Autor Thema: Leistungsloch  (Gelesen 2155 mal)

Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Leistungsloch
« am: 19. Juli 2010, 11:25 »
Moin,
vieleicht kennt jemand dieses vermeindliche Problem und weiß es zu lösen.
Folgendes: seit kurzer Zeit ist es so das wenn ich vom  ersten in den zweiten Gang u.weiter schalte und richtig Gas gebe, kein Druck im  steckt Motor, er versackt regelrecht.Die Leistung geht richtig in den Keller.Als wenn der Motor falsch Luft zieht oder zu viel Sprit bekäm,oder so.Ich muß dann das Gas zurück nehemen und langsam den Gashahn aufdrehen und dann kommt der Motor langsam auf touren und die Endgeschwindigkeit ist wie ich meine um gut 20km/h gesunken.Was kann diesen Leistungabfall veruhrsachen.Mach ich irgend etwas falsch ohne es zu wissen, oder habe wohlmöglich 'nen Haumich?
Zur Info:Zündkerzen ca.vor 7000km gewechselt, sind Iridium-Kerzen
              K&N Luftfilter zur gleichen Zeit gewechselt
              Motor hat 37.000Km gelaufen
              Leistung: 57 PS
Falls jemand Rat weiß bitte antworten, wäre super.
Gruß chris       
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Leistungsloch
« Antwort #1 am: 19. Juli 2010, 12:23 »
Hm. Also zuerst würd ich mir trotzdem nochmal den Luftfilter anschauen, das ist das Einfachste (und evtl. einfach mal zum Testen gegen den alten Papierfilter tauschen).

Läuft die CB auf beiden Zylindern? Wenn nein, Zündkabel und Kerzen checken.

Hattest Du den Tank unten und evtl. beim Draufsetzen einen der Schläuche abgeknickt? Ist auch schon öfter vorgekommen.

Wenn das alles nix hilft, bleibt immer noch ne Vergaserreinigung.

Grüße Chris
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline RAMA

  • Wheelie-King
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Land: de
    • • Aprilia Shiver GT
Re: Leistungsloch
« Antwort #2 am: 19. Juli 2010, 13:17 »
kommt das in den anderen Gängen auch vor, wenn Du aufdrehst? Ist der Tank voll - halb voll - leer? Fährst Du mit Tankrucksack? Dann ev. mal die Tankentlüftung prüfen (ich glaube, das ist ein Schlauch der unter dem Tank verlegt ist - also könnte mir Chris zuvorgekommen sein).
Bernadette
Grüße von Bernadette
===============
WARNUNG:
Beiträge können Wahrheit, Ironie, Sarkasmus, Uran, Boshaftigkeit, Fachwissen und Spuren von Erdnüssen enthalten!

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
Re: Leistungsloch
« Antwort #3 am: 19. Juli 2010, 13:41 »
Hallo,

meine Iridium-Zündkerzen haben Mitte 40.000 km herunter und erst dann habe ich sie erneuert weil die Leistungsabgabe ein wenig verhalten erfolgte. Etwas später habe ich noch  einen K&N-Dauerluftfilter ( 30% Rabattaktion bei Louis ) eingesetzt ( alles paßgenau ) und im Zusammenhang mit einem neuen Kettensatz mit 14er-Ritzel bin ich z.Zt. mit den gebotenen Fahrleistungen sehr zufrieden.

Ist der Choke in Ordnung und wann schiebst Du ihn wieder zurück??


Gruß

TW

Nimm nochmal die Zündkerzen heraus und prüfe sie; das Kerzenbild verrät Dir auch einiges - eine rehbraune Farbe wäre O.K. !

Offline Stjopa

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Land: de
  • Königswinter
    • • Ducati ST4s
    • • CB 500 S - PC32
Re: Leistungsloch
« Antwort #4 am: 19. Juli 2010, 14:04 »
Hallo TW,

hast Du bei Deinen Iridium-Kerzen ein rehbraunes Kerzenbild?
Bei mir sind die immer nur weiß.

Gruß
   Steffen
Schiach is praktisch. (Laure)

Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Leistungsloch
« Antwort #5 am: 19. Juli 2010, 16:01 »
So, habe mir gerade nochmal alles angesehen, sprich Kerzenbild,Benzinschlauch, Luftfilter und die Gummistutzen zw.Vergaser und Zylinder.
Benzinschläuche sind ok.
Dabei habe ich festgestellt, daß auf der linken Vergaser-Seite eine Befestigungsschraube für die Schelle vom Gummistutzen fehlt.
Die habe ich ersetzt und gleich nochmal die anderen drei nachgezogen.
Das Kerzenbild ist schwarz, also wahrscheinlich zu fett oder es liegt daran das durch die fehlende Schraube der Motor falsch Luft angeszogen hat.
Jedoch tippe ich auf die erste Möglichkeit, weil beide Zündkerzen schwarz sind.
Ach ja der Elektroden abstand war bei 0,85 mm den habe ich wieder auf 0,8mm eingestellt.
Und der Luftfilter sieht gut aus, ausser vieleicht das er etwas nach Sprit gerochen hat, keine Ahnung ob das normal ist.
Werde gleich ein Probefahrt machen
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Leistungsloch
« Antwort #6 am: 19. Juli 2010, 16:03 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Hallo TW,

hast Du bei Deinen Iridium-Kerzen ein rehbraunes Kerzenbild?
Bei mir sind die immer nur weiß.

Gruß
   Steffen
Ist es weiß oder weiß/grau?- Allso im Grunde würde das bedeuten das dein Gemisch zu mager ist
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Leistungsloch
« Antwort #7 am: 19. Juli 2010, 16:07 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
Hallo,

meine Iridium-Zündkerzen haben Mitte 40.000 km herunter und erst dann habe ich sie erneuert weil die Leistungsabgabe ein wenig verhalten erfolgte. Etwas später habe ich noch  einen K&N-Dauerluftfilter ( 30% Rabattaktion bei Louis ) eingesetzt ( alles paßgenau ) und im Zusammenhang mit einem neuen Kettensatz mit 14er-Ritzel bin ich z.Zt. mit den gebotenen Fahrleistungen sehr zufrieden.

Ist der Choke in Ordnung und wann schiebst Du ihn wieder zurück??




Gruß

TW

Nimm nochmal die Zündkerzen heraus und prüfe sie; das Kerzenbild verrät Dir auch einiges - eine rehbraune Farbe wäre O.K. !

den Coke drücke ich spätesten nach ca.1km wieder zurück, oder wenn es die Temp. zulassen benutze ich ihn gar nicht
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Leistungsloch
« Antwort #8 am: 19. Juli 2010, 16:15 »
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen
kommt das in den anderen Gängen auch vor, wenn Du aufdrehst? Ist der Tank voll - halb voll - leer? Fährst Du mit Tankrucksack? Dann ev. mal die Tankentlüftung prüfen (ich glaube, das ist ein Schlauch der unter dem Tank verlegt ist - also könnte mir Chris zuvorgekommen sein).
Bernadette
Ja es kommt auch in den anderen Gängen vor.Tankinhalt:egeal.Tankrucksack nein, Schläche ok.
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline skyliner2

  • Forenpapaschlumpf
  • Wheelie-King
  • ******
  • Beiträge: 2.782
  • Land: de
  • N48°7'50.38"/E11°21'56.81"
    • • VFR750 RC36II
    • • XR600R PE04 SuperMoto
    • skyliner2.com
Re: Leistungsloch
« Antwort #9 am: 19. Juli 2010, 16:21 »
Der Chokeschieber geht aber schon ganz zurück, wenn Du ihn am Hebel raus nimmst? Nicht dass der klemmt und der Motor deswegen zu viel Sprit abbekommt. Der Choke macht das Gemisch ja auch fetter. Wenn das nicht der Fall ist, wär ne Vergaser-Neueinstellung vielleicht nicht die schlechteste Wahl. Nicht, dass der von Haus aus schon zu fett eingestellt ist. Dagegen spricht allerdings, dass das Problem erst seit kurzem besteht.

Hast Du Diesel getankt? :D
Biker sind rücksichtslos. Egal, von hinten kommt eh nix.
Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen


Offline chris

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 45
  • Fotos von meiner cb, bikerszene.de, cbfive
    • • cb500pc32
    • • -...hab kein zw,... buha
Re: Leistungsloch
« Antwort #10 am: 19. Juli 2010, 17:36 »
Problem mit höchster Wahrscheinlichkeit behoben..., komme gerade von der Probefahrt scheint alles wieder ok zu sein.
Lag wohl an der fehlenden Schraube für die Schelle, die den Gummistutzen am Zylinder anpresst.Werde jetzt nur noch die Zündkerzen prüfen und am Donnerstag auf den Prüfstand wenn ich den Eagle Mach7 Endtopf verbaut habe, auf den ich sehnsüchtig warte.
Und nein Diesel habe ich nicht getankt, smile
Gruß chris
....schwarzer Asphalt, der Duft von brennendem Benzin in der Luft und der Rausch von Geschwindigkeit definieren sich aus der Sucht nach Freiheit !

Offline TW

  • Grip-Junkie
  • ****
  • Beiträge: 1.276
  • Land: de
  • 41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
    • http://www.beepworld.de/members/twshomepage/
Re: Leistungsloch
« Antwort #11 am: 19. Juli 2010, 21:06 »
Hallo,

meine alten Iridium-Kerzen sahen auch schwärzlich aus und eine Zündkerze trug im oberen Bereich Spuren wie von "Rost". Anhand der Laufleistung und des Zustandes gab es für mich dann auch kein Zögern mehr.

Ich habe vorher noch nie nach den Zündkerzen gesehen - funktionierte bis dahin auch tadellos - und kann jetzt nicht sagen wie die Iridium aussehen müssen. Sollte meine Aussagen"rehbraun" nur bei normalen Zündkerzen gelten, rudere ich hiermit zurück.

Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen

Aber wie es aussieht, hast Du ja den Fehler gefunden!


Gruß

TW

« Letzte Änderung: 19. Juli 2010, 21:14 von TW »