Autor Thema: Illegales Straßenrennen am Großglockner??  (Gelesen 873 mal)

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Illegales Straßenrennen am Großglockner??
« am: 29. Juli 2015, 21:10 »
voi arg:

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

War aber schon um 7:40 Uhr in der früh.....
« Letzte Änderung: 29. Juli 2015, 22:12 von Cello1 »
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Illegales Straßenrennen am Großglockner??
« Antwort #1 am: 30. Juli 2015, 01:00 »
Illegales Straßenrennen? Was macht man denn sonst auf der Straße?  :D
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Illegales Straßenrennen am Großglockner??
« Antwort #2 am: 30. Juli 2015, 11:22 »
also ich kenn keinen, der am Glockner Rennen fährt (angel)
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: Illegales Straßenrennen am Großglockner??
« Antwort #3 am: 30. Juli 2015, 18:25 »
Nachdem die Glocknerstraße eine Privatstraße ist, wo die StVO nicht gilt, kann man dann überhaupt von "illegal" sprechen?

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Illegales Straßenrennen am Großglockner??
« Antwort #4 am: 31. Juli 2015, 13:56 »
ich meine irgendwo die Info gesehen zu haben: "hier gilt die STVO" oder sowas, weiß aber nimmer wo  :o Und auf die Schnelle find ich nichts.
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Illegales Straßenrennen am Großglockner??
« Antwort #5 am: 31. Juli 2015, 19:28 »
Kann schon sein, dass da Schilder stehen, wie das z.B. auch auf Supermarkt-Parkplätzen praktiziert wird. Da steht auch oft: Hier gilt die StVO (sinngemäß). Fakt ist aber, dass die Polizei auf Privatgrund keine Handhabe bzw. Befugnis hat, diese auch durchzusetzen. Zumindest ist das in Deutschland so, hab da mal ne Reportage gesehen.

Kommt es zu einem Unfall, ermitteln die Versicherungen natürlich den Verursacher nach den Regeln der StVO, sofern umsetzbar. Aber missachtest Du auf einem Privatparkplatz beispielsweise eine Vorfahrtregel, ohne dass es dadurch zu einem Unfall kommt, kannst Du dem Polizisten, der das sieht, freundlich zuwinken und mit den Achseln zucken.
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen