Autor Thema: Endtopf-Eagle Mach7  (Gelesen 9389 mal)

Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Endtopf-Eagle Mach7
« Antwort #15 am: 04. Oktober 2010, 15:03 »
auch keine Stangenware :D
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Endtopf-Eagle Mach7
« Antwort #16 am: 04. Oktober 2010, 19:58 »
Euch Drei, ersmal 'n fettes Dankeschön für die Genesungswünsche!
Und Chris,... he die CB wieder in neuen, alten Glanz Auferstehen zu lassen, wird mir trotz tränenden Auge..., ne Menge Spass bereiten.
Ich vertreibe mir die Zeit während meiner Auszeit schon mit lauter Flausen u. Ideen.
Ein neuen Tank (wirklich NEU gerade mal 150,- Schleifen)  und 'ne gebr. Gabel 132,77 um es genau fest zu halten, hab ich mir am Sa. bei ebay geschossen.
Jetzt fehlt mir noch ein Fender u. div. Kleinteile und dann kann es wieder losgehen.
Aber Scheiße ist auch, daß das Wetter in den letzten Wochen hier im Ruhrgebiet so was von bikelike ist, daß das neben dem Bruch u. der Prellungen noch dem Ganzen eins Drauf setzt.
Na ergal, äd is ja nisch der letzte Herbst.
In diesem Sinne, Euch noch einen schönen u. unfallfreien Herbst.
Und Eines sein noch gesagt, tragt immer Ausnahmlos Schutzkleidung u. wer ihn noch nicht besitzt 'nen Rückenprotektor ist Gold Wert.
...die linke zum Gruß...Chris
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline ramirez

  • Moderator
  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 2.724
  • Land: at
    • • VFR 800 RC46 I
    • • CB Sevenfifty
Re: Endtopf-Eagle Mach7
« Antwort #17 am: 05. Oktober 2010, 08:48 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Und Eines sein noch gesagt, tragt immer Ausnahmlos Schutzkleidung u. wer ihn noch nicht besitzt 'nen Rückenprotektor ist Gold Wert.
...die linke zum Gruß...Chris

ja genau - turtlepoweeeeeeeer !  (chuckle)
i kann mir sowas net leisten, deswegen hab ich mir ein altes brotscherzel umgeschnallt.  (chuckle)

gute genesungswünsche auch von mir. was das wichtigste aber wäre, abgesehen von deinem security equipment, dass du eine erfahrung mitnimmst...  ;)
built for comfort - not for speed !

Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Endtopf-Eagle Mach7
« Antwort #18 am: 11. Oktober 2010, 10:47 »
Wieder mal ich,... 'ne Frage: Hat von Euch schon mal eingerissene o. gebrochene Kunstteile wie Fender oder Heck geflickt , so daß die Teile wieder verbaut werden konnten u. auch den Vibrationen stand halten?
Wenn JA, was benötigt man oder gebt es im Net Rep.-Anweisungen in Schrift und Bild?
Ich dachte das es mit Epoxidharz u. von innen eingelegte Glasfasermatten gehen müßte, aber sicher bin ich mir nicht.
An dem Vorderradschutzblech linke Seite um die Befestigungpunkte herum ist ein Längsriss von 3-4cm u. ein Trapetz-Riss so groß wie ein 2€ Stück.
Weil wenn sich das reparieren läßt würde ich das auf diese Weise ausprobieren, oder?
Chris
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Endtopf-Eagle Mach7
« Antwort #19 am: 11. Oktober 2010, 10:55 »
hi chris!

jup, hab ich. glasfasermatten und epoxy is so ne sache - mal hälts, mal nicht. ich schweiß es immer - stichwort kunststoffschweißen. nur so kriegst du die ursprüngliche festigkeit wieder hin. da gibts unterschiedliche möglichkeiten. heißluft ist ziemlich schwierig in der handhabung/dosierung. ich mach's immer mit nem fetten lötkolben mit breiter spitze und den passenden schweißsticks (die verkleidungsteile der cb sind aus schwarzem abs - außer dem frontfender, glaub ich).

ven riss von hinten mit dem dremel halbrund ausfräsen, um die fläche zu vergrößern, und dann anschmelzen und gleichzeitig mit flüssigem abs-kunststoff füllen. dazu gibts einige anleitungen im internet. die größtmögliche stabilität bekommst du natürlich, wenn du das ganze von beiden seiten machst. dann musst du halt die sichtseite danach schleifen, füllern, grundieren und neu lacken. an den meisten stellen reichts aber von der rückseite. ist ne sauerei und stinkt ordentlich, aber danach hast du halt wieder eine feste kunststoffverbindung. kleben bei kunststoff ist immer so ne sache, weil auf kunststoff eigentlich nichts RICHTIG hält.

grüße chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Endtopf-Eagle Mach7
« Antwort #20 am: 11. Oktober 2010, 16:07 »
Danke,das war informativ hab in der Zwischenzeit auf der Seite oelsumpfonline.de zu dem Thema was gefunden das sich mit dem was du sagst deckt.Nochmals danke.
Gruß chris
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Endtopf-Eagle Mach7
« Antwort #21 am: 11. Oktober 2010, 16:28 »
ja genau, die anleitung hab ich auch gemeint. hatte sie auf die schnelle nur nimmer gefunden. ich nehm halt statt dem heißluftfön nen starken großen lötkolben, das geht auch und lässt sich besser dosieren. bei dünneren teilen wird das mit heißluft schnell zu großflächig zu heiß, und wenn sich's wellt, is feierabend.

übrigens, bei uns gibts Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen beim obi, um die € 5,99 glaub ich. ein stück alte abs-verkleidung (ohne lack) in stäbchenform geschnitten tut's natürlich auch.

grüße chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen