Andere Motorräder & Modelle > Honda - andere Modelle

Honda cb 125 Bj. 1975

(1/4) > >>

martinsch06:
Hallo,

Ich hab vor kurzem eine Honda cb 125 erstanden und wollte fragen welche Dinge ich vor der in Betribmahme nachprüfen soll

Lg martinsch06

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

skyliner2:
Hallo Martin,

zuerst mal herzlichen Glückwunsch und willkommen bei uns im Forum!

Lass uns doch mal bisserl mehr wissen: Wie viele Kilometer hat das Mopped runter, wie ist der Gesamtzustand, gibts Fotos?

Wann ist sie zum letzten Mal gelaufen? Nachdem Du "vor der Inbetriebnahme" schreibst, geh ich davon aus, dass das Ding länger nicht mehr gelaufen ist? Hast Du keine Probefahrt gemacht?

Eine kurze Checkliste (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) wäre:


* Öl / Ölfilter tauschen, falls nicht bekannt ist, wann der letzte Wechsel gemacht wurde
* Kette auf Veschleiß und ungleichmäßige Längung prüfen
* Bremsbeläge auf Verschleiß prüfen
* Bremsflüssigkeit tauschen, falls nicht bekannt ist, wann zuletzt gewechselt
* Je nach Alter des Moppeds ggf. Bremsleitungen tauschen
* Kühlflüssigkeit tauschen
* Reifenzustand und -alter checken
* Kerzenbild checken
* Beleuchtung checken
... und wenn alles passt: Anmelden, fahren und Spaß haben!

Ich wünsch Dir nen guten Start in die Saison!

Grüße Chris

martinsch06:
Hallo Chris,

Erstmal danke für die ausführliche Antwort.

Es ist so mein Vater hat die Maschine mit mir gekauft, sie läuft und hat tüv bis 2017 da ich aber noch nicht fahren darf ist sie noch nicht zugelassen deshalb wurde sie von uns noch nicht richtig ausgefahren.

Ich habe nur ein bisschen Angst, dass ich wenn ich dann fahre das ich etwas kaputt mache. Und weil  ich mich selber eher nicht so gut auskenne die frage: Was ich bis zu meinem Geburtstag alles nachsehen muss.

Kilomterstan bei ca. 26000 km
Zustand: sie hat sich meines erachtens gut gehalten.








LG Martin

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

gudrun:
 (hi)

Wow, da hast ja wirklich einen hübschen Oldtimer! Macht tatsächlich einen feinen Eindruck :)

Gut, somit hat sich der Punkt Kühlflüssigkeit mal erübrigt. Eventuell kann man noch die Bremsscheibe anschauen, ber der Trommel hinten kann eh kaum was sein.
Wenn ich das richtig weiß wird bei diesem Modell die Scheibenbremse über einen Seilzug betätigt, daher kannst den Punkt Bremsflüssigkeit- und Leitungen auch knicken. Das Seil könnte man schmieren (mit Ballistol oder WD40) falls es schwer geht, sonst gibts da eigentlich nix zu tun.
Ölfilter hat die Kleine auch nicht.

Die restlichen Punkte hat Chris eh schon angesprochen, nachdem die Kiste aber TÜV hat sollte ja das meiste wirklich in Ordnung sein. Reifen kann man trotzdem schauen, ob die nicht schon alt sind (dot-Nr.).

Prophylaktisch kannst 1-2 mal im Jahr einen Systemreiniger vorm tanken in den Tank kippen, tut dem Vergaser sicher nicht schlecht. Wenn sie gut läuft brauchst dich um den auch vorerst nicht kümmern.

Sonst würd ich auch sagen, schnell Geburtstag haben, aufsteigen und losdüsen ;)
Viel Spaß damit!

martinsch06:
Danke,
für das viele Feedback und für dir große Aufmerksamkeit zu meinem Thema das hat mir wirklich sehr geholfen.




Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln