Autor Thema: Verliere dauernd Schalthebel  (Gelesen 1355 mal)

Offline blue lady

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 1
    • • CB500/PC32A
Verliere dauernd Schalthebel
« am: 12. August 2011, 11:34 »
hallo zusammen!

bin durch zufall auf eure site gestossen.

ich habe eine honda cb 500 - wer hier nicht gg - PC32A.
ich habe schon zum 2. mal den schalthebel verloren.

vor ca. 1 monat ist mir genau dasselbe auf der autobahn auf der tangente passiert. mit am nm, heiß wars, in der stoßzeit.
gsd bin ich auf der 1. spur gefahren und hatte ihn wieder gefunden. ein netter, freundlicher biker - der kurz darauf stehen geblieben ist hat mir dann geholfen.
also hatte ich diesmal glück und niemandem geschadet.

DIESMAL, hatte ich ihn fast auf der gleichen stelle verloren. wieder tangente, nm, stoßzeit, gsd nicht sooo heiß.
aber leider ist er diesmal auf einem autodach mit folgeschadender delle gelandet.
das ist ja nicht sooo schlimm, läuft eh über die versicherung.

so, nun zu euch, warum ich euch frage.
was kann an dem klumpat hin sein, dass ich innerhalb 2 monate den dämlichen schalthebel verliere?
ich hatte dazw. auch schon eine ausfahrt gemacht bzw. fahre ich täglich damit in die arbeit, da kurzparkzone in dem bezirk ist wo ich arbeite.
was kann ich tun, damit mir das nciht mehr passiert? ich trau mich echt nicht mehr fahren.
kann man den hebel einfach anschweißen?

bitte um info!!!!

bitte danke ganz lieb :).

lg
t

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: Verliere dauernd Schalthebel
« Antwort #1 am: 12. August 2011, 19:02 »
Die Tangente meiden!  :D :D
Nein sorry, hab leider keine zündende Idee. Es kann aber nicht sein, dass durch starke Vibrationen sich die Schrauben lösen, oder?
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline doublehead

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 327
  • Land: de
Re: Verliere dauernd Schalthebel
« Antwort #2 am: 12. August 2011, 19:22 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Es kann aber nicht sein, dass durch starke Vibrationen sich die Schrauben lösen, oder?

Das ist doch kein Traktor.  (chuckle)

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
was kann ich tun, damit mir das nciht mehr passiert?

Schraubensicherungslack wie Loctite auf das Gewinde der Schraube (gibt's im Baumarkt) und die Schraube fest anziehen.


Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Verliere dauernd Schalthebel
« Antwort #3 am: 14. August 2011, 14:31 »
Loctite hätt ich auch empfohlen.

Wenn der Schalthebel von der Welle weg ist, ist da eine Vertiefung auf der Welle?  Manchmal ist das eine Führung für die Klemmschraube des Schalthebels, wenn die Schraube nicht da drin sitzt vibriert der Hebel immer wieder weg.

Die Brachialmethode wäre sicherlich anschweißen, aber dann bitte nur mit 1, max. 2 Schweißpunkten :D

Gruß
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!