. anleitung findest du im anderen forum von mir, wie man die kette wechselt :)

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
DID-Kettensatz
« Antwort #12 am: 17. April 2007, 09:14 »
Hallo RAMA,

das Louis-Angebot geht in Ordnung - schlag zu!

Ich habe im letzten Jahr u.a. einen D.I.D-Kettensatz  und den Scottoiler über meinen HH einbauen lassen ( das Ganze leider sehr kurzfristig und damit teurer, da ich mit meiner unterschiedlich gelängten Kette keinen Meter mehr fahren wollte und deswegen auch eine Chapter-West-Tour sausen lassen musste - vielleicht übervorsichtig? ) und bin hoch zufrieden.

Der Versuch einer Sammelbestellung über Kettensätze ( Angebote über verschiedene Marken eingeholt ) scheiterte daran, dass diese im besten Fall genauso teuer waren wie bei den Sonderaktionen von Louis.
Einige Firmen sprachen zwar von unterschiedlichen Qualitäten; es wird aber auch viel geplappert wenn der Tag lang ist...!

Gruß

TW

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
DID-Kettensatz
« Antwort #13 am: 17. April 2007, 15:13 »
nochmals herzlichen Dank für Eure Beiträge. Heute war ich bei Luis und hab den DID-Satz gekauft.
Gruß
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
DID-Kettensatz
« Antwort #14 am: 17. April 2007, 16:50 »
na super, dann kann ich dir ja sagen, wo es den gleichen um 85 euronen gibt... (rofl)  (rofl)

nein ehrlich - war ein scherz.  (rofl)
built for comfort - not for speed !