Autor Thema: Kühlung  (Gelesen 2578 mal)

Offline Sören

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 10
    • www.rf-club.de
Kühlung
« am: 17. Mai 2007, 16:13 »
Hallo CB 500 Treiber.......
Ich habe da ein Problem mit der Kühlung der CB meiner Frau.
Habe so das Gefühl das bei der CB meiner Frau der Lüftermotor nicht abspringt.
Habe das Motorrad mal im Leerlauf laufen lassen bis die Anzeigennadel am Ende des "normalen" Anzeigenbereich war. Also kurz vor dem roten Bereich. Aber kein Lüftermotor fing an zu laufen. Stattdessen kam aus dem Kühlflüssigkeitsbehälter bzw aus dessen Übelaufschlauch auf einmal Kühlwasser gelaufen. Habe dann den Motor gestoppt. Wie gesagt das war alles vor dem roten Bereich der Kühlwasseranzeige.
Nun meine Frage wann springt denn bei den anderen der Lüftermotor an?
Bzw wie kann ich testen ob es am Lüftermotor oder an dessen Thermoschalter liegt?
Für eure hilfreichen antworten schon mal Danke im voraus.
Gruß Peer
STETS TIEF GEDUCKT - ABER NIEMALS ERNIEDRIGT !!!

Offline zoki_yu

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 196
  • 22547 Hamburg - Lurup
Kühlung
« Antwort #1 am: 17. Mai 2007, 16:40 »
Zieh mal einfach die Stecker von dem Temperaturfühler links am Kühler und schließe die Kontakte bei eingeschalteter Zündung kurz.

Der Lüfter sollte anspringen!

Zoki
Echte Männer essen keinen Honig!
Echte Männer kauen Bienen!
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Kühlung
« Antwort #2 am: 17. Mai 2007, 16:54 »
Hallo!

Dürfte ich mir mal erlauben einen Verweis auf eine andere Seite herzustellen, wo genau dieses Problem beschrieben wird?

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline Sören

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 10
    • www.rf-club.de
Kühlung
« Antwort #3 am: 17. Mai 2007, 17:11 »
Hallo ZOKI......
An dem Stecker des Thermoschalters(du meinst doch den Fühler/Schalter der außen links am Kühlergehäuse eingeschraubt ist) ist bei mir nurein Kabel zu sehen????????
gruß Peer
STETS TIEF GEDUCKT - ABER NIEMALS ERNIEDRIGT !!!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Kühlung
« Antwort #4 am: 17. Mai 2007, 19:00 »
Nein, der Stecker sitzt an der rechten Seite des Kühlers. Hier ist er an dem Kabel zu erkennen, das auf der Skizze links neben dem Lüfter liegt (4). Den ziehst Du am Kühler ab und schließt bei laufender Zündung die beiden Kontakte im Stecker z.B. mit einem Schraubenzieher kurz. Springt dann der Lüftermotor an (Vorsicht, Finger!), ist er in Ordnung. Dann könnte die Fehlerquelle z.B. am Thermoschalter selbst liegen. Oder am Thermostatventil (wäre wahrscheinlicher). Das sitzt oberhalb vom Kühler unter'm Tank.

Grüße Sky

P.S.: Alle Explosionszeichnung findest Du auf meiner Website ;)

Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline zoki_yu

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 196
  • 22547 Hamburg - Lurup
Kühlung
« Antwort #5 am: 17. Mai 2007, 20:27 »
und was ist das Teil mit der Nr. 29??
Echte Männer essen keinen Honig!
Echte Männer kauen Bienen!
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Offline Yoda

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Foren-Jedi
    • http://www.yoda1285.de.vu
Kühlung
« Antwort #6 am: 17. Mai 2007, 21:43 »
Moin.

Hatte auch mal so ein Problem mit meiner CB.
Bei mir war der Kühlerdeckel (Teil 5] kaputt.


Bis denn.
Yoda

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
"No! Try not. Do. Or do not. There is no try."

Offline Sören

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 10
    • www.rf-club.de
Kühlung
« Antwort #7 am: 18. Mai 2007, 01:10 »
Hallo..............
@ ZOKI: Teil 29 ist so viel ich weiß dr Thermoschalter für den Lüftermotor. Dieser Thermoschalter schaltet im Prinzip nur die Masseverbindung zum Lüftermotor. So bald die Zündung eingeschaltet ist liegt am Lüftermotor ein 12V Spannung an.Nur keine Masse. Die erst wenn der Thermoschalter geschaltet hat.

@ SKY: Danke für die pima Explosionszeichnung samt Tips.

Habe aber herausgefunden wo der Fehler an meiner CB liegt. Es ist dasZündschloß.
Habe einfach mal die ganze Verkabelung vom Lüftermotor verfolgt. Dabei habe ich festgestellt das ein Stromkabel von der Batterie zum Zündschloß geht. Dann gehen zwei Kabel vom Zündschloß wieder weg. Das eine sromführende Kabel geht zum Sicherungskasten und versorgt die Blinker und Lampen mit Strom. das andere geht auch zum Sicherungskasten. Dann weiter direkt zum Lüftermotor. Habe gemerkt das bereits vor der Sicherung kein Strom mehr anliegt, das Kabel aber in Ordnung ist. Wiederum aber am Zündschloß Strom von der Batterie ankommt aber im Schalterbereich des Zündschlosses nicht mehr weitergeleitet wird. Zündschloßkontakte überbrückt-und siehe da was brummte auf einmal. Der Lüftermotor.
also gleich mal das Zündschloß ausgebaut.
Nun benötigen wir ein neues Zündschloß. Hat einer von euch eine Iddee wo und wie man vielleicht günstig an ein Zündschloß kommt?
Vielen Dank für eure Hilfe, Peer.
STETS TIEF GEDUCKT - ABER NIEMALS ERNIEDRIGT !!!

Offline Callinator

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 123
Kühlung
« Antwort #8 am: 21. Mai 2007, 02:21 »
zündschloss allein is ne scheissidee, dann hast du 2 schlüssel für die maschine. am besten wäre es, den kompletten schlosssatz auszutauschen. evtl. taucht wieder was bei ebay auf, oder du schaust drüben auf cb-500.de , da werden 2 maschinen ausgeschlachtet.

zur not tut es auch ein zündschloss einer anderen maschine...