Autor Thema: Klapperndes Tachogehäuse  (Gelesen 986 mal)

Gast

  • Gast
Klapperndes Tachogehäuse
« am: 25. April 2003, 09:54 »
HAllo zusammen!

HAt einer von Euch ne Ahnung ob man ohne größeren Aufwand ein klapperndes Tachogehäuse wieder in Ordnung bringen kann?

Habe keine Lust das Ding auf gut Glück zu zerlegen oder abzuschrauben.

Grüße
 Stefan
 

Gast

  • Gast
Klapperndes Tachogehäuse
« Antwort #1 am: 29. April 2003, 18:07 »
Klapperndes Tachogehäuse klingt verdächtig nach Unfall.....
 

Offline TheRaven

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 5
  • Köln
Klapperndes Tachogehäuse
« Antwort #2 am: 29. April 2003, 20:33 »
NA, den hatte ich auch schon. Klappern tuts aber schon von meiner Vorgängerin. Interessieren würde mich aber nun eher Ob es sich lohnt da was dran zu ändern und was gda genau lose ist.

Grüße
       Stefan

 

Offline TheRaven

  • Blümchenpflücker
  • *
  • Beiträge: 5
  • Köln
Klapperndes Tachogehäuse
« Antwort #3 am: 29. April 2003, 20:48 »
Na, hingelegt habe ich mich auch schon mal mit der Kleinen.
Klappern tuts aber schon seit dem ich die Kiste ahbe. Hatte evtl. meine Vorgängerin mal einen Unfall mit oder so. Wie auch immer will eigentlich eher wissen was da normalerweise zu Bruch geht und ob es sich lohnt das in Ordnung zu bringen. Wäre schön, wenns nicht bei jedem etwas größeren Hubbel klappern würde.

Grüße
       Stefan