Autor Thema: Was ist das?  (Gelesen 2081 mal)

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Was ist das?
« am: 02. Januar 2012, 15:55 »
Heute habe ich ein wenig am Motorrad geschraubt, dabei fiel mir folgendes auf: am hinteren Reifen ist der "Angstrand" wie "naßgeschwitzt" ist (welch passende Beschreibung :D). Die komplette sonstige Lauffläche ist trocken und der Vorderreifen ist komplett trocken obwohl auch er einen Rand hat. Auf dem Kettenschutz ist sogar ein Tropfen, die darüberliegenden Teile sind jedoch trocken und unauffällig (Auspuff). Auf dem Bild hab ich mal den Tropfen markiert und die Stelle, wo ich mit dem Finger langgewischt habe (Feuchtigkeit geruchlos und Konsistenz wie Wasser).

Die Brüllja steht in der Garage, diese ist nicht heizbar und gut belüftet (der Wind pfeift munter durch Fenster - ist auf wegen Kater - und Schiebetor). Abdeckung mit ausrangierten Frotteebettlaken.

Was ist das und woher kommt das?

Besten Dank für Eure Hilfe,
Bernadette

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: Was ist das?
« Antwort #1 am: 02. Januar 2012, 16:23 »
Kondenzwasser durch Temperaturschwankungen würd ich mal sagen.
Kennt man ja auch vom Auto, dass in der Früh meist nass ist, wenns draussen steht, auch wenns nicht regnet.

Dass sich das Wasser genau am Angstrand sammelt würde ich auf die Oberflächenbeschaffenheit bzw. diae Produktionsbegingte Trennmittelrückstände zurückführen.
Am Abgefahrenen Teil ist das Wasser über die ganze Oberfläche verteilt, und kann so leichter verdunsten. Am Trennmittel haftet das Wasser nicht, bildet Abperltröpfchen, und braucht länger zum verdunsten.

Weiß zwar nicht ob der Ansatz so zu 100% physiklisch richtig ist, aber zumindest in meinen Augen wäre das die naheliegendste Lösung....

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Was ist das?
« Antwort #2 am: 02. Januar 2012, 17:23 »
so hab ich auch gedacht, aber warum dann nur am hinteren Reifen? Und gleichmäßig rundrum auf beiden Seiten?
Kondenswasser ensteht doch nur bei Temperaturunterschieden, die Brüllja steht seit Wochen und alle Teile haben die gleiche Temperatur....
Weitere Lösungen bitte - danke
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: Was ist das?
« Antwort #3 am: 02. Januar 2012, 18:28 »
Über den Tag gesehen schwankt die Temperatur ja. Tagsüber über dem Gefrierpunkt, Nachts unter den Gefrierpunkt.
Und mit leichter Verzögerung verhält sich das Mopped auch, weil das Material ja die gleiche Temperatur wie die Umgebung annimmt.
Dass es nur am Heck ist, kann bedingt durch den Luftstrom vom Fenster zum Tor sein. In bewegter Luft verdunstet das Wasser eher als bei geringen Luftbewegungen.

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: Was ist das?
« Antwort #4 am: 03. Januar 2012, 10:00 »
Es sieht schon wie Kondenswasser aus, aber so wirklich glauben tu ich's nicht. Meine Maschine steht auch in einer belüfteten, nicht geheizten Garage und schwitzt nicht.
Allerdings stehen auch unsere Autos drin und die geben Motorwärme ab, also ist das mit geheizt etwas relativ. Nur kann das schon ausreichen??
Was sagen unsere Phyikalisten (Stojpa, Chris) dazu?

vielleicht hängt es auch mit dem Abdecken zusammen. Wisch sie mal trocken, lass die Frotteelacken weg und schau was passiert. Was gescheiteres fällt mir nicht ein.
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Was ist das?
« Antwort #5 am: 03. Januar 2012, 18:45 »
Ganz einfach: Das ist der Angstschweiß der Angststreifen, weil die vor Deiner Schräglage Angst haben, Du Rennsau! ;)


Im Übrigen find' ich die Erklärung von Laure schon schlüssig - egal ob Trennmittel oder nur ein leichter Schmierfilm vom Kettenfett am Rand des Hinterreifens (was ich für wahrscheinlicher halte) - auf einem fettigen Untergrund neigt Wasser zur Tropfenbildung. Das, was sich auf den anderen Teilen als dünner Kondensfilm niederlegt, sammelt sich auf dem fettigen Untergrund zu Tropfen, weil die ganz feinen Kondenströpfchen keinen "Grip" auf dem Untergrund haben. Und diese größeren Tropfen trocknen natürlich viel langsamer ab, als ein dünner Kondensfilm z.B. auf dem Tank oder der Sitzbank. Die Schmierfilm-Theorie erklärt auch das Auftreten am Hinterreifen und auf dem Kettenschutz. Denn der ist mit Sicherheit fettig.

In einer unbeheizten Garage bei offenem Fenster wirst Du das Kondenswasser nicht vermeiden können. Das tritt auf, wenn die Temperatur in der Garage nachts bei gleicher Luftfeuchtigkeit wie am Tag runtergeht. Die kältere Luft kann das Wasser nicht mehr halten und die Feuchtigkeit setzt sich auf jeder Oberfläche ab. Und auf fettigen Oberflächen gibts halt Tröpfchen. Wenn Du dann am Morgen in die Garage kommst, ist es wahrscheinlich schon wieder etwas wärmer geworden und der dünne Kondensatfilm auf dem Rest vom Mopped schon wieder getrocknet. Nur die Tröpfchen trocknen halt langsamer, daher siehst Du die dann noch.

Das wirst Du kaum vermeiden können, außer Du stellst das Mopped in ne komplett geschlossene Foliengarage und schmeißt nen Entfeuchterbeutel dazu. Bei ner Honda ist sowas nicht notwendig, da rostet nix. Aber bei ner Brüllja wär das vielleicht ne Überlegung wert... :D *duckundweg*

LG Chris
« Letzte Änderung: 03. Januar 2012, 18:55 von skyliner2 »
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Was ist das?
« Antwort #6 am: 03. Januar 2012, 22:49 »
ach das bißchen Flugrost stört mich nicht ;) das fliegt wieder weg.... :o

Aber ich habe eine - glaube ich - recht einleuchtende Erklärung gefunden, hat mir auch keine Ruhe gelassen:
Ich hab nochmal mit dem Finger angetupft und eine Geschmacksprobe gemacht: salzig!! :o Offensichtlich war bei der letzten Ausfahrt schon Salz auf den Straßen und dann wäre auch logisch, warum nur der Angstrand schwitzt. Die Lauffläche ist wärmer gewesen und abgetrocknet, das Salz am Angstrand ist draufgeblieben, ist hygroskopisch und zieht somit Wasser an, welches dann als Kondenswasser sichtbar ist.
Jedenfalls habe ich mittlerweile Brüllja mit kaltem Wasser gereinigt (jetzt steht sie und zittert und bekommt hoffentlich keine Erkältung) und bin gespannt, ob das Kondenswasser weg ist.

Besten Dank für Eure Hilfe,
Bernadette

Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Was ist das?
« Antwort #7 am: 04. Januar 2012, 08:36 »
Du hast an Deinem Reifen geschleckt? Das hätt ich gern gesehn! :D Salz ist natürlich auch eine logische Erklärung... :) War gestern auch ne kleine Runde in Germering Downtown unterwegs. Mal sehen, ob mein Reifen jetzt auch schwitzt!
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: Was ist das?
« Antwort #8 am: 05. Januar 2012, 18:20 »
klare sache - italiener - da fangen die reifen schon an zu rosten...  (chuckle)
built for comfort - not for speed !

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Was ist das?
« Antwort #9 am: 05. Januar 2012, 21:26 »
zu schwitzen - Otto - zu schwitzen....

Ich habe selbstverständlich NICHT am Reifen geleckt   
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: Was ist das?
« Antwort #10 am: 06. Januar 2012, 00:03 »
Italienerinnen sind halt sehr emotional heisst es ja, und werden schnell mal feucht (devil)
Meine verliert in diesem Zustand der Ekstase dann jegliches Zeit- und Geschwindigkeitsgefühl.

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Was ist das?
« Antwort #11 am: 06. Januar 2012, 12:41 »
ich hoffe, daß meine Brüllja ihre Sinne beisammenhält, Ekstase steht nur mir zu.... :D

Tatsache ist, daß die Gute mittlerweile staubtrocken ist und bleibt, kein Kondenswasser mehr! ;)
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!