Autor Thema: Die Kleine quietscht manchmal...  (Gelesen 2484 mal)

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Die Kleine quietscht manchmal...
« am: 29. April 2012, 19:40 »
... aber net unbedingt vor Freude, glaub ich.
Folgendes: mir ist in letzter Zeit öfters aufgefallen, dass wenn ich vom Gas gehe und sie bei niedrigierer Drehzal ohne zurückschalten wieder auffange gibt sie - ich nenne es mal quietschende - Geräusche von sich. Für einen Vergleich: es klingt in etwa so wie z.B. wenn bei einem Auto die Wasserpumpe nimma so mag. Nur nicht so extrem. Oder wie wenn irgendwas nicht ordentlich geschmiert wäre und etwas reibt. Könnt ihr euch ungefähr vorstellen, was ich meine? Habt ihr eine Ahnung von was das kommt?
Das macht sie nicht immer, weder bei bestimmten Geschwindigkeiten noch bei bestimmter Temperatur o.ä. Letztes Jahr hab ich das auch ab und zu gehört, Ölwechsel hab ich aber noch vor dem Winterschlaf gemacht (falls das überhaupt was damit zu tun hat. (wasntme) ).

Und was ich noch bemerkt hab: wenn ich den Bremshebel mal fester zieh fühlt es sich so an, als würd er ganz leicht "pulsieren". Es rattert nix, die Bremswirkung ist auch normal, aber es kommt mir vor, als würde der Hebel etwas vor und zurück gehen. Hab schon überlegt noch mal zu entlüften, allerdings kam ja mit den neuen Leitungen auch komplett neue Bremsflüssigkeit rein womit ja sowieso wieder ordentlich aufgefüllt ist..
Liegt's vielleicht an der Scheibe?
Sei bitte net soo deppert.

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #1 am: 30. April 2012, 14:24 »
und von wo kommt das geräusch ungefähr? ich mein, ich hab so a bisserl ein problem, was du unter auffangen verstehst...  :I
wenn das so klingt, wie von einer wasserpumpe, dann muss es doch von einer drehbewegung kommen. aber quietschen?  (chuckle)

ich hatte mal ein quietschen von den steckverbindungen der seitendeckel (hat sich mit ein wenig silikonspray lösen lassen), das hat auch etwas eigenartig geklungen, aber vom motor? nö.
is das geräusch auch noch da, wenn du auskuppelst?

das pumpen in der bremsleitung könnte schon von der scheibe kommen, aber nur wenn die ein wenig verzogen ist. dann gibts bei der drehbewegung gleichmäßige gegendrücke auf die bremskolben, stell ich mir vor.
built for comfort - not for speed !

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #2 am: 30. April 2012, 14:49 »
"qutieschen" ist vielleicht auch ein bisschen das falsche Wort, aber mir fällt nix besseres ein (chuckle)
Naja, ich mein wenn ich vom Gas gehe und sie ein bissl langsamer werden lass und dann wieder Gas gebe. Bis dann wieder eine höhere Drehzahl erreicht ist hört sie sich etwas komisch an. Wenn ich zurückschalt/auskupple tuckert sie ganz normal weiter.
Hört sich schon so an, als würde es eher vom Bereich Motor herkommen.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
das pumpen in der bremsleitung könnte schon von der scheibe kommen, aber nur wenn die ein wenig verzogen ist. dann gibts bei der drehbewegung gleichmäßige gegendrücke auf die bremskolben, stell ich mir vor.

Das dachte ich auch schon. Aber wieso sollte die plötzlich verzogen sein? Fiel mir erstmals vor 2 oder 3 Wochen auf.
Sei bitte net soo deppert.

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #3 am: 01. Mai 2012, 11:55 »
naja, alles was hin wird hat vorher funktioniert...  :D

auf des geräusch kann ich mir im moment net so viel reim machen. des müsst ma hören.
built for comfort - not for speed !

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #4 am: 01. Mai 2012, 22:00 »
Naja, solang sie fährt... :D

Hab heut mal die Bremsbeläge rausgenommen und im Zuge dessen die Leitung ein bissi durchgepumpt. Luft war da jedenfalls keine drin, alles wieder aufgefüllt. Die Beläge sind auch in Ordnung und gleichmäßig abgeschliffen. Sowieso quasi neu. Im Moment dachte ich, das Pulsieren ist verschwunden, aber dann war es wieder da...  :I
Hauptsache, das Moped fährt und bremst. Früher oder später muss dann wohl eine neue Scheibe her.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
auf des geräusch kann ich mir im moment net so viel reim machen. des müsst ma hören.
Wenn man das von außen überhaupt hört, so laut ist das nicht. Müsst mal beim Sozius nachfragen, ob man das mitkriegt. (chuckle)
Sei bitte net soo deppert.

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #5 am: 29. Juli 2012, 12:55 »
So, die Bremse ist wieder in Ordnung, kein Ruckeln mehr (chuckle)

Aber was anderes: Gerüchte sagen, der Kupplungszug der SF würde auch bei der CB passen. Stimmt das? Ich bräuchte 103cm. Oder weiß jemand sonst ein Moped, von dem der Zug passen würde? Die Schweineläden hier haben immer alles für alle Räder nur nicht für die CB 500, aber mein Kupplunszug macht sicher nicht mehr lang mit.

Und: die Halterung am Lenker, wo Kupplungshebel und Spiegel montiert sind - wie heißt das richtig? Wo krieg ich sowas? Die Bucht hat nix, HH sind recht teuer...
Sei bitte net soo deppert.

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #6 am: 29. Juli 2012, 14:52 »
Hallo,

schau mal hier nach.

Gruß

TW


"Neuer Kupplungszug
Beitragvon gmbo -  06.01.2012, 17:49
101 cm ist die Länge des Mantels incl.Gewinde vom 750er Kupplungszug.
Der originale ist nur 96 cm incl Bogen und Gewinde lang.
Das Seil ist original 103 cm lang und von der 750er 109 cm.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen ... eilwechsel

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #7 am: 29. Juli 2012, 15:33 »
Bei mir ist das Seil auch mal gerissen, und effektiv habe ich mir das aoriginal Teil bestellt beim HH weil du nicht nur das Seil wechslen kannst, sondern auch die ganze Ummantelung brauchst. Außerdem ist es beim einfädeln leichter. Und beim Kupplungshebel ist es dann ideal eingestellt.
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: Die Kleine quietscht manchmal...
« Antwort #8 am: 29. Juli 2012, 17:54 »
Ein Kupplungszug wird sowieso fixfertig mit Ummantelung und Nippel etc. geliefert, die Länge sollte halt passen. Drum frag ich ja, welcher passen kann weil nirgends extra die 500er aufgelistet wird ;)

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Hallo,

schau mal hier nach.

Gruß

TW


"Neuer Kupplungszug
Beitragvon gmbo -  06.01.2012, 17:49
101 cm ist die Länge des Mantels incl.Gewinde vom 750er Kupplungszug.
Der originale ist nur 96 cm incl Bogen und Gewinde lang.
Das Seil ist original 103 cm lang und von der 750er 109 cm.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen ... eilwechsel


Also passt der von der SF auch und die paar cm kann ich durchs Spannen wettmachen?

Danke schon mal! :)
Sei bitte net soo deppert.