Autor Thema: PC32 wird nicht warm  (Gelesen 2716 mal)

Offline Holzkopf

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 25
  • Land: de
    • • CB 500 PC32
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #15 am: 11. April 2016, 23:41 »
Servus, Update!

Also: das Thema Schwankungen Drehzahl in Schräglage ist wohl auf den Gaszug zurückzuführen. Heute nach'm fahren im warmen Zustand Lenkereinschlag voll links gemacht: 4.000 Umin. Lenkereinschlag voll rechts: 800 Umin. Reproduzierbar. Somit ist für mich auch relativ klar, dass das Standgas einfach nicht ganz passt. Es ist nicht der alleinige Grund, aber kommt wahrscheinlich hinzu.

Sprit habe ich bereits 2x ca. 11Liter neu getankt, ist also eigentlich nur noch die Reserve, die raus muss.
Anspringen tut sie an und für sich gut, heut morgen wars halt kalt... Ich denke, wenn ich das Thema Vergaser/ Standgas mal im Griff habe, schnurrt sie auch bei -20° sofort los.

Ich werd jetzt mal die Filter wechseln und Standgas einstellen. Vergaser mach ich vllt am Wochenende. Hab am Samstag aber Fahrsicherheitstraining, werd ich also schonmal nicht zu kommen...

Ich meld mich bei Gelegenheit...

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #16 am: 12. April 2016, 08:33 »
Mit nem verklemmten Gaszug tät ich jetzt aber eigentlich nicht mehr in der Gegend rumfahren, das kann böse enden und aus dem Fahrsicherheitstraining n Crashtraining machen...

800rpm im Leerlauf sind zu niedrig, das Standgas muss rauf. Stells mal auf ca. 1.100 rpm bei warmem Motor ohne Choke. Viel Spaß beim Fummeln, ich hoffe, Du hast schlanke Hände.
Das niedrige Standgas erklärt, warum sie dir ausgeht, wenn nicht grad der Gaszug bei 4000rpm klemmt. Leichter anspringen sollte sie dann auch.

Schau Dir trotzdem mal das Kerzenbild an, die Rumfahrerei mit Choke wird das nicht besser gemacht haben.
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Holzkopf

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 25
  • Land: de
    • • CB 500 PC32
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #17 am: 12. April 2016, 18:59 »
Hiermit taufe ich mein Motorrad: Die Unentschlossene...

Heute so, morgen ganz anders. Gaszug: Heute nicht rekonstruierbar. Choke: wird schlimmer aber: Maschine läuft insgesamt ruhiger, außer bei drehzahlen unter 2000, da läuft sie jetzt sogar noch unruhiger. Warm wirdse jetzt auch ordentlich.
Alles in allem warte ich das FS-Training ab, dann ist die Bastel-Saison eröffnet.

Eingeklemmter Gaszug = Risiko? Weil? Zur Not bleibt mir stets der Kupplungshebel (geht dann ja nur auf 4.000 hoch, überdreht also nicht), und der Einschlag muss dafür schon extrem sein. Zumal sie mir dann auch nicht schlagartig um 2.000 U/Min hochspringt, sondern sich schon so "a weng" Zeit für lässt.

Mein Verdacht auf Falschluft wird momentan immer fundierter. Vermutlich die Membran gerissen, oder ein Schlauch porös. Das Thema Dreck im Vergaser und Standgas kommt sicher dann noch dazu...

Hab heute mal über Land wieder den Choke voll drin gehabt, ohne Last knallt sie dann. Normal? (das Prinzip dahinter ist mir klar, nur weiß ich nicht, woher der ganze Sprit kommen soll)

Greezt, Holzkopf

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #18 am: 12. April 2016, 22:58 »
Naja, mit Choke läuft sie natürlich zu fett, ist klar, dass sie dann knallt.

Dass sie mit gezogenem Choke im niedrigen Drehzahlbereich nicht ruhig läuft ist auch klar, da ist sie dann kurz vorm Absaufen.

Sind die Schellen um die Ansaugstutzen fest und sitzen die Ansaugstutzen richtig? Ist auch ne Möglichkeit, wo sie Luft ziehen könnte...

Ich hab Dich nur gewarnt, ich kann ja nicht wissen, wie sich das Mopped genau verhält. Ich persönlich tät jedenfalls nicht mit dem Mopped bei nem Fahrsicherheitstraining fahren, das beim Lenken von selber Gas gibt.

Wenn Dir beim 8er fahren in Schräglage der Gaszug reißt und die Drehzahl einbricht, liegst Du auf der Seite. Wenn Dir bei ner Gefahrenbremsung ohne Auskuppeln das Hinterrad weggeht und das Mopped durchs Einlenken Gas gibt, liegst Du auf der Schnauze, bevor Du "Kupplung" sagen kannst. Aber mach, was Du willst, Du bist erwachsen...

Allerdings bin ich der Meinung, dass die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining mit einem Mopped, das sich seltsam verhält und - das ist noch schlimmer - ohne dass Du weißt warum, dem eigentlichen Sinn eines Fahrsicherheitstrainings irgendwie widerspricht.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 12. April 2016, 23:09 von skyliner2 »
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #19 am: 13. April 2016, 09:43 »
So Holzkopp,
jetzt mach mal Deinem Namen keine Ehre und hör auf Chris.
Ein SHT mit einem nicht korrekt funktionierenden Moped ist purer Leichtsinn, bei dem Du die Knochen aus Blödheit riskierst!!
Heute ist Mittwoch, Dir bleiben zwei volle Tage / Abende Zeit, den Fehler zu suchen, zu finden und zu beseitigen!
Alles schön der Reihe nach:
1. Gaszug freilegen, notfalls ausbauen und "fliegend" verlegen, ist das Seil innen freigängig? Sonst mit Ballistol oder WD40 einsprühen
2. läuft sie dann mit gleicher Drehzahl bei beiden Lenkanschlägen?
Wenn ja: a) Leerlaufdrehzahl ohne Choke einstellen
Wenn nein: hast Du eine Fehlerquelle gefunden
3. Chokegestänge: leicht beweglich, freigängig, geht der Hebel am Vergaser zurück? Auch hier kann Ballistol nicht schaden....
4. Wenn sie bei Nenndrehzahl läuft, aber muckert oder stockend: Gemisch verändern
5. Wenn sie dann sauber bei Nenndrehzahl läuft: Fahrversuch
6. Wenn sie noch rumzickt: ALLE Gummiteile im Ansaugtrakt prüfen: Motor aus, richtig drücken und auf Rißbildung achten. Sitzen die Ansaugstutzen fest? Luftfiltergehäuse dicht? Motor an, dasselbe nochmal. Dann hörst Du auch, wenn da was ist.

So, hopp hopp,
Liste abarbeiten! 8)

Und wenn das alles nichts nützt, dann sag das SHT ab! Sch*** auf die Kosten, wenn Du Dich mit einem defekten Moped dort auf die Schnute legst, zahlt keine Versicherung! Auch die vom Veranstalter nicht! Und es wird in jedem Fall deutlich teurer als das abgesagte SHT!

Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #20 am: 13. April 2016, 10:37 »
Ich würde es auch so machen wie es Rama und Chris beschrieben haben.
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline Holzkopf

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 25
  • Land: de
    • • CB 500 PC32
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #21 am: 13. April 2016, 14:14 »
Tja, 2 Tage schön und gut, wenn ich nicht auch noch arbeiten müsste :)
Aber dennoch, ich werde mir die Maschine - und insbesondere den Gaszug - sehr genau ansehen. Versprochen (hi) (angel)

Habe mir nun auch verschiedene Materialien und Dokumentationen zum Thema Wartung und Reparatur der CB500 besorgt. Zudem habe ich eine neue Werkstatt aufgetan, welche mir von ner netten Kawa-Kollegin wärmstens empfohlen wurde. Ich muss dort noch anrufen, ich befürchte aber mal, dass die jetzt auch keine Zeit mehr haben... Dennoch - Versuch macht kluch...

Wie schätzt ihr denn die Situation ein, dass die Drehzahl an einem Tag Lenkereinschlag-Abhängig ist, und am anderen nicht? Gibt es was, was ich übersehen haben könnte?

Was das Einstellen des Standgases angeht: Schräubchen hab ich gefunden, aber wie kommt man da dran, bei warmen Motor? Vergaser kann ich ja schlecht abmontieren. Hat wer nen Trick dafür? Meine Hände sind eher groß (bin selbst fast 2m groß).

Was das FST angeht, denke ich allerdings, dass ich dieses dennoch durchführen werde. Ihr könnt mir dann gerne nachher sagen: Haben wir Dir doch gleich gesagt! Damit muss ich dann leben :)
Vor allem aber: Wenn FST ein Thema ist (mit seinen idealen Bedingungen was freie Fläche und unerwartete Ereignisse angeht), dann ist der echte Straßenverkehr noch viel eher ein Thema! Insbesondere aus versicherungstechnischen Gründen!

Wie gesagt, ich werde mir den Gaszug mal ansehen, vllt entscheide ich dann ja auch noch um. Standgas werd ich auch checken, Vergaser hab ich noch zu große Sorge, dass ich den dann (warum auch immer) nicht wieder rechtzeitig zusammen bekomme. Ich gehe allerdings davon aus, dass ich das Standgas dann zweimal machen darf (wenn sie, wie ich vermute, Falschluft zieht).

Danke jedenfalls @ RAMA für die step-by-step-Anleitung.

Gruß, Holzkopf

P.S: @skylinier: mit Choke voll drin meine ich, dass ich den abgeschaltet habe/ die maschine mager läuft....
« Letzte Änderung: 13. April 2016, 15:55 von Holzkopf »

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #22 am: 13. April 2016, 18:12 »
Servus!

Das mit der Drehzahländerung kann ich Dir auch nicht erklären, vielleicht verhängt sich er Gaszug beim Bewegen des Lenkers unterhalb vom Tank manchmal irgendwo und beim nächsten Einschlag rutscht er wieder drüber... musst Du Dir halt mal anschauen! Vielleicht liegts ja auch an der Mondphase oder am Luftdruck... Ehrlich, ohne dass Du mal nen Schlüssel in die Hand nimmst, den Tank runterbaust und mal schaust, was da los ist, werden wir Dir hier beim besten Willen nicht helfen können!

Seit Tagen wird hier anhand von Symtomen ein heiteres Ursachenratespiel getrieben, aber wenns heißt, mach mal das und das, dann schreibst Du, Du hast keine Zeit. Das is jetz net bös gemeint, aber so kann Dir wirklich keiner helfen. Ohne das Mopped in den Händen zu haben ist so eine Diagnose eh kaum möglich, und wenn Du uns nicht beim Ausschlussverfahren hilfst, können wirs auch gleich lassen.

Also arbeite bitte mal die ein oder andere Liste ab, die wir Dir hier zusammengeschrieben haben - oder stell den Bock in ne Werkstatt. In dem Fall können wir uns hier die Schreiberei auch sparen.

Nix für ungut, aber jetzt packs mal an! Einen FST-Termin gibts in 2 Wochen auch wieder! ;)
LG Chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #23 am: 13. April 2016, 19:18 »
Amen. Oder wenn geht leih dir dort eine Maschine, hierzulande geht das eigentlich immer bei so Trainings, kann ja tatsächlich sein, dass dir dein Moped kurz vorm Training verreckt. Also frag mal nach und bau in aller Ruhe die CB auseinand, die Saison hat schließlich erst begonnen und soll auch noch lange dauern, oder?

Wennst mal den Tank unten hast und erste Eindrücke gesammelt hast kannst jederzeit von jedem von uns für so ziemlich alles eine Anleitung kriegen, hier gibts kaum jemanden, der sein Moped noch nicht zerlegt hat und jede Schraube kennt.

Have fun und oben bleiben! Und wenn du das Training machen willst schau wirklich, ob du Ersatz auftreiben kannst. Sonst schraubst am Ende noch mehr als es notwendig war.
Sei bitte net soo deppert.

Offline Holzkopf

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 25
  • Land: de
    • • CB 500 PC32
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #24 am: 14. April 2016, 22:34 »
Sooo... hab mal was getan....
Gaszug klemmt nicht, läuft vollig frei. Tank hatte ich zwar nicht ab allerdings lassen sich die Gaszüge gut unter diesem bewegen, außerdem sind sie außerhalb des Tanks auch nicht unter Spannung. Allerdings habe ich noch eine weitere Feststellung gemacht, die mich moch weiter irritiert: Habe beim Anziehen des Helmes das Motorrad auf dem Seitenständer laufen lassen. Lief stabil bei etwa 1500-1800 UMin. Mittendrin (ohne das ich das Motorrad auch nur angefasst habe) geht die Drehzahl auf 4000 hoch, verbleibt etwa 10 Sekunden auf dem Niveau und geht dann innerhalb von ca. 5 weiteren Sekunden langsam auf knapp 2000 zurück... Mittlerweile mehrfach festgestellt. Spooky...

Standgas habe ich hochgeschraubt, war nicht ganz einfach, weil an diese Schraube nahezu kein Drankommen war. Nun fährt sie sich schon viel ruhiger und angenehmer. Am Choke hat sich jedoch nichts geändert.
Das hat aber wohl auch den Grund, dass der Choke auf der Hälfte des Weges eigentlich nichts macht. Das konnte ich ganz gut direkt am Vergaser sehen. Somit ist das Mischverhältnis also nicht so fett wie befürchtet. Dennoch geht sie mir ohne Choke immer noch aus. Ich tippe hier immer noch auf Falschluft/ verdreckten Vergaser, aber den werde ich erst am Wochenende demontieren. Dann berichte ich davon.

Ne ganz andere Frage: Beim "Schrauben" ist mir aufgefallen, dass auf meinem Motorblock eine Einprägung ist, welche PC26 besagt. Die Nummer selbst geht noch etwas weiter, aber alle anderen Einprägungen beinhalten den klaren Bezug zur PC32. Ist das normal, oder muß ich mir übere einen verheimlichten Tauschmotor Gedanken machen? Kann bei Bedarf Bilder nachliefern...

Grüße,

Holzkopp

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #25 am: 15. April 2016, 01:13 »
Okay, das klingt wirklich nach nem Vergaserproblem. Etwas unwahrscheinlicher aber möglich wäre auch ein Problem mit der Zündung oder dem Steuergerät. Falschluft erklärt eigentlich keine derartigen Drehzahländerungen, denn wenn sie irgendwo Luft zieht, dann ja immer, weil irgendwo was undicht ist. Aber mal ja und dann wieder nicht ist eher unwahrscheinlich.

Ich hab nur ne PC26 in der Garage stehen, deshalb kann ich Dir bei der Motornummer net helfen. Allerdings wurde der Motor von der PC26 zur PC32 nicht verändert, die beiden Modelle sind absolut baugleich bis auf die Scheibenbremse hinten (die PC26 hat ne Trommel hinten) und den Hersteller der Vorderbremse. Deswegen kann ich mir gut vorstellen, dass auf dem Motor PC26 steht, entweder, weil Honda noch Motoren übrig hatte, als die PC32 kam - oder weil sie die Motornummer überhaupt nie geändert haben. Ein Austauschmotor in ner CB500 wär jedenfalls eine absolute Ausnahme, denn der Motor geht praktisch nie kaputt. Den muss man schon ohne Öl fahren, damit man den hin kriegt.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #26 am: 15. April 2016, 06:12 »
Genau, die Motornummer heißt nun mal PC26xxxxx hab mich nämlich am Anfang bei meiner PC32 auch gewundert und recherchiert, im Netz findest eine komplette Erklärung für jede einzelne Ziffer. Mittlerweile hab ichs aber auch wieder vergessen.
Ganz viel erfährst übrigens auf Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen tolle Seite.
Sei bitte net soo deppert.

Offline druxx

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 476
  • Land: at
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #27 am: 15. April 2016, 15:16 »
Serwas,

Hurch zua Zaubara.....
Fahr mal das Fahrtraining.... Zur Not kannst du ja wirklich deine Kupplung noch ziehen,.... wenn du so schnell reagierst.
Aber das soll dein Problem sein und nicht unseres :D

Wegen der Drehzahl... mir kommt das Problem bekannt vor, hatte ien Freund mal bei einer Suzi? ich glaub.
Leider weiß ich nicht mehr was es war, klingt aber wie schon von den anderen erwähnt nach Falschluft oder Vergaser.

Wenn du dein FST gehabt hast, dann zerleg das Bike mal. Vergaser einstellen an der 500er ist Kindergeburtstag
(hatte den Spaß an nem alten vergammelten vergaser bei der alten vergammelten 350er  (puke))
Lediglich der Ausbau des Vergaser ist ein wenig tricky wenn mans noch nicht gemacht hat
(Anleitung gibts ne gute im anderen Forum unter der Rubrik Wiki, aber die sind da so steif in dem Forum  (chuckle) wir sind die Guten ) bei der Gelegnheit den SEC-Luftfilter gleich mitkontrollieren.

Falschluft testen kannst mit der Startersprayvariante (google oder Forum)

SO, und jetzt dann mal basteln und Bilder machen und hier posten, alles andere ist Dampfplaudern und spekulieren und
das sollten Politiker, hier machen wir Nägel mit dicken Daumen.

LG Gott




Zwick mi i mahn i tram

Offline doublehead

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 327
  • Land: de
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #28 am: 15. April 2016, 17:09 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Sooo... hab mal was getan....
Gaszug klemmt nicht, läuft vollig frei. Tank hatte ich zwar nicht ab allerdings lassen sich die Gaszüge gut unter diesem bewegen, außerdem sind sie außerhalb des Tanks auch nicht unter Spannung.
Die Drehzahl verändert sich beim Drehen des Lenkers: Falsch verlegter Zug oder der Zug ist innen verschlissen und hat "Spliss", dann hängt der Zug innen an der Ummantelung fest.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Allerdings habe ich noch eine weitere Feststellung gemacht, die mich moch weiter irritiert: Habe beim Anziehen des Helmes das Motorrad auf dem Seitenständer laufen lassen. Lief stabil bei etwa 1500-1800 UMin. Mittendrin (ohne das ich das Motorrad auch nur angefasst habe) geht die Drehzahl auf 4000 hoch, verbleibt etwa 10 Sekunden auf dem Niveau und geht dann innerhalb von ca. 5 weiteren Sekunden langsam auf knapp 2000 zurück... Mittlerweile mehrfach festgestellt. Spooky...
Vergaser reinigen, Benzinfilter (falls vorhanden) tauschen und die Membran des Benzinhahns überprüfen.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Standgas habe ich hochgeschraubt, war nicht ganz einfach, weil an diese Schraube nahezu kein Drankommen war. Nun fährt sie sich schon viel ruhiger und angenehmer. Am Choke hat sich jedoch nichts geändert.
Das hat aber wohl auch den Grund, dass der Choke auf der Hälfte des Weges eigentlich nichts macht. Das konnte ich ganz gut direkt am Vergaser sehen. Somit ist das Mischverhältnis also nicht so fett wie befürchtet. Dennoch geht sie mir ohne Choke immer noch aus. Ich tippe hier immer noch auf Falschluft/ verdreckten Vergaser, aber den werde ich erst am Wochenende demontieren. Dann berichte ich davon.
Was die Falschluft angeht: Eine sich verändernde Drehzahl (ohne Gasgeben o.ä.) kann auch defekte Ansauggummis als Ursache haben. Die Gummis zwischen Vergaser und Motor. Die möglicherweise feinen Risse darin "schliessen" sich bei Erwärmen des Motors -> größere Laufruhe bei warmem Motor.

Aus welcher Ecke kommst du denn? Vielleicht kommt jemand von uns vorbei und kann helfen.

Kerzen, Zündkabel, Luftfilter sind eh neu und/oder gut?

Offline Holzkopf

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 25
  • Land: de
    • • CB 500 PC32
Re: PC32 wird nicht warm
« Antwort #29 am: 16. April 2016, 19:30 »
Hallo allerseits.
FST überlebt. Ohne Sturz. Alles gut. Kann ich jedem nur empfehlen, macht Spaß und bringt echt was.
Gaszug ist immer noch nicht in Ordnung, aber morgen wollte ich eh den Vergaser zerlegen, da werd ich mir den auch nochmal ansehen.
Wohne in Frankfurt am Main, falls einer Lust hat, mir zu assistieren, ich freu mich drüber. Habe nämlich noch nie einen Vergaser ausgebaut oder zerlegt.
Habe mir allerdings jetzt auch das Buch "Reparaturanleitung CB 500 ab BJ 94" besorgt, denke mal damit schaffe ich das dann auch. Ansonsten hab ich mir noch nen Additiv besorgt, welches ich verfahren werde, sollte ich morgen nicht dazu kommen, den Vergaser zu reinigen (warum auch immer)...
Ich meld mich bei Gelegenheit wieder :)
Danke allen für die Infos...