Autor Thema: paßt ein bißchen auf beim fahren  (Gelesen 8455 mal)

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
paßt ein bißchen auf beim fahren
« am: 18. April 2011, 17:13 »
hab ich gerade aus einem anderen Forum:

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Auch wenn Ihr nicht jeden Tag in der Gegend seid, es gibt leider so viele Idioten, die das vielleicht nachmachen!

Oben bleiben
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #1 am: 18. April 2011, 18:23 »
Das ist mal echt eine Erzsauerei!

Zitat
Auch wenn es noch keine Hinweise auf den oder die Täter gibt, geht die Polizei derzeit nicht von einem gezielten Anschlag auf den tödlich verunglückten Motorradfahrer aus, da gleich mehrere Straßen betroffen sind.

Aber ich gehe von einem gezielten Anschlag auf Motorradfahrer aus. Das sind so die wenigen Momente, in denen ich mir die Todesstrafe auch in Deutschland wünsche. Hoffentlich erwischen die das Arschloch. Übrigens, wo steckt eigentlich der Birnwachs???
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #2 am: 18. April 2011, 20:11 »
Bei uns in Kärnten gibt es eine Österreichweit bekannte Strecke, die gerne von Motorradfahrern befahren wird, und manchmal auch ein bisschen flotter.
Die Anrainer auf dieser Straße sind durchwegs ältere Leute und Bergbauern.
Von denen fühlte sich wohl jemand durch die Motorräder gestört und kam auf die Idee in einer langgezogenen Kehre einen Eimer Reisnägel zu streuen.

Ich weiß nicht was in solchen Menschen vorgeht. Einfach nur erbärmlich ist so eine Vorgegensweise.
Man sollte solche Leute, wenn man sie erwischt wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung bzw. im Allgäuer Fall wegen Mord hinter Gitter.

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #3 am: 18. April 2011, 21:19 »
So eine Sauerei! (angry)

Leider sind auch (vor allem im städtischen Verkehr) die anderen Verkehrsteilnehmer zu einem großen Teil zum abwatschen. Fällt mir immer mehr auf, jetzt, wo ich nicht mehr so oft in der Blechkiste sondern am Zweirad sitze. Autofahrer können sowas von rücksichtslos sein, das ist teilweise echt gemeingefährlich. Geschweige denn unsere ach so tollen Radfahrer, die über Wien wie die Heuschrecken herfallen. Die haben wohl noch nie etwas von Verkehrsregeln gehört, glauben, dass sie immer und überall Vorrang haben und fahren dürfen, wie es ihnen grade passt.

Da wirds am Radl leider richtig anstrengend, wenn man für hundert Deppen mitdenken muss :(
Sei bitte net soo deppert.

Offline Laure87

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 951
  • Land: at
    • • BMW R 1150 GS
    • • Moto Morini Corsaro
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #4 am: 18. April 2011, 22:19 »
Das beobachte ich immer wieder. Ich war die letzten beiden Jahre beruflich sehr viel unterwegs, quer durch Österreich, und musste jeden Tag genau damit kämpfen, was du da beschreibst.

Die meisten Autofahrer dürften meiner Meinung nach gar keinen Führerschein haben. Als ob sie Scheuklappen aufgesetzt hätten und alles was hinter den A-Säulen passiert ist wohl scheiss egal.
Blick zur Seite oder in den Rückspiegel gibt es kaum, und vorrausschauendes Fahren noch weniger.
Von Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer kann noch weniger die Rede sein.

Am Bike merkt man die Dummheit mancher Autofahrer natürlich noch mehr.
Da kommt es oft genug vor, dass man eine Notbremsung einlegen muss, weil manche einen übersehen, die totalen Vollpfosten schauen einen dann noch direkt an, wenn sie von der Seite in die Straße einfahren.
Aber egal wie Scheisse diese Leute selbst fahren und wie dämlich deren Fahrweise ist, eines schaffen sie IMMER: Nämlich anderen einen Vogel zeigen, wenn man mal ein bisschen Pendelt um auf sich aufmerksam zu machen oder Reifen aufwärmt.

Aber man muss fairerweise auch dazusagen, dass es auch andere Verkehrsteilnehmer gibt, die beweisen, dass es doch möglich ist Rücksicht zu nehmen und für andere mitzudenken.
Aber leider kann ich nicht behaupten, dass das der großteil ist....

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #5 am: 19. April 2011, 07:34 »
Da hast du vollkommen Recht.
Natürlich gibt es auch noch die paar gscheiten Leute und ich behaupte einmal, da auch dazu zu gehören. Zumindest bemüh ich mich sehr. Aber ich deute denen auch den Vogel, wenn sie sich nicht benehmen können :P

Letztens: ich fahr mit einem Freund in der Wachau herum, bei der Rückfahrt über die Autobahn. Es war extremst windig, da hatte ich teilweise schon so manche Probleme, mich gerade zu halten. Und auf der Auffahrt zur Bahn (wie immer eine langgezogene Kurve) fahren wir so mit 80 dahin, was bei den Verhältnissen echt gereicht hat, kommt so ein Bonzenmercl daher und überholt uns auf der Auffahrt. Na leider hab ich mich nicht breit genug machen können, also hab ich ihn angehupt und den Vogel gedeutet, da fängt er an, wild herum zu gestikulieren. So ein Koffer!
Sei bitte net soo deppert.

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #6 am: 19. April 2011, 09:03 »
Der darf da überholen! (Aber Du Dich nicht breit machen, um das zu verhindern.)
Und wenn er schneller ist, warum soll er dann nicht vorbei?
Haben wirklich nur die Autofahrer dämliche Fahrweisen?
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #7 am: 19. April 2011, 09:16 »
Hier noch ein Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen zum Thema.

So etwas gab's aber 2007 Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
« Letzte Änderung: 19. April 2011, 09:34 von skyliner2 »
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #8 am: 19. April 2011, 09:54 »
Hallo,

wenn die Autobahnauffahrt breit genug ist um einen Überholvorgang mit ausreichendem Seitenabstand zu ermöglichen und auch rechtzeitig abzuschließen, keine Schilder dies verbieten, hat der Autofahrer nichts Unrechtes* getan.

Jede Handlung dagegen (breitmachen, selbst anfangen zu beschleunigen.....) kann juristisch zum Bumerang werden; lieber in solchen Situationen Gleichmut zeigen, auch wenn es in diesen Momenten schwer fällt.

Gruß

TW

*Oder ist dies in Österreich eindeutig anders geregelt?


Diese vorsätzliche Taten mit Todesfolge im Unterallgäu beschäftigen mich auch / lassen mich nicht kalt.
« Letzte Änderung: 20. April 2011, 11:28 von TW »

Offline TurboSchaaf

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 454
  • Land: at
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #9 am: 19. April 2011, 11:42 »
Der Ölfink ist komplett irre. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Wobei, wenn ich mir so anschau, wieviel Leute sich durch Motorradfahrer gestört fühlen, da muss man ja fast schon froh sein, dass solche Psychopathen dann doch nicht jeden Tag Nägel und Öl auf der Straße verteilen - ich mein, wenn ich da an die unendliche Dummheit der Menschen denke...


Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #10 am: 19. April 2011, 12:06 »
 :S
Ich hab jetzt nix dazu gefunden und ich muss zugeben, ich weiß nicht, ob das bei uns erlaubt ist oder nicht. Gehört hab ich jedenfalls noch nix davon. Mich hat das halt nur ziemlich geärgert, weil das sowas von unnötig war, vor allem in so einer Kurve. Ich sag ja nicht, dass ich nicht auch manchmal blöde Fehler mach, aber ich wär noch nie auf die Idee gekommen, auf einer Auffahrt zu überholen, auch wenn andere mit ihrem Fahrstil manchmal nervig sind. :(
Sei bitte net soo deppert.

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #11 am: 19. April 2011, 12:17 »
wui - ihr habts wohl einen hardcore hasenzüchter bei euch!!!

ob der birnwachsl jetzt emigriert is?  :D

vielleicht hat er jetzt einen komplizen...einen anderen inscheniör...den birndruxx vielleicht...  (rofl)
built for comfort - not for speed !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #12 am: 19. April 2011, 14:15 »
Also, ich tät sagen, das kommt jetzt echt auf die Situation an. Mit ham a Autobahnauffahrt hier, die is im Prinzip von der Breite her eh zweispurig, nur halt ohne Stricherl in der Mittn. Und ich muss ehrlich gestehen, da hab ich auch schon Autos überholt in der Auffahrt. Viele Autofahrer haben halt das Wort "Beschleunigungsstreifen" noch nicht gehört. Und ich lass mich da nicht nötigen, dass ich mich mit 50 in den Verkehr auf der Autobahn einreihen soll. Dann lieber schnell noch vorbei, auf dem Beschleunigungsstreifen beschleunigen und flüssig einreihen. So isses nämlich auch gedacht.

Auf Teufel komm raus mach ich das natürlich auch nicht. Wenn mein Vordermann ein vernünftiges Tempo fährt, bleib ich schon auch dahinter. Bloß versauen lass ich mir so ne schöne langgezogene auch ungern. (chuckle)
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #13 am: 19. April 2011, 15:44 »
mir is lieber es fahrt wer an mir vorbei als drüber!  (happy)
built for comfort - not for speed !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #14 am: 19. April 2011, 15:50 »
Alles noch besser als hinten rein.  :X
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #15 am: 19. April 2011, 15:55 »
schweindi  :o

von wegen 1000ps niveau...jajaaa  :D
built for comfort - not for speed !

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #16 am: 20. April 2011, 10:02 »
Radfahrer dürfen alles weil sie kein Kennzeichen haben, Fußgänger gehen grundsätzlich in der Mitte der Radwege und haben möglichst noch Stöpsel im Ohr damit sie keine Klingel hören, Autofahrer sind unverwundbar und fahren auch so und Motorradfahrer sind bekämpfen alles was bei drei nicht auf dem Baum ist....

Hallo - gehts noch? Ein wenig mehr Gelassenheit und Toleranz gegenüber Fahr-Fehlern Anderer täte uns allen gut! Wir selbst sind schließlich auch keine Engelchen und wie war das nochmal mit dem "ersten Stein"??

Ist meine persönliche Meinung, auch wenn sie manchem vielleicht nicht paßt fahre ich nach diesem Motto schon seit Jahren unfallfrei Auto, Mofa, Motorrad, Fahrrad, Gespann, Einkaufswagen etc. etc.  ;)

Damit meine ich nicht solche Leute wie in meinem Link, da gibt es keine Entschuldigung für!

Liebe Grüße
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline gudrun

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46I
    • • CB 500 PC32
    • goodrunmoto
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #17 am: 20. April 2011, 13:56 »
Mit "für andere mitdenken und mögliche Fehler vorbeugen" fahr ich auch schon ein paar Jahre unfallfrei ;)

Bei Fehlern, die einem halt irgendwie blöd passieren bin ich sicher nicht intolerant oder ungeduldig. Mach ja schließlich selbst welche ;)
Aber bitte nicht falsch verstehen; die ich da gemeint hab sind welche, die die Verkehrsregeln wirklich nicht beachten. (über jede rote Ampel, gegen die Einbahn usw.). Da kann man noch so viel aufpassen, man kann leider nicht alles sehen..
Sei bitte net soo deppert.

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #18 am: 20. April 2011, 15:48 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Ist meine persönliche Meinung, auch wenn sie manchem vielleicht nicht paßt fahre ich nach diesem Motto schon seit Jahren unfallfrei Auto, Mofa, Motorrad, Fahrrad, Gespann, Einkaufswagen etc. etc.  ;)

Wem sollte nicht passen, dass Du unfallfrei fährst??
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #19 am: 20. April 2011, 16:47 »
hi Steffen, ich bin sicher, Du hast mich genau verstanden ;)
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline doublehead

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 327
  • Land: de
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #20 am: 20. April 2011, 20:42 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Ein wenig mehr Gelassenheit und Toleranz gegenüber Fahr-Fehlern Anderer täte uns allen gut!

Ständig.

Neulich, an einem lauen Frühlingstag, mit dem Auto von A ins 10km entfernte B.
Kurz nach dem Losfahren eine stark befahrene Kreuzung, der Verkehr wird wegen einer Reparatur der Signalanlage durch neongelb bewestelte PolizistInnen geregelt. Der Vollhonk vor mir ignoriert bewusst die nette Dame, die ihm signalisieren will "Bitte stehen bleiben", wildesFuchteln von beiden. Er hält dann doch noch.

Die Fußgänger an der Querstraße, zwei ältere Damen und ein Gespenst mit Kinderwagen, warfen sich direkt vor einem weiteren Verkehrspolizisten mutig in den zügig anfahrenden Verkehr. Aus Richtung des Verkehrspolizisten hörte man nebst Flüchen etwas in Richtung "Ja, so geht das am besten, und wer räumt dann den Dreck von der Straße?"

Bis dahin konnte ich schon vor lauter Lachen obst des Getümmels und Surrealismus kaum mehr atmen.

auf dem Rückweg, "Rechts vor Links", ich hätte Vorfahrt gehabt, die einhändig auf dem Dreigang-Hollandrad Brezel-essende Mittfuffzigerin ignorierte das und war irritiert, als ich doch wirklich dachte, ich dürfte fahren. Der kleine BMW, der sie dann noch überholte, als sie vor meinem Bug mit einem seltsamen Blick kreuzte, nutzte die Situation wohl für einen kurzen Zeitvorsprung auf der Hast zur nächsten Ampel.

Nun wischte ich mir die Tränen aus den Augenwinkeln und kicherte leicht irre vor mich hin.

Frühling lässt sein blaues Band,

Tatü- tata,

Der Lenz ist da.

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #21 am: 21. April 2011, 09:26 »
und überleg doch mal, welche große Freude Du dem BMW-Fahrer gemacht hast: er konnte Dich überholen..... :D Jeder von uns kennt unzählige Geschichten dieser Art! Aber drüber aufregen ändert überhaupt nichts - deshalb nehm ich es (ich versuchs zumindest immer wieder) mit Gelassenheit und wenn es in mir dann doch brodelt denke ich an die Freude, die ich dem anderern gemacht habe. Und wieder ein gutes Werk getan.... :P

Liebe Grüße
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #22 am: 21. April 2011, 12:14 »
in der warmen jahreszeit fahr ich am liebsten offen...  (happy)

built for comfort - not for speed !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #23 am: 21. April 2011, 14:22 »
@ralf: geniale anekdote, die treibt einem ja schon beim lesen die tränen in die augen!

zu dem thema passt doch eigentlich auch ganz gut das kleine video, das ich letzthin gedreht hab. eigentlich wollt ich in der mittagspause nur kurz zu meinen eltern rüberflitzen und dabei die modifizierte kamerahalterung testen. in vier minuten fahrt hab ich dann das hier erlebt:

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. <a href="http://www.cb-500.com/index.php?PHPSESSID=4g8shi82bq3361067lbs3spmt2&amp;action=register">Registrieren</a>&nbsp;oder&nbsp;<a href="http://www.cb-500.com/index.php?PHPSESSID=4g8shi82bq3361067lbs3spmt2&amp;action=login">Einloggen</a>

...und ja, man DARF auf dem beschleunigungsstreifen langsam fahrende fahrzeuge überholen und vor ihnen einfädeln. nur falls jemand motzt. ;)
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline doublehead

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 327
  • Land: de
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #24 am: 21. April 2011, 16:22 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
in der warmen jahreszeit fahr ich am liebsten offen...  (happy)


Das sähe aus dann aus, wie eine Szene aus dem letzten Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen Film.
Oropax nicht vergessen.  (chuckle)

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
in vier minuten fahrt hab ich dann das hier erlebt:

Gutes Training für den Kreislauf. Geht doch nichts über Adrenalin. (sun)

Heute, bei knapp 40 Fahrminuten nur eine nette Begegnung.
Gemütlich, mit 70km/h auf der Landstraße, aus dem Wohngebiet vor mir denkt sich ein Dosist, knapp 100m vor mir, dass es wohl noch reicht, sich vor mir reinzudrücken.
Nö. da kein Gegenverkehr an ihr konstant vorbei, auf Höhe der Fahrertüre bei Leerlauf "etwas" Gas. "Hallo, übersehen oder ignoriert?"
Nachdem ich an ihr vorbei bin, sehe ich im Rückspiegel, wie sie auf die linke Seite fährt, ohne zu beschleunigen. Oh, Spielchen? WIRKLICH?. Nein, Danke.
An der nächsten Ampel, sie stand hinter mir, mich freundlich umgedreht. Keine Reaktion.


srsly, wollen wir einen seperaten "Straßenkampf" [tm] Thread zur Sammlung solcher Geschehnisse aufmachen?
Mit monatlicher Prämierung der besten "LMAA"/defensiv - Reaktionen? Das hebt den traffic!



Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #25 am: 22. April 2011, 21:09 »
meine letzte hurraaaapackung hab i mit einer tussen ghabt.
die hat vor mir die spur gewechselt, weil sie keine hand frei gehabt hat beim telefonieren.
leider musste sie an der ampel stehen bleiben und jaaaa - sie hatte das fenster offen.
visier hoch und freundlich aber bestimmt: OIDE LEG DE HANDGURKEN WEG SONST STECK I DAS DURTHIN, WO KA SUN SCHEINT

jaja - wir wiener san halt charmant.  (wasntme) (chuckle)
built for comfort - not for speed !

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #26 am: 22. April 2011, 21:54 »


ich versuche aus den Fehlern anderer zu lernen. Ich versuche dadurch Erfahrung zu sammeln. Ich versuche die Fehler anderer vorher zu 'riechen' und verhalte mich entsprechend. Mein Fahrverhalten kann ich ändern, das der Anderen nicht.

Deshalb verzeiht mir einige Anmerkungen zu dem Film '4 Minuten 4 Trottel:'

Bei Trottel Nr. 1 überholst du eine Autoschlange. Das ist immer gefährlich, da rechne ich immer damit, dass einer rauszieht ohne in den Rückspiegel zu schauen. Wie entsteht so eine Schalnge auf der Landstraße? Vorne fährt einer mit 65 wo jeder 'normale' 90 fahren würde. Er sammelt ganz schnell 4 - 5 Autos hinter sich - die alle vorbeiwollen. Jeder sucht seine Chance. Vielleicht nach der nächsten Kurve? Wenn kein Gegenverkehr kommt! Also alle konzentrieren sich nach vorne und kaum nach hinten! DAS IST SO , GLAUBE ES MIR. Dann kommst du mit dem Motorrad von hinten und überholst die ganze Schlange auf ein Mal! Letzte Woche war keine 10 Km von hier ein schwerer Motorradunfall. Der Motorradfahrer wollte auch eine Autoschlange vor sich überholen. Auf gerader Straße bei freier Sicht nach allen Seiten. Der erste in der Schlange wollte links abbiegen, er wurde langsamer, die ganze Schlange wurde langsamer, nur der Motorradfahrer gab Gas. Das der erste nach links blinkte sah er viel zu spät. Der Autofahrer bog einfach ab, der Motorradfahrer fuhr in seine Seite. Jetzt kämpft er im Krankenhaus um sein Leben. Ich überhole keine Autoschlange sondern immer nur die Autos einzeln vor mir. Man kann auch sagen, du hast Glück gehabt.

Trottel Nr 2 wechselt auf die rechte  Spur obwohl du da gerade auffahren willst. Der hat wirklich gepennt oder dich falsch eingeschätzt. Normal ist das wirklich nicht. Aber du ziehst sofort auf die linke Spur!! Ich hätte an der Stelle meine ganze Aufmerksamkeit für den Trottel Nr. 2 gebraucht. Den heranbrausenden Verkehr auf der linken Spur hätte ich da nicht so genau beobachten können. Ich hätte nicht so schnell auf die linke Spur gewechselt. Oder musstest du das um dem Trottel Nr. 2 nicht hinten drauf zu knallen? Du hat wieder Glück gehabt.

Trottel Nr. 3 wechselt auf die linke Spur um das vor im fahrende Fahrzeug zu überholen. Dabei sollte er sich vergewissern, ob nicht auf der linken Spur ein ganz Schneller zu einer Vollbremsung gezwungen wird. War das eine normale Bremsung, die du da machen musstest oder musstet du gar nur langsamer werden? Wenn es keine Vollbremsung war, war der Trottel im Recht, wir haben kein Recht auf eine gewisse Geschwindigkeit auf der linken Spur. Wir müssen auch mal langsamer werden wenn es die Situation erfordert. Trotzdem denke ich, dass Trottel Nr. 3 einen Fehler machte.

Trottel Nr. 4 nähert sich einer T-Kreuzung ohne zu Blinken! DA LÄUTEN BEI MIR ALLE ALARMGLOCKEN. Auch wenn er sich zum Linksabbiegen einordnet. Ich hätte mit einem Rechtsabbiegen von ihm gerechnet und ihn erstmal vorsichtig beobachtet und abgewartet. Du hast wieder Glück gehabt.

Dann fährst du über eine weiß schraffierte Fläche und eine Linksabiegespur rüber auf die rechte Spur. Ich denke, das war an der Stelle ungefährlich, aber das korrekte Verhalten, dass du von anderen erwartest, war das nicht.

Lorenz

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #27 am: 23. April 2011, 11:08 »
Amen
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #28 am: 23. April 2011, 13:02 »
Ja, Amen. :-D

Lorenz, danke für die Belehrungen. Kurz geantwortet:

Das Verhalten von Trottel #1 hab ich erwartet. Deshalb bin ich auch nicht mit 150km/h an der Schlange vorbeigezogen, sondern weit links mit einer Geschwindigkeit, bei der ich problemlos noch hätte bremsen können. Ich hab durchaus einkalkuliert, dass einer rauszieht und war drauf vorbereitet. Das Klischee wurde erfüllt. Da brauchte ich kein Glück, war alles im grünen Bereich.

Trottel #2: Warum unterstellst Du mir, dass ich nicht gleichzeitig bremsen und in den linken Rückspiegel schauen kann? Ich wechsle nicht die Spur ohne zu wissen, ob von hinten was kommt oder nicht. Kein Glück. Multitasking. ;)

Trottel #3: Ich geb zu, wirklich eng war's nicht, ebensowenig eine Vollbremsung. Trotzdem hat er mich deutlich ausgebremst und verdient die Szene in meinem Video. Zumal hinter mir kein Auto war und er mich ruhig noch hätte vorbeilassen können.

Trottel #4: Okay, da hab ich bisserl gepennt. Der Daumen war zwar schon auf der Hupe für den Fall, dass er macht, was er dann auch gemacht hat - aber dass er so abrupt und ohne zu schauen nach rechts zieht, hab ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Nach dieser Aktion konnte ich das Überfahren der schraffierten Fläche mit meinem Gewissen vereinbaren, um ihm genüsslich meine Meinung durch sein Fenster zu deuten und ihm einen kurzen Hinweis auf die montierte Kamera zu geben. Gefährlich war das an dieser Stelle nicht, man sieht dort bis zum Horizont.

Grüße
Chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #29 am: 23. April 2011, 15:17 »
ach ja, die bösen Anderen! 8) Gut, daß nur die Anderen Fehler machen - wir selbst NIE .... ;)
Danke Lorenz
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #30 am: 23. April 2011, 15:27 »
na klar machen wir auch fehler, aber die filmen wir nicht :D

und jetzt machen wir uns alle wieder locker, denn draußen ist hammergeiles wetter, der sommer kommt und es ist langes wochenende! also schluss mit fehlersuchen, eiersuchen ist angesagt!  :P
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #31 am: 23. April 2011, 19:41 »
Und darauf wieder ein AMEN!  :D :D
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #32 am: 23. April 2011, 21:19 »


es gibt zwei Gesetze auf unseren Straßen. Die STVO, ganz klar, und die 'übliche Fahrweise' der meisten Verkehrsteilnehmer. Z.B. die meisten fahren mit der nach der STVO erlaubten Geschwindigkeit + 10%. Manche aber auch deutlich schneller. Den vorgeschriebenen Schulterblick machen doch auch nur wir, oder? Ich rechne immer mit der 'üblichen Fahrweise' der anderen Verkehrsteilnehmer und verhalte mich entsprechend. Das erspart mir so manche geistige Auseinandersetzung mit einem Trottel.

Ich finde es gut dass Chris hier ein Video reinstellt, das sein Fahrverhalten dokumentiert. So können wir alle seine Fahrweise reflektieren und konstruktiv kritisieren um daraus etwas zu lernen.

Bei Trottel 1 bleibe ich bei 'Glück gehabt.' Wäre er dichter an dem 'Trottel' gewesen, als der rauszog, hätte er vielleicht doch nicht mehr bremsen können. Ich überhole eine Schlange immer einen nach dem anderen, das ist einfach sicherer. Es gibt 1000 Gründe warum vorne einer langsam fährt. Das kann nicht nur ein Linksabbieger sein, wie in meinem traurigen Beispiel. Das kann auch ein Mofafahrer, ein Traktor oder sonstwer sein.

Bei Trottel 2 unterstelle ich Chris nichts. Tut mir leid wenn da ein falscher Eindruck entstand. Ich schrieb von mir. Ich könnte in dieser Situation dieses Multitasking nicht.

Ich finde Trottel 3 hat sich eigentlich ganz normal verhalten. Der Autofahrer vor ihm wollte die AB verlassen, er wurde wohl langsamer. Also wechselte Trottel 3 auf die linke Spur. Chris mit seinem Motorrad war noch weit weg. Weit genug um keine Vollbremseung machen zu müssen. Die Geschwindigkeit von uns Motorradfahrern ist sehr schwer einzuschätzen. Erst recht bei einem Blick in den Spiegel. Vielleicht war das der Fehler von Trottel 3.

Trottel 4 verhielt sich wie so viele nach der 'üblichen Fahrweise'. Abbiegen ohne zu Blinken ist da fast üblich. In der Situation musste der Fahrer abbiegen. Das ist so eine Situation, von der ich schrieb, man muss die Gefahr 'riechen'. Ich hätte gewartet bis nach seinem Abbiegevorgang, dann wäre ich selbst abgebogen. Dann hätte ich auch nicht über eine Linlsabbiegespur auf eine schraffierte Fläche fahren müssen um den Trottel zu 'stellen'. Und weiter über eine Linksabbiegespur um wieder nach rechts zu kommen.

Ich kann doch nicht von allen anderen Verkehrsteilnehmern erwarten, dass sie nach der STVO fahren und selber mache ich sowas.

Dann fährt Chris weiter, nähert sich dem Ortsschild, ohne für mich erkennbar deutlich langsamer zu werden. Ein Blick auf den Tacho hätte Aufschluss über sein Tempo gegeben, auch über das Tempo in der Nebenstraße, auf der zwei mal eine '30' aufgemalt war.

Lorenz

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #33 am: 26. April 2011, 11:08 »
Hi Lorenz,

Du machst mich echt fertig. Tätst Du mich kennen, wär Dir klar, dass das Ganze nicht wirklich ernst gemeint war. Und hätt ich gewusst, dass das Ganze hier in so eine Detaildiskussion ausartet, dann hätte ich das Video wahrscheinlich nicht gepostet.

Ja, alle vier Situationen waren vorhersehbar. Und ja, ich hab auch alle vier Situationen etwas provoziert. (Vor allem die vierte). Mir war eh klar, dass der abbiegt - nur nicht in welche Richtung. Jedenfalls ist er - nach seinem belämmerten Gesichtsausdruck zu urteilen - deutlich mehr erschrocken als ich und schaut beim nächsten Mal ganz sicher in den Rückspiegel.

Eigentlich wollte ich mit dem Video keine Fahrverhaltensdiskussion starten, sondern einfach mal ein paar Standardsituationen anschaulich machen, an denen man gut sieht, wie unsichtbar man als Moppedfahrer ist.

Aber gern nochmal.

1) Ich hab damit gerechnet, dass einer rauszieht. Deshalb bin ich auch auf der linken Fahrspur ganz links gefahren, immer mit zwei Fingern auf der Bremse. Die B2 ist breit, da passen zur Not auch leicht 2 Autos und ein Mopped nebeneinander. Außerdem hab ich die Autos genau im Auge behalten, um sofort abzubremsen, sobald einer Anstalten macht, nach links zu ziehen.

2) Sicher war auch hier damit zu rechnen, dass sich der Golf rechts einordnet, ohne zu schauen. War ja auch nicht knapp.

3) Standardsituation, passiert jedem auf der Autobahn. Meistens deutlich gefährlicher, aber ärgerlich ist es doch jedesmal, wenn man von einem Autofahrer ausgebremst wird, der nicht nach hinten schaut - erst recht, wenn hinter einem überhaupt keiner mehr kommt.

4) Hallo? Ich hoffe, Du hältst mich nicht für so blöd, dass ich glaube, der parkt da bis die Sonne untergeht. In dem Fall wollt ich echt wissen, ob er's bringt, einfach loszufahren. Und bingo, das Klischee wurde erfüllt. Ich glaub, auf dem Video erkennt man gut, dass ich schon fast gestanden habe, als ich von rechts neben ihn gefahren bin. Aber wenn ich hinter ihm stehen bleib und schau, wofür er sich entscheidet, dann gibts bei ihm nun mal keinen Schreck- und Lerneffekt.

Und wie schon gesagt, das anschließende Überholen war ungefährlich - schließlich war kein Auto weit und breit. Außerdem hab ich eh immer gedacht, der Linkspfeil auf der zweiten Spur heißt "jetzt zum Überholen ansetzen"!? (chuckle)

Mit dem Tempo im Wohngebiet kannst auch gleich aufhören, denn durch die 170° Weitwinkel-Optik schauen schon 10km/h schnell aus. In der Kolpingstraße fahr ich nicht schneller als 30. Nicht nur wegen der Kinder, sondern auch wegen des Rollsplitts, der da vom Winter noch rumliegt. Am Ortsschild hab ich jedoch keine Vollbremsung gemacht, das ist bisher nämlich noch nie vor mir auf die Straße gesprungen.

LG Chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #34 am: 26. April 2011, 11:47 »
heast lorenz - wenn du die gefährlichen situationen riechen kannst, dann hast du aber bei deinem auffahrunfall vergessen dir die nase zu putzen...  :D :D :D
built for comfort - not for speed !

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #35 am: 26. April 2011, 14:04 »
@Chris:   
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline VFR800-Driver

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 463
  • Land: at
  • Fahre mit Herz und Hirn
    • • Yamaha MT09-Tracer
    • • Triumph Tiger 800
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #36 am: 26. April 2011, 14:43 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
@Chris:   




(y) (y) (y) (y) (y) (y)




Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #37 am: 26. April 2011, 17:15 »
i zbresl mi nu mit eich burschn!!  :D
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!

Offline TurboSchaaf

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 454
  • Land: at
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #38 am: 26. April 2011, 19:49 »
i hab heut doch tatsächlich des pickerl kriegt  (happy)

--

Jetz könnt mich also auch wer als "Idiot #xx" verfilmen - obwohl, hoitaus, i film mi eh scho selbst  (chuckle)

Offline Lorenz

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Land: de
  • Handewitt OT Weding/Schleswig-Holstein/D
    • • BMW F 650 CS
    • http://home.foni.net/~lorenz-haupt/
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #39 am: 27. April 2011, 00:03 »


@Chris
mit der Erklärung in deinem letzten Beitrag sieht die Sache schon ganz anders aus. Wenn man nur den Film sieht könnte man meinen . . . du erwartest, dass alle nach StVO fahren, und die nicht nach StVO fahren sind Trottel.

@Ramirez
Ja, du hast Recht. Immer klappt das nicht mit dem Riechen und Naseputzen. Vor allem nicht wenn der vor mir plötzlich für ein Tier bremst. Hätte ich das gerochen wäre es nicht zu dem Auffahrunfall gekommen. Aber oft klappt das doch. Wenn man versucht aus seinen und den Fehlern der Anderen zu lernen bekommt man schon eine gewisse Erfahrung und 'riecht' so manche brenzlige Situation vorher. Deswegen bin ich noch lange nicht Fehlerfrei unterwegs. Das wäre schön, ist aber leider nicht so.

Lorenz

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #40 am: 27. April 2011, 01:41 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
. . . du erwartest, dass alle nach StVO fahren, und die nicht nach StVO fahren sind Trottel.

Na schau, samma wieder guad. Und nein, das erwarte ich nicht, denn dann wäre ich auch ein Trottel. Ein ziemlicher, sogar. Wie meisten anderen hier auch, denk ich. Heutzutage ist es ja schon so dass man, fährt man streng nach StVO, als allererster von der Rennleitung rausgewunken und gefragt wird "Guten Tag, haben wir was getrunken?" ... "Nein, wie kommen Sie darauf?" ... "Sie sind so langsam unterwegs!" (... bei Strich 50 im Ort, nachts, bisserl müde). Selbst erlebt, mit dem Auto.

Frei nach dem Klischee: Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen und versteckt geheime Dateien in TrueCrypt-Containern.

Also Leute, wenn Ihr KEIN Trottel sein wollt, fahrt ruhig mal über ne schraffierte Fläche, wenns geht auch etwas schneller - sonst seid Ihr entweder besoffen oder bekifft! ;)

Und Lorenz, ich bin der letzte, der sich immer an die StVO hält. Trotzdem versuche ich, meine Augen beim Fahren möglichst überall zu haben. Das gelingt nicht immer, klar. Aber man tut sein bestes. Sicher grenzt es an hoffnungslosen Idealismus, wenn man erwartet, dass andere (insbesondere Autofahrer) das auch tun. Dass dem nicht so ist, wissen wir alle. Und genau dazu war das Video gedacht.

Grüße Chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #41 am: 27. April 2011, 08:56 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Frei nach dem Klischee: Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen und versteckt geheime Dateien in TrueCrypt-Containern.


und was is ma, wenn ma die pornos auf der E: platte hat?  (chuckle)
built for comfort - not for speed !

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #42 am: 27. April 2011, 08:58 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
i hab heut doch tatsächlich des pickerl kriegt  (happy)

des hat sicher mehr kost, als des eisen wert is...  :D
built for comfort - not for speed !

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #43 am: 27. April 2011, 09:00 »
@lorenz: wenn i net für viecha bremsen würde, dann hätt ich jeden tag mindestens 5 wiener auf der haube sitzen...  :D
i glaub i muss mir auch so ein pickerl fürs heck besorgen - "bremse auch für tiere"
built for comfort - not for speed !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #44 am: 27. April 2011, 12:11 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
und was is ma, wenn ma die pornos auf der E: platte hat?  (chuckle)

DANN bist eh a gemeingefährlicher nerd, weilst weißt, wie ma a plattn partitioniert! :D
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #45 am: 27. April 2011, 14:05 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
und was is ma, wenn ma die pornos auf der E: platte hat?  (chuckle)
wahrscheinlich ein E:-Gsibitionist

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline Cello1

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Land: at
    • • Honda VFR
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #46 am: 07. Mai 2011, 10:30 »
Im VFR Forumk haben sie Neuerungen geschrieben:
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)

Offline claudschi

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.520
  • Land: at
    • • Triumph Tiger 800 (RIP)
Re: paßt ein bißchen auf beim fahren
« Antwort #47 am: 07. Mai 2011, 17:51 »
Das ist echt unter aller Sau!!!  (puke) (puke) Wie krank im Hirn muss man denn bitte daür sein??
Einfach nur traurig
Nicht alles was 2 Backen hat ist ein Gesicht!