Spezielles zur CB500 & CBF500 > Tuning/Racing

Leistungssteigerung Alphatec CBF 500 / Tuning Airbox

(1/7) > >>

Polle:
Hallo,

wie schon kurz in meiner Vorstellung erwähnt suche ich Infos zur Ansaugschnorchelkürzung und Lufkastenveränderung.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Gerne auch per PN.

Grüße Polle

skyliner2:
Moment mal... Alphatec? Seh ich das richtig - Deine CBF ist gedrosselt? Wenn ja: Darfst Du schon offen fahren? Dann: Drossel raus. Wenn nein: Brav alles so lassen, wie es ist und warten bis Du offen fahren darfst. (Hab ich zwar selber auch nicht damals, aber ich werd Dir hier ganz sicher nicht dazu raten, Dein Mopped zu entdrosseln...)

Und wenn sie über nen Gasanschlag gedrosselt ist, brauchst Du Dir von nem Airbox-Mod auch keine Leistungssteigerung erwarten. Wenn nicht mehr Sprit kommt, dann kommt halt nicht mehr.

Cello1:
Was willst du dir erwarten beim Luftfilterkasten-Tuning?
Grundsätzlich hat der Luftfilter schon einen Sinn - nämlich den Dreck aus dem Motor fern zu halten und nur "saubere" frische Luft durch zu lassen. Ein K&N Filter bringt nicht viel, weil sich der hohe Anschaffungspreis sich relativiert (du musst ihn trotzdem jedes Jahr ausbauen, reinigen und ölen).

Die nächste Geschichte de wir ansprechen müssen ist der Motor....der ist nämlich ein Vergasermotor und hat keine Klopfverstellung. Das heißt es ist dem schnurzegal welchen Sprit du tankst und wie viel Luft da rein kommt. Wenn du Löcher in den Luftfilterkasten reinbohrst klingt er vielleicht dann besser und du hast gefühlt (!) 2-3 PS mehr, aber damit änderst du auch die Anströmung im Luftfilterkasten.

Polle:
Meine CBF ist offen, hat laut Papier 57PS.

Hallo Cello1,

ich sehe das genauso wie du, ein K&N bringt nicht viel. Schon allein das Säubern, Ölen und der Preist, dazu kommt ja noch, dass das Teil, grob ist wie ein Kieselsteinsieb. Für kurzlebige Wettbewerbsmotoren geht das ja i.O. aber nicht für unseren Dauerläufer...

Ich suche ja die Kopie oder die INFOs zur Leistungssteigerung auf 60PS. Alphatec hat da was in Angebot...

Ich erwarte evtl. ein sauberes, schnelleres Hochdrehen und evtl ein klein wenig Drehmomentzuwachs. Den Vergaser würde ich mir dann als nächstes vornehmen, kann schon sein, dass man HD und Nadelstellung verändern muss...

Laure87:
Diese "Leistungssteigerung" von Alphatec hat nur einen Sinn: nämlich damit die Fahrschulen in Deutschland darauf auch den "großen Führerschein" machen dürfen.
Damit muss man die Prüfung meines Wissens nach nämlich auf einem Bike mit mindestens 60 PS machen.

Ist also mehr eine formelle Sache als alles andere, und ich bezweifle dass man diese 2 PS auch nur annähernd irgendwie spürt.

Wenn deine CB(F) bereits ungedrosselt ist, und dir die Leistung zu wenig ist, dann ist das beste Tuning, wenn du auf ein größeres Bike mit mehr Hubraum und Leistung umsteigst.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln