Autor Thema: YAMAHA 125 TDR  (Gelesen 1569 mal)

Offline Dreamer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 144
  • Land: at
  • Mein neues BBB (big black baby)
    • • HONDA CB500S M32
YAMAHA 125 TDR
« am: 31. Mai 2013, 11:34 »
Hi, mein Mann hat seit letzten August den B111 für 125er zum B-Schein. Interessiert sich für Honda Varadero bzw. zur Zeit für eine YAMAHA TDR 125, Bj. 99, 10222 km um 1700 EUR (willhaben.at) Was hält ihr davon? Wer hat Erfahrungen bei der einen oder anderen? Was ist besser? Ja, ich weiß, das ist ein HONDA-Forum...
Danke für euren Tipp
Besser jetzt als nie!

Offline Dreamer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 144
  • Land: at
  • Mein neues BBB (big black baby)
    • • HONDA CB500S M32
Re: YAMAHA 125 TDR bzw. Suzuki Intruder 125
« Antwort #1 am: 11. Juni 2013, 10:22 »
Nachtrag: Es ist jetzt weder eine Honda Varadero oder Yamaha TDR geworden sondern eine Suzuki Intruder VL125 (ein Chopper, bissl was gegenteiliges halt). Aber er ist so auf das "Chromglänzende" abgefahren denke ich. Macht halt optisch viel her, auch wenn einige Teile aus Plastik sind (n). Aber jetzt ist sie auch schon wieder in der Werkstatt wegen dem vorderen Radlager  tauschen und alten Benzin raus, Vergaser reinigen. Die maschine stand ein Jahr garagiert weil der Besitzer verstorben ist, jetzt muss sie halt wieder flott gemacht werden. Aber dann kann die Saison starten. Vielleicht nehme ich ihn dann auf die eine oder andere Sonntagsrunde mit  ;)
Besser jetzt als nie!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: YAMAHA 125 TDR
« Antwort #2 am: 12. Juni 2013, 12:25 »
hoppala - da ist aber jetzt schon ein ordentlicher philosophiesprung von statten gegangen...  (rofl)
vor allem im bezug auf körperhaltung.  8)
eine 125er trude? da hätt ich eher die shadow zur begutachtung empfohlen - die sieht für eine 125er (ähnlich wie bei der varadero) schon recht erwachsen aus. die trude kenn ich nicht. muss i gleich mal nachschauen.  ;)
built for comfort - not for speed !

Offline Dreamer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 144
  • Land: at
  • Mein neues BBB (big black baby)
    • • HONDA CB500S M32
Re: YAMAHA 125 TDR
« Antwort #3 am: 13. Juni 2013, 13:13 »
ja ich weiß, kann es mir auch net ganz erklären ;) Bin gespannt, wie es ihm nach 2 Stunden fahren geht in der Körperhaltung.
Hat nämlich eh schon schwache BAndscheiben vom hackeln. Aber mal schaun, denke es gefällt ihm trotzdem, ist ja schon mit 16 mit ner Zündapp 50 KS gefahren (so habe ich ihn kennengelernt (hi)
Besser jetzt als nie!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: YAMAHA 125 TDR
« Antwort #4 am: 13. Juni 2013, 17:04 »
ahaaa - mit schwachen bandscheiben fährt er jetzt genau die richtige dämpfung...  (chuckle) (rofl) (rofl)
da will es einer aber genau wissen...  :D

a geeeh naaaa...wird scho passen. vielleicht fotofierst ihn für uns, wenn er nach 2 stund runtersteigt vom mopped...  :D
built for comfort - not for speed !

Offline Dreamer

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 144
  • Land: at
  • Mein neues BBB (big black baby)
    • • HONDA CB500S M32
Re: YAMAHA 125 TDR
« Antwort #5 am: 24. Juni 2013, 10:08 »
Hi, ich wechsle das Thema zu "sonstige Marken" Suzuki, die Yamaha hat sich ja jetzt von selbst erledigt...
Besser jetzt als nie!