Autor Thema: Drosselung auf 25kw  (Gelesen 3433 mal)

Offline dylan

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 116
  • Innsbruck, Tirol
    • http://www.proudestmonkeys.org
Drosselung auf 25kw
« am: 20. April 2003, 21:09 »
Hi!

Bin grad auf die coole CB500 seite gestoßen und muss doch gleichmal ins Forum schreiben ;)

Da ich mir im Sommer eine CB500 kaufen will (bin auf den Geschmack durch meinen Onkel gekommen *g*), möchte ich noch etwas wegen der Drossel fragen.
In Österreich (weiß nicht ob das in D auch so ist) gibt's eine Beschränkung bis 21, dass man nur Maschinen bis 25kw lenken darf. Nunja, offen hat die cb500 natürlich ein wenig mehr (ist auch gut so!), doch muss ich sie in meinem Fall (bin 18) ja drosseln lassen.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Ist die Leistung akzeptabel? Beschleunigung? :)

Ich bin kein Geschwindigkeitsfreak, in Ö gibt's sowieso eine 130km/h Beschränkung auf allen Autobahnen (wird natürlich trotzdem öfter überschritten), also ist mir nicht so wichtig wie hoch die Endgeschwindigkeit ist.
Was mir allerdings umso mehr wichtiger erscheint, ist die Beschleunigung (hatte da bei meinen Mopeds ziemliche Probleme und mein Onkel hatte bei seiner letzten auch ein Loch bei ca 80km/h).
Also wäre fein, wenn mir da jemand bescheid geben könnte!

Wenn würde ich mir eine gebrauchte Maschine zulegen, da ich preislich natürlich etwas abhängig bin in meinem Alter.

Noch ein Lob an die Ersteller der Seite, ist echt super eine Seite einem so coolen Motorrad zu widmen :)

Grüße,
Matthias
 

Gast

  • Gast
Drosselung auf 25kw
« Antwort #1 am: 21. April 2003, 15:16 »
Griaß Di Hias! ;-)
In D is' des ähnlich, die ersten 2 Jahre muß man mit 25 kW fahr'n (außer man is' schon über 25).
Bei der cb 500 is' es so, dass sie gedrosselt bis etwa 6000 U/min gleich gut geht wie offen, erst ab dieser Drehzahl setzt die offene Variante merklich was drauf.
Meine cb 500 is' gedrosselt besser gegangen wie eine offene gs 500. Beschleunigung is' natürlich net der Überhammer, aber für die allermeisten Autos langt's an der Ampel trotzdem locker. Topspeed is' ca 160 km/h. Aber auf Landstraßen wirst Dich schwer tun, über 140 zu kommen (is' eh g'sünder für'n Führerschein), weil ab ca 130 wird's zäh.
Die cb 500 is' auf jeden Fall ein gutes Mopped, sehr handlich und für eine 500er geht sie auch ziemlich gut.
Viel Spaß
Griaß
Bombo
 

Offline dylan

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 116
  • Innsbruck, Tirol
    • http://www.proudestmonkeys.org
Drosselung auf 25kw
« Antwort #2 am: 21. April 2003, 17:38 »
hey, Bombo!

Danke für deine Antwort ;)
Jo, ich hab auch noch an andren stellen nachgefragt, die ham mir das gleiche berichtet.
Ich geh also davon aus, dass es im prinzip ein perfektes Einsteiger/Allround Bike is, mit dem man als 18 jähriger nicht viel falsch machen kann. oder?

Also ich schau mich mal um nach ner guten Maschine (hab ja noch ein paar Monate Zeit)...
Um die 2000€ sollt se kosten - is das realistisch? Welches Baujahr könnt ihr mir empfehlen?
Gibts bei einer bestimmten Serie einen Produktionsfehler?
Muss ich auf was bestimmtes achten? Wieviel km sollt sie denn maximal drauf haben?

Danke,
Matthias
 

Gast

  • Gast
Drosselung auf 25kw
« Antwort #3 am: 21. April 2003, 18:29 »
Kauf´ Dir möglichst eine CB ab 97, ab da hat sie hinten Scheibenbremse.
Bei den ersten CB gab´s Probleme mit dem Steuerkettenspanner, aber davon wird nirgendwo mehr drüber berichtet, und ein 93er/94er Bike ist wohl auch nicht Deine Vorstellung, obwohl dagegen nichts spricht. Typspezifische Schwachstellen hat die CB absolut keine.
ganz allgemein solltesz Du beim Kauf achten auf:
Unfall-/Sturzspuren - am Auspufftopf, Spiegel, Blinker (noch alle original?), an den Lenkerschwingungsdämpfern (fast immer Spuren, da schon bei Umfaller beteiligt), Tachogehäuse ,gummigelagert - darf aber nicht klappern
Motor soll bei Besichtigung kalt!!!! sein, sonst verdächtig
Evtl. Schäden unbedingt in Vertrag notieren (alle!!!!!!!!), ebenso Unfallfreiheit aufnehmen in Vertrag
Ist die CB offen, Drosselung unbedingt vom Vorbesitzer durchführen lassen. Macht dieser bestimmt, denn offen verkauft sich die CB überhaupt nicht (eigene Erfahrung).  Drosselung eintragen kostet ca.€33, die soll gefälligst der Verkäufer tragen.
 

Gast

  • Gast
Drosselung auf 25kw
« Antwort #4 am: 03. Mai 2003, 20:23 »
Hi Mathias!

Also fallen kann die schon mal; kommt letztendlich auf den Preis an.

Aber zu der Drosselung ist noch was zu sagen: Es müssen die Ansaugdrosseln und die Hauptdüsen geändert werden.

Wenn die Änderung noch nicht gemacht wurde, so hast Du den Vorteil, dass Du die Änderung auch wieder rückgängig machen kannst weil Du die Teile Dir zurücklegen kannst.

Übrigens die Leistung kannst Du auf den Ansaugdrosseln im Klartext erkennen. Es ist da also Vorsicht geboten, weil bei einer Kontrolle ist das von aussen leicht überprüfbar.

Ausserdem gibt es da auch verschiedene "offene" Versionen.
25 KW  = 34 PS
37 KW  = 50 PS
42 KW  = 57 PS

Bei den ersten beiden steht das drauf und bei der letzten Variante ist kein Aufdruck drauf.

Gruß Michael

 

Offline dylan

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 116
  • Innsbruck, Tirol
    • http://www.proudestmonkeys.org
Drosselung auf 25kw
« Antwort #5 am: 05. Mai 2003, 19:13 »
Hallo Michael!

Danke für deine Antwort ;)
Hab nun eventuell eine Maschine gefunden, da sich mein Budget ein wenig verbessert hat, hab ich nun ca 3000€ zur Verfügung. Die Maschine wurde ein Jahr nicht gefahren ist BJ '99 und hat knapp 9000km drauf, außerdem einen Sportauspuff.
Sie ist offen und der Drosselsatz ist dabei und wird noch eingebaut. Dazu bekomm ich noch einen neuen Helm und einen Nierengurt. Das alles für 3000€ Verhandlungsbasis. Hatte keine Unfälle soweit und ein Verkaufstest von einer Werkstatt wird noch gemacht.

Klingt doch nicht so schlecht oder?
 

Offline dT

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 289
    • Talk_About_CB500
Drosselung auf 25kw
« Antwort #6 am: 06. Mai 2003, 12:24 »
Klingt nicht schlecht Dylan, aber gibt anscheinend noch bessere Angebote.
Hab für meine Gebrauchte auch 3000 Euro bezahlt, ist Modell CB 500 S, Bj. 7/2001, damals mit 7500 km. Hab sie in der Gebrauchtfahrzbörse bei Du bist nicht berechtigt, Links zu sehen. Registrieren oder Einloggen im Bereich Motorräder gefunden gehabt.

Gruß Daniel
 
--< loud pipes safe life >--

Gast

  • Gast
Drosselung auf 25kw
« Antwort #7 am: 10. Mai 2003, 11:56 »
Hi!
Das Angebot klingt gut.
@dT: Du musst aber bedenken, dass der Matthias des Mopped in A kauft und fährt. Autos u. Motorräder sind in A immer etwas teurer wie in D, weil dort noch die Nova (=Zusatzsteuer) anfällt, leider muß man die Nova auch dann nachträglich entrichten, wenn man sich z.B. in D günstig ein Mopped kauft und dann nach A einführen und dort zulassen will. Gruß
Bombo

 

Offline dT

  • Kurvenräuber
  • ***
  • Beiträge: 289
    • Talk_About_CB500
Drosselung auf 25kw
« Antwort #8 am: 11. Mai 2003, 19:08 »
Achso

danke Bombo, das wußte ich nich und bestätige dann natürlich, dass es ne super Angebot ist :).

Gruß Daniel
 
--< loud pipes safe life >--

Offline dylan

  • Schönwetter-Fahrer
  • **
  • Beiträge: 116
  • Innsbruck, Tirol
    • http://www.proudestmonkeys.org
Drosselung auf 25kw
« Antwort #9 am: 17. Mai 2003, 19:04 »
Hi!

hab jetz endlich mein baby gekauft - bin auf das angebot eingestiegen ;)
Hab sogar noch einen einmal getragenen Anzug dazubekommen!! (welch ein Glück, dass er genau passt :))

Jetz gibts noch ein kleines Problem: die Maschine ist mit 24kw eingetragen und is aber offen und hat einen gianelli sportauspuff, der nicht eingetragen ist, aber auch nicht vom verkäufer montiert wurde (sondern der ist bei seinem kauf dabei gewesen).

Ich würd natürlich die Maschine gerne drosseln (eintragen brauch ichs ja nicht) - WAS kostet mich das? (Drosselteile NICHT dabei)
und was kostet das eintragen des Auspuffs - kanns da Probleme geben? Sie klingt nämlich schon hammergeil, allerdings ist sie ganz schön laut, wurde aber bei der TÜV-Überprüfung nicht beanstandet.

Grüße,
Matthias