Autor Thema: KTM Ponny II deluxe Super IV  (Gelesen 1398 mal)

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
KTM Ponny II deluxe Super IV
« am: 17. Februar 2016, 11:26 »
Man glaubt es kaum, aber es ist vollbracht!

Einige von euch wissen es wahrscheinlich gar nicht, aber noch bevor (!) ich den A-Schein gemacht hab, haben wir zu Hause angefangen, an solch alten Ponnys zu schrauben. Aus alt mach neu, aus 5 mach 3, oder so. Tja, mal zurückrechnen, den A-Schein hab ich seit nicht ganz 6 Jahren. Also davor noch haben wir angefangen, die alten Rostschüsseln in jede einzelne Beilagscheibe zu zerlegen. So lang ist das her. Dann hat man zwischendurch keine Zeit mehr, keine Muse, vergisst drauf. Oder man hat derweil den Schein fertig und ein Motorrad...
Aber die letzten Monate haben wir uns wieder rangehalten, und seit gestern ist mein Ponnylein fertig :D
(Anm.d.A.: in so langer Zeit verlegt man natürlich alles. Von 5 Stunden Schrauben hat man 4 Stunden gesucht. (rofl) )

Darf ich vorstellen:
Baujahr 1980 (zumindest das zugelassene Fahrgestell, die Einzeilteile, wer weiß..)
48,8 ccm
2,6 PS
Höchstgeschwindigkeit unbekannt, vermutlich zwischen 40 und 50 km/h (chuckle)

Hab jetzt leider keine vorher-Fotos finden können, dafür ein paar in Richtung Fertigstellung.

Nach viiiiel Schleif- und Ausbesserarbeit ging es ans Lackieren. Und so wunderschön dieses Rot ist (auf den Fotos sieht es leider nicht so schön aus, ein sattes Dunkelrot) - so schnell mach ich das nicht mehr. Erstens darf ich gar nicht dran denken, wie viel die Farbe gekostet hat, und in 3 Schichten lackieren ist auch nicht so ohne. Aber ich denke, es hat sich hier geloht :)

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Dann für's Erste endlichd den Motor in den Rahmen hängen. Und Kabelbaum einfädeln - ja, ein großes Mopped hat sicher vielfach so viele Kabeln, mir hat das für'n Anfang gereicht (chuckle)

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Nochmal zurück zum lackieren; die Schriftzüge dürfen natürlich nicht fehlen, danach noch eine Portion Klarlack.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
(nicht zu genau schauen bitte :P )

Nach der Reihe die Einzelteile auf den Rahmen hängen.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Natürlich mussten auch original Weißwandreifen her. Felgen vorher gut poliert (whew)

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Heck zusammenbauen...

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Sich mit Vergaser und Lufi plagen... aber hat dann doch endlich gepasst.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Und dann ENDLICH einmal das Heck aufsetzen. Vorher Tank und Sitz eingepasst, ebenso die diversen Deckel. Dazu muss man sagen, da haben wir erst noch so manches passend machen müssen, mit einem Stück Hartholz und Hammer. Bissl Spengler spielen...

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Tadaaa!

Wer jetzt genau geschaut hat sieht, dass ich vorne nicht meinen schönen Reifen oben hab. War alles schon eingebaut, ich wollte noch die Tachowelle montieren, die Bremse vorn einhängen etc.. Aber das Rad hat sich nicht gedreht. Bis ich drauf gekommen bin, dass es mit der linken Abdeckung an der Schwinge schleift. Rechts geht die Bremsankerplatte nicht weit genug in die Felge, daher passt der Abstand nicht. Aber wir haben ja gefühlt hundert Räder herumliegen, also probieren. Diese andere Felge hat ohne Problem gepasst, also wird die dann stattdessen poliert (ist ja nix dabei... (sweat) ) und der Mantel ummontiert (auch ein Kinderspiel, weißt eh.. (whew) )

So, und heute kam dann der große Moment! Erstens: Benzin richtig mit Öl mischen (jaja, rechnen). Zweitens, Benzin einfüllen. Ist alles dicht? Ja, war es. Also den Hahn aufdrehen, den "Choke" reindrücken, Kicker ausklappen und treten. Was sagt man dazu: auf den zweiten Tritt lief die Kleine wie eine Eins, als hätte sie das die letzten 30 Jahre jeden Tag so gemacht! (happy) (mm)
Sogar alle Lichter (bis auf einen Blinker) haben funktioniert, der Ausschalter geht allerdings nicht, da muss man ihr den "Zündschlüssel" abziehen :D
Ersten Gang rein und aus der Garage gerollt. Herrlich, ordentlich gestunken hats auch, das passt. Dann wollte ich mich anziehen für eine ordentliche Probefahrt, hat es zu hageln begonnen. Also das muss ich aufs nächste Mal verschieben, dann weiß ich auch, wie sie wirklich alle Gänge durch läuft. Aber für den Anfang ist das jetzt schon ganz super. :)
Sei bitte net soo deppert.

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #1 am: 17. Februar 2016, 11:52 »
Wow! Sehr geiles Ergebnis! Hut ab, vor dieser Arbeit... Ich weiß ja mittlerweile wie viel Arbeit sowas ist.

Der Kabelbaum war bei meiner Vespa auch die mit Abstand nervigste Arbeit. Nicht mal deshalb, weil viel Kabel gewesen wäre (was absolut nicht der Fall war), sonders deshalb weil ein so kleines Fahrzeug auch entsprechend kleine Zwischenräume und Schächte hat, wo der ganze Kabelbaum durch muss.

Und tu dir selbst einen gefallen, und rechne nicht nach, wie viel alles zusammen letztendlich gekostet hat. Da wird dir nur schlecht^^
Wichtig ist nur, dass man mit eigenen Händen ein Fahrzeug restauriert hat und man mit dem Ergebnis zufrieden ist. Das ist dann auch ein ganz anderes Fahrgefühl :)

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #2 am: 17. Februar 2016, 12:21 »
Danke! :)

Ich rechne eh nicht nach, immerhin wollte ich ja, dass alles bestmöglich wird ;)

Genau, es sind nicht so viele Kabeln, und mit dem Schaltplan kam ich eigentlich such gut zurecht (sofern alles die richtige Farbe hat) aber wie du sagst, es ist ein Gefummel. Die Blockklemmen tun einem nur weh und Platz ist auch nirgends.
Inzwischen war es halt eine "Familienarbeit", aber passt auch. Jetzt haben wir insg. 3 davon und im Frühjahr wird bei der Ausfahrt vom Motorradmuseum in der Nähe mitgemacht :)

Wie weit ist denn deine Vespa inzwischen? Als ich sie noch gesehen hab waren es auch noch ganz viele Einzelteile.
Sei bitte net soo deppert.

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #3 am: 17. Februar 2016, 16:13 »
Fein, fein :)

Vespa ist mittlerweile fertig und Probefahrt ist auch schon gemacht. Mein Grinsen war dabei so breit wie noch nie :)
Im Frühling gehts dann zur Prüfstelle damit ich (hoffentlich) die Straßenzulassung bekomme. Habe ja wegen Italien-Import noch keine österreichischen Papiere...



Einen kleinen Auszug der Bilddokumentation hab ich eh auf Facebook auch hochgeladen, falls ein bisserl mehr wissen willst ;)

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #4 am: 17. Februar 2016, 17:11 »
Respekt!!!! Sieht super aus! Das rot ist echt klasse.
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #5 am: 17. Februar 2016, 23:33 »
Habs mir grad angeschaut, hab die Bilder damals auf fb gar nicht gesehen. Bei sowas steckt wirklich ein Haufen Arbeit drin, ist auf jeden Fall gut gelungen! :)


Danke, Claudschi!
Sei bitte net soo deppert.

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #6 am: 19. Februar 2016, 10:06 »
Oh, ja! :) sowas nimmt wirklich viel Zeit und Motivation in Anspruch. Aber das Ergebnis spricht für sich :)

Hast schon irgendwelche Pläne, was als nächstes ansteht? Ich brauch jetzt mal ein paar Jahre keine Restauration mehr, aber früher oder später werd ich sicher wieder so ein Projekt starten. Dann aber wahrscheinlich etwas mit vier Rädern...

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #7 am: 23. Februar 2016, 19:53 »
Wehe ihr kommt mit den Stinkern zum Glockner! (devil) (devil) (devil)
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #8 am: 24. Februar 2016, 08:18 »
;( ;(
Aber wenigstens bis zur Mautstation? (wasntme)

(weiter schafft sie's wahrscheinlich eh nicht (rofl) )
Sei bitte net soo deppert.

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #9 am: 25. Februar 2016, 10:17 »
im Falle des Falles werdet Ihr durch Überholen gestraft :D

Spaß beiseite: ich finde es generell bewundernswert, wenn sich jemand solche Mühe gibt um die Schätzchen zu bewahren....
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: KTM Ponny II deluxe Super IV
« Antwort #10 am: 25. Februar 2016, 18:34 »
Keine Sorge Rama, die Gefahr besteht nicht. So masochistisch bin ich nicht veranlagt, dass ich den Glockner mit 125ccm hochkrieche :D

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk