Spezielles zur CB500 & CBF500 > Allgemeines

Sitzbankrisse reparieren

(1/1)

ramirez:
hi folks!

nachdem ich zum zweiten mal meine sitzbank beim absteigen geschrottet hab und nicht wieder beim sattler ordentlich kohle ablegen will, werd ich glaub ich mal des probieren:

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

hab schon mal bestellt und wenn die paste kommt werd i des mal dokumentieren. die 20 euro kann ma ja mal für einen versuch riskieren.

ramirez:
so jetzt hab i das erst einmal ausprobiert.
blöderweise is der riss durch schrumpfen des materials eher zum loch geworden, weil der stretchbezug natürlich spannung aufgebaut hat.


also partiell abgeklebt und aufgefüllt.


witzig ist, dass man da einen riesenwulst aufträgt und beim antrocknen verliert das material 80% volumen.
da alles auf spannung war musste ich das loch erst mal zusammenheften. nach dem ersten durchgang hat das dann so ausgeschaut:


darüber hab ich dann nochmal aufgetragen und jetzt schaut das so aus:


morgen wird dann mal eine belastungsprobe gemacht, dann gibts ein fazit.

gudrun:
super, schaut doch eigentlich gar net so schlecht aus! :)
und das nächste mal schuhe ohne hakerl, sonst hebts vielleicht nimma gell :D

ramirez:
jojooo spotte nur...wart nur wennst in des alter kommst...  :D :D

so - komme gerade von einer ausgedehnten wienerwald-tour (na i mein net hendlfressen :D) und die sitzbank hält.
somit kann ich nur sagen, die 20 Euro haben sich gelohnt. jetzt wird noch meine zweite sitzbank geflickt und gut ist. :+1

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln